Haupt aktives SpielIhr vollständiger Leitfaden für Fehlgeburten im ersten Trimester

Ihr vollständiger Leitfaden für Fehlgeburten im ersten Trimester

aktives Spiel : Ihr vollständiger Leitfaden für Fehlgeburten im ersten Trimester

Ihr vollständiger Leitfaden für Fehlgeburten im ersten Trimester

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Symptomen, Diagnose, Ursachen, Behandlung und Prävention

Von Krissi Danielsson Aktualisiert 1. Februar 2017
Getty Images / Cultura RM / Leon Harris

Mehr in Schwangerschaftsverlust

  • Symptome und Diagnose
    • Ursachen und Risikofaktoren
    • Deine Optionen
    • Körperliche Erholung
    • Bewältigen und vorankommen

    Ungefähr 80 Prozent der Fehlgeburten treten im ersten Trimester (in den ersten 12 Schwangerschaftswochen) auf.

    Viele Frauen haben Fragen dazu, was eine Fehlgeburt im ersten Trimester verursacht und ob sie verhindert werden kann, ganz zu schweigen von Bedenken hinsichtlich der bei ihnen auftretenden Fehlgeburtssymptome.

    Arten von Schwangerschaftsverlust im ersten Trimester

    Der Begriff Fehlgeburt ist ziemlich allgemein für den spontanen Verlust einer Schwangerschaft im ersten Trimester, es gibt jedoch einige Subtypen (einige davon können auch im zweiten Trimester diagnostiziert werden). Einige Fehlgeburten fallen jedoch nicht in eine dieser Kategorien, sondern hier sind sie:

    • Chemische Schwangerschaft
    • Fehlgeburt verpasst
    • Verseuchte Eizelle

    Anzeichen einer frühen Fehlgeburt

    Die meisten Fehlgeburtssymptome sind keine eindeutigen Indikatoren für einen Schwangerschaftsverlust. Zu den möglichen Anzeichen gehören jedoch Blutungen in der Scheide, Krämpfe im unteren Rücken oder im Mittelteil, der Durchtritt von Gewebe durch die Scheide und der Verlust von Schwangerschaftssymptomen. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:

    • Wie sieht eine Fehlgeburt aus? "> Blutungen in der frühen Schwangerschaft
    • Krämpfe in der Schwangerschaft
    • Verlust der Schwangerschaftssymptome
    • Was passiert während einer Fehlgeburt?
    • Was bedeuten meine HCG-Werte?

    Allgemeine Bedenken hinsichtlich Diagnose und Wiederherstellung

    Ihr Arzt sollte Ihnen einige Hinweise geben, was Sie vom Testprozess erwarten können (dazu gehören wahrscheinlich ein Ultraschall, eine Beckenuntersuchung und eine Blutuntersuchung, um Ihren Gehalt an humanem Choriongonadotropin oder hcG zu messen). Ihr Arzt sollte Sie auch über die mögliche Behandlung aufklären. Hier finden Sie jedoch einige allgemeine Informationen zur Diagnose und körperlichen Genesung nach einer Fehlgeburt im ersten Trimester.

    • Wann in die Notaufnahme gehen
    • Wie Ärzte Fehlgeburten diagnostizieren
    • Was kann mir ein Ultraschall über eine Fehlgeburt sagen?
    • Wie behandeln Ärzte eine Fehlgeburt nach der Diagnose?
    • Warum entscheiden sich manche Frauen für eine natürliche Fehlgeburt?
    • Benötige ich einen RhoGAM Shot?
    • Erhöht D & C das Risiko in zukünftigen Schwangerschaften?
    • Was kann ich von einer physischen Wiederherstellung erwarten?
    • Wie lange dauert die Blutung?
    • Wann kommt meine Periode zurück?
    • Wann ist es sicher, nach einer Fehlgeburt Sex zu haben?
    • Wann kann ich es erneut versuchen?

    Ursachen für Fehlgeburten im ersten Trimester

    Ärzte glauben, dass die meisten Fehlgeburten im ersten Trimester auf Faktoren zurückzuführen sind, auf die niemand Einfluss hat, und selten kann jemand die Ursache einer bestimmten Fehlgeburt genau bestimmen. Ärzte haben jedoch einige Vorstellungen über mögliche Ursachen. Lesen Sie unten mehr über mögliche Auslöser:

    • Was verursacht Fehlgeburten?
    • Warum verursachen chromosomale Abnormalitäten Fehlgeburten?
    • Kann eine Lebensmittelvergiftung eine Fehlgeburt verursachen?
    • Verursacht Kaffee Fehlgeburten?
    • Verursacht Fieber Fehlgeburten?
    • Können virale oder bakterielle Infektionen Fehlgeburten verursachen?

    Verhinderung einer Fehlgeburt im ersten Trimester

    In den meisten Fällen können Sie eine Fehlgeburt nicht verhindern. Die meisten Fehlgeburten ereignen sich aus Gründen, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, wie Chromosomenanomalien. Gelegentlich können jedoch einige Modifikationen des Lebensstils Sie in eine niedrigere Risikokategorie einordnen. Erfahren Sie, was Ihr Risiko senkt und was nicht:

    • Was ist mein Risiko für eine Fehlgeburt?
    • Was sind die Hauptrisikofaktoren für eine Fehlgeburt?
    • Kann niedrig dosiertes Aspirin eine Fehlgeburt verhindern?
    • Warum haben Mütter über 35 ein höheres Risiko für Schwangerschaftsverlust?
    • Verursacht anstrengendes Training Fehlgeburten?
    • Haben rh-negative Frauen ein höheres Risiko für Fehlgeburten?
    • Verursacht Gebrauchtrauch Fehlgeburten?
    • Sind Katzen in der Schwangerschaft sicher?
    Kategorie:
    Wie Fitness bei Pubertätsveränderungen helfen kann
    Die sichere Anwendung von Schmerzmitteln bei Schwangeren