Haupt Adoption & PflegeBerufstätige Mutter, haben Sie Angst, wieder zur Schule zu gehen?

Berufstätige Mutter, haben Sie Angst, wieder zur Schule zu gehen?

Adoption & Pflege : Berufstätige Mutter, haben Sie Angst, wieder zur Schule zu gehen?

Berufstätige Mutter, haben Sie Angst, wieder zur Schule zu gehen?

Von Elizabeth McGrory Aktualisiert am 10. April 2019

Mehr in Elternschaft

  • Herausforderungen
    • Kindererziehung
    • Disziplin
    • Tyrannisieren
    • Kinderbetreuung
    • Schule
    • Besondere Bedürfnisse
    • Begabte Kinder
    • Für Großeltern
    • Alleinerziehende Kinder
    • Adoption & Pflege
    Alle anzeigen 1

    Erstellen Sie eine "Warum-Erklärung", um der Angst vor dem Schulanfang entgegenzuwirken

    Getty Images / Shestock

    Wie findest du es, wieder zur Schule zu gehen ">

    Wie können Sie diese ängstlichen Gedanken beiseite legen und wirklich beurteilen, ob es Zeit für Sie ist, wieder zur Schule zu gehen?

    Die Schule sollte dir etwas geben, was du vermisst. Warum willst du wieder zur Schule gehen? Was fehlt momentan in deinem Leben, was die Schule bieten könnte? Was bringt dir die Förderung deiner Ausbildung? Eine Beförderung, die Ihre Kompetenz in Bezug auf die von Ihnen geleistete Arbeit erweitert oder vielleicht Ihre Karriere verändert?

    Wenn Sie Ihren Grund oder Ihre „Warum-Aussage“ formulieren können, können Sie damit Ihre Angst bekämpfen. Eine gute Begründung könnte beispielsweise lauten: „Das Erlernen neuer Fähigkeiten ist der erste Schritt in Richtung der Änderung, die ich gerade benötige.“ Diese Aussage ist einfach, leicht zu merken und hilft Ihnen, Ihre Denkweise zu ändern. Wenn Sie anfangen, an sich selbst zu zweifeln, denken Sie an Ihre „Warum-Aussage“, um Ihre ängstlichen Gedanken hinter sich zu lassen.

    2

    Bitten Sie Ihr Support-System, Sie zu unterstützen

    Getty Images / Heldenbilder

    Es wird Zeiten geben, in denen Sie Hilfe bei der Erfüllung Ihrer häuslichen Pflichten benötigen. Um zu vermeiden, dass Sie sich von der zusätzlichen Arbeitsbelastung überfordert fühlen, überlegen Sie, was Sie tun müssen, wenn Sie Hilfe benötigen, und wofür Sie Hilfe benötigen. Wirst du nachts, am frühen Morgen oder am Wochenende in der Bibliothek Hausaufgaben machen?

    Als nächstes holen Sie sich Ihr Support-System an Bord. Personen in Ihrem Unterstützungssystem sind Personen wie Ihr Ehemann, Ihre Eltern, Nachbarn, Kinder und Freunde. Teilen Sie ihnen mit, warum Sie wieder zur Schule gehen. Teilen Sie uns dann mit, wann und womit Sie Hilfe benötigen. Sie werden weniger Angst haben zu wissen, dass Ihr Unterstützungssystem Ihren Rücken hat.

    3

    Finden Sie zusätzliche Zeiträume in Ihrem Tag

    Getty Images / Bildquelle

    Haben Sie das Gefühl, dass Sie nicht genug Zeit oder Energie haben, um Hausaufgaben zu machen ">

    Halten Sie Ausschau nach dieser Zeit, in der Sie etwas aufgeben könnten, um Platz für die Arbeit in der Schule zu schaffen. Die Schule wird nicht ewig dauern und ein paar Opfer zu bringen kann sich lohnen. Wenn Sie sich ängstlich fühlen, werden Sie nicht in der Lage sein, die Schule unter Druck zu setzen.

    4

    Finde heraus, ob du es dir leisten kannst, wieder zur Schule zu gehen

    Heldenbilder / Getty Images

    Einer der Hauptgründe, warum berufstätige Mütter arbeiten, ist, dass sie das Geld brauchen. Wenn Sie befürchten, dass Sie es sich nicht leisten können, wieder zur Schule zu gehen, prüfen Sie Ihre Möglichkeiten. Wenn Ihr Unternehmen eine Erstattung von Studiengebühren anbietet, welche Anforderungen gelten ">

    Wenn dies nicht der erste Schritt zum Erhalt von Bundeshilfe ist, füllen Sie ein FAFSA-Formular aus. Dann können Sie mithilfe der Finanzhilfeabteilung Ihrer Schule einen Federal Pell Grant bei der US-Regierung beantragen oder sich für einen Online-Kurs für Obamas „Mom Return to School“ -Stipendium bewerben.

    Neben der Bundesbeihilfe können Sie auch Steuergutschriften beantragen, wenn Sie Steuern wie die American Opportunity Credit Tax oder die Lifetime Learning Credit Tax erheben.

    5

    Ärgern Sie sich nicht über Fristen

    Getty Images / RunPhoto

    Aufregung kann das Beste aus uns machen und uns dazu drängen, die Bewerbungsfrist einzuhalten. Aber wenn Sie Ihre Enten nicht in einer Reihe haben, seien Sie sich leicht. Deine Schule wird immer da sein! Es wird morgen nicht geschlossen.

    Sie können ein weiteres Semester warten und sich darauf vorbereitet und kompetent fühlen, Ihr neues Abenteuer zu beginnen. Lassen Sie sich nicht von der Angst davor abhalten, sich zu verspäten.

    6

    Sie melden sich nicht für ein Rennen an

    Getty Images / Heldenbilder

    Obwohl es sich so anfühlt, als würden Sie sich für ein Rennen anmelden, sind Sie es nicht. Sie können in Ihrem eigenen Tempo zur Schule gehen. Versuchen Sie, jeweils einen Kurs zu belegen. Wenn das Leben nicht viel los ist und du hungrig bist, deinen Abschluss zu machen, nimm ein oder zwei Unterrichtsstunden. Sie konkurrieren mit niemandem, also fürchten Sie nicht, dass Sie das Rennen verlieren werden.

    Es ist schwer, Aufregung und Sorge darüber zu zügeln, was passieren wird, wenn Sie diesen Abschluss oder dieses Zertifikat erhalten. Aber alle guten Dinge kommen zu denen, die warten oder hart arbeiten.

    Angst kann für falsche Erwartungen stehen, die als real erscheinen. Wenn beim Gedanken daran, wieder zur Schule zu gehen, ängstliche Gedanken auftauchen, atme tief durch und lege sie beiseite. Sie haben viele Möglichkeiten, es für Sie arbeiten zu lassen, und Sie könnten einige große Vorteile ernten, wenn Sie sich dafür entscheiden.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Die 8 besten Stilleinlagen von 2019
    Die 8 besten Babyflaschen für Gas von 2019