Haupt Adoption & PflegeGewinnen des gemeinsamen Sorgerechts

Gewinnen des gemeinsamen Sorgerechts

Adoption & Pflege : Gewinnen des gemeinsamen Sorgerechts

Gewinnen des gemeinsamen Sorgerechts

Finden Sie heraus, was es bedeutet, das gemeinsame Sorgerecht zu gewinnen

Von Debrina Washington Aktualisiert 17. Juni 2019
STEEX / Vetta / Getty Images

Mehr in Alleinerziehende

  • Sorgerecht
    • Kindergeld

    Getrennte Eltern befinden sich möglicherweise in einem Sorgerechtsstreit, der das gemeinsame Sorgerecht anstrebt. In einer gemeinsamen Sorgerechtsvereinbarung teilen sich die Eltern das Sorgerecht für ihr Kind, im Gegensatz zum alleinigen Sorgerecht, bei dem ein Elternteil das volle Sorgerecht hat. Es gibt jedoch zwei verschiedene Arten des gemeinsamen Sorgerechts: das gemeinsame Sorgerecht und das gemeinsame Sorgerecht. Die Eltern können auch eine Kombination aus gemeinsamem physischen und gemeinsamem rechtlichen Sorgerecht beantragen. Eltern sollten jede Option sorgfältig prüfen, wenn sie sich auf das Sorgerechtsverfahren vorbereiten.

    Gewinnen Sie das gemeinsame Sorgerecht

    Das gemeinsame Sorgerecht ermöglicht es beiden Elternteilen, rechtliche Entscheidungen für ein Kind zu treffen, beispielsweise die Wahl von Schulen und Ärzten. Eltern, die an einer gemeinsamen Sorgerechtsvereinbarung interessiert sind, sollten zunächst den Grad der Kommunikation zwischen ihnen und dem anderen Elternteil des Kindes berücksichtigen. Da rechtliche Entscheidungen gemeinsam getroffen werden, müssen Eltern, die das gemeinsame Sorgerecht erhalten, regelmäßig wichtige Fragen erörtern, die sich auf das Wohlergehen ihres Kindes auswirken.

    Das Für und Wider des gemeinsamen Sorgerechts der Eltern

    Gewinnen Sie das gemeinsame Sorgerecht

    Das gemeinsame Sorgerecht bezieht sich auf den täglichen Aufenthalt der Kinder. In einer gemeinsamen Sorgerechtsvereinbarung wohnen die Kinder bei beiden Elternteilen. Eltern, die an einem gemeinsamen Sorgerecht interessiert sind, sollten sich darüber im Klaren sein, welche Art des gemeinsamen Sorgerechts verlangt wird. Einige Beispiele für gemeinsame physische Sorgerechtsvereinbarungen sind:

    • Abwechselnde Wochenenden
    • Tage während der Woche
    • Sommerferien

    Ein Familiengericht erwartet, dass die Regelung sowohl für die Eltern als auch für das Kind gilt, unter Berücksichtigung von sportlichen Aktivitäten und außerschulischen Programmen.

    Überlegungen zum Gewinnen des gemeinsamen Sorgerechts

    Beachten Sie für Eltern, die das gemeinsame Sorgerecht erhalten möchten, Folgendes:

    • Kommunikation - Versuchen Sie nach Möglichkeit, Sorgerechtsvereinbarungen mit dem Mitelternteil zu besprechen. Gute Kommunikation ist am besten, da sie dem Kind einen besseren Übergang ermöglicht.
    • Das Wohl des Kindes - Ein Elternteil sollte bereit sein zu bestimmen, wie eine gemeinsame Sorgerechtsvereinbarung dem Wohl des Kindes dient.
    • Geeignete Kleidung für Gerichtsverhandlungen - Ein dunkler Anzug ist für eine Gerichtsverhandlung vorzuziehen, aber berücksichtigen Sie die Jahreszeit und bestimmen Sie, was angemessen ist.
    • Erhalten Sie die Dienste eines Anwalts - Ein Anwalt ist die beste Ressource eines Elternteils, wenn es darum geht, das gemeinsame Sorgerecht zu erlangen. Einige Eltern können sich aufgrund staatlicher Richtlinien für einen vom Gericht bestellten Anwalt qualifizieren.
    • Fragen stellen - Wenn während der Gerichtsverhandlung etwas unklar ist, sollten Eltern Fragen stellen. Der Anwalt eines Elternteils ist die beste Person, um erste Fragen zu beantworten.

    Weitere Informationen zum Gewinnen des gemeinsamen Sorgerechts erhalten Sie, wenn Sie mit einem qualifizierten Anwalt in Ihrem Bundesstaat sprechen oder in anderen Quellen nach Strategien suchen, mit denen Sie das Sorgerecht für Kinder erlangen können.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Hinweise zum Stillen von Zwillingen und Vielfachen
    6 Arten von Großeltern, die nicht so großartig sind