Haupt Pflege leistenSchreiben einer Notiz an den Lehrer Ihres Kindes

Schreiben einer Notiz an den Lehrer Ihres Kindes

Pflege leisten : Schreiben einer Notiz an den Lehrer Ihres Kindes

Schreiben einer Notiz an den Lehrer Ihres Kindes

Von Terri Mauro Aktualisiert am 11. August 2019
Kathrin Ziegler / Digital Vision / Getty Images

Mehr unter Besondere Bedürfnisse

  • Pflegetipps und Strategien
    • Therapie und soziales Engagement

    Sie haben dem Lehrer Informationen zur Behinderung Ihres Kindes gesendet. Sie haben über seine oder ihre besonderen Bedürfnisse geschrieben und wie Sie erwarten, dass sie behandelt werden. Sie haben um Besprechungen gebeten, sich mit der Kommunikation des Child Study Teams befasst und sich mit dem einen oder anderen IEP-Problem auseinandergesetzt. Aber jetzt möchten Sie der Lehrerin Ihres Kindes nur noch eine kurze Nachricht über Geburtstagskuchen, eine verwirrende Aufgabe, eine fehlende Jacke und ein besonderes Ereignis schicken. Befolgen Sie diese Schritte, um informelle Notizen zu geringfügigen Angelegenheiten zu verfassen.

    Wie Eltern einem Lehrer eine informelle Notiz schreiben können

    1. Verwenden Sie persönliches Briefpapier oder eine Notizkarte. Wie ein Händedruck zeigt ein Stück schönes Briefpapier von vornherein an, dass dies kein förmlicher Aufruf zum Kampf ist, sondern eine freundliche Bitte oder Erwähnung.
    2. Komm zum Punkt. Je kürzer die Note, desto besser. Wenn Sie eine lange Erklärung benötigen, setzen Sie den Punkt der Geschichte zuerst und nicht zuletzt. Listen und Aufzählungszeichen, die eine längere Note auflösen, können hilfreich sein. Wenn Sie jedoch viel zu sagen haben, ist es möglicherweise am besten, ein Treffen zu vereinbaren und es auf diese Weise zu besprechen.
    3. Schreiben Sie leserlich. Zumindest für die anfängliche Korrespondenz zu Nicht-Leben-und-Tod-Fragen ist die Informalität einer handschriftlichen Notiz einem typisierten Manifest vorzuziehen. Aber wenn Ihr Kursiv schwer zu lesen ist, drucken Sie. Wenn Ihr Ausdruck schwer lesbar ist, geben Sie ein. Lassen Sie den Lehrer nicht zu hart arbeiten, um zu lesen, was Sie geschrieben haben.
    4. Höflich sein. Während wir unsere Kinder unterrichten, gehen Wörter wie "Bitte" und "Danke" einen langen Weg. Stellen Sie keine Forderungen, es sei denn, es wird offensichtlich, dass Forderungen das einzige sind, was funktionieren wird. Und dann stellen Sie diese Forderungen in einem viel formelleren Brief.
    1. Sei diskret. Denken Sie beim Schreiben daran, dass der Schulleiter in vielen Schulen darauf besteht, alle Korrespondenz der Eltern zu sehen (ja, sogar die Cupcake-Notizen). In einigen Fällen werden auch die Notizen überprüft, die der Lehrer zurückschreibt. Wenn Sie mit dem Lehrer ein Vertrauensverhältnis geteilt haben oder er oder sie Ihnen in einem privaten Gespräch etwas mitgeteilt hat, das die Verwaltung nicht wissen möchte, halten Sie dies von schriftlichen Notizen fern.
    2. Sei geduldig. Geben Sie dem Lehrer ein oder zwei Tage Zeit, um auf jede Korrespondenz zu antworten, es sei denn, es handelt sich um einen Notfall. Notizen werden möglicherweise erst am Ende des Schultages gelesen, und das Abrufen von Informationen für eine Antwort kann einen weiteren Tag in Anspruch nehmen. Außerdem müssen Notizen und Antworten, wie oben erwähnt, möglicherweise über Kanäle gesendet werden. Wenn Sie eine sofortige Antwort benötigen, setzen Sie sich persönlich oder telefonisch mit uns in Verbindung. Erwähnen Sie in Ihrer Notiz, dass Sie dies tun werden.

    Tipps

    1. Verwenden Sie personalisiertes Briefpapier, wenn Sie es haben. Sie müssen kein teures Briefpapier bestellen. Die Notizblöcke mit Ihrem Namen, die als Junk-Mail von Wohltätigkeitsorganisationen eingehen, die um Spenden bitten, funktionieren einwandfrei oder sie kleben ein personalisiertes Rücksendeadressenetikett oben auf ein einfaches Blatt Papier. Ziel ist es, von Anfang an klar zu machen, von wem die Notiz stammt, und dem Lehrer eine klare Chance zu geben, auf Ihren Namen zu schießen, wenn Ihre Unterschrift schwer zu lesen ist.
    2. Wenn Sie Probleme beim Verfassen einer übersichtlichen Notiz haben, schreiben Sie zunächst eine Gliederung und / oder einen Entwurf, bevor Sie die endgültige Version verfassen. Die Verlängerung zahlt sich in besseren Ergebnissen und einer besseren Eltern-Lehrer-Beziehung aus.
    3. Wenn dies kein Notfall in letzter Minute ist, versuchen Sie, die Notiz am Abend zuvor zu schreiben, anstatt mitten im Wahnsinn des Morgens etwas wegzuschleudern. Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie Fehler machen, als vielmehr, dass Sie einen Sinn ergeben.
    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    100 keltische Babynamen: Bedeutungen & Ursprünge
    Die 8 besten Lern-DVDs für Kleinkinder von 2019