Haupt Adoption & PflegeWer ist während einer Geburt im Kreißsaal?

Wer ist während einer Geburt im Kreißsaal?

Adoption & Pflege : Wer ist während einer Geburt im Kreißsaal?

Wer ist während einer Geburt im Kreißsaal?

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert am 10. Juni 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Karen Strauss / Getty Images

Mehr in Arbeit und Lieferung

  • Schmerzlinderung
  • C-Abschnitte

Wenn Sie sich den Tag Ihrer Geburt vorstellen, denken Sie wahrscheinlich daran, von Ihrer Familie, vielleicht von Freunden und natürlich von Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme umgeben zu sein. In Wirklichkeit sind jedoch viele potenzielle Personen involviert, die Ihrer Geburt beiwohnen können. In Monty Pythons " The Meaning of Life" war die Szene nahezu perfekt, als sie alle in den Raum ließen, aber dem Vater sagten: "Nur Personen, die an der Geburt beteiligt waren, durften ..."

In Wahrheit sind die meisten Krankenhäuser und Geburtshäuser nicht so schlecht, aber es gibt immer noch einige mit sehr strengen Protokollen darüber, wer an der Geburt Ihres Babys teilnehmen kann. Hier finden Sie eine kurze Einführung für potenzielle Teilnehmer Ihrer Geburt.

Arzt oder Hebamme

Dies ist normalerweise jemand, den Sie vor der Geburt kennengelernt und mit dem Sie eine Beziehung aufgebaut haben. Hoffentlich ist es Ihr Hauptpraktiker oder zumindest einer, zu dem Sie eine Beziehung aufgebaut haben. Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt oder Ihre Hebamme nach dem Anrufplan. Haben sie Backups ">

Die Chance, Ihren Arzt tatsächlich zu bekommen, hängt von den oben genannten Faktoren ab. In der Lage zu sein, irgendwelche Unterstützungen zu treffen, wird Ihren Verstand sehr erleichtern. Auf diese Weise können Sie auch bestimmte Anfragen oder Geburtspläne vor Ihrem Fälligkeitsdatum durchgehen.

Partner

Möglicherweise ist es eine Selbstverständlichkeit, dass Ihr Partner in den Kreißsaal Ihres örtlichen Krankenhauses oder Geburtszentrums eingeladen wird. Das stimmt nicht immer. Informieren Sie sich unbedingt über die Richtlinien Ihrer Einrichtung. In einigen Einrichtungen muss Ihr Partner an einer speziellen Klasse teilnehmen, um an Ihrer Geburt teilnehmen zu können. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie einen Kaiserschnitt haben (geplant oder ungeplant).

Arbeitspositionen mit einem Partner

Doula

Wenn Sie eine Doula mieten, können Sie das Risiko bestimmter Eingriffe verringern. In vielen Krankenhäusern oder Geburtshäusern gibt es keine Einschränkungen für die Verwendung einer Doula. Wenn in Ihrer Einrichtung jedoch die Anzahl der Personen begrenzt ist, die Sie zu Ihrer Geburt einladen können, zählen die meisten nicht die Doula in dieser Anzahl, da sie den Wert der Doula-Rolle erkennen. Dies gilt auch für eine Kaiserschnittgeburt.

Labour Nurse

Ihre Krankenschwester wird Ihre direkte Verbindung zu der Einrichtung sein, in der Sie gebären. Möglicherweise haben Sie für Ihre gesamte Geburt und Wehen dieselbe Krankenschwester, oder Sie sehen aufgrund von Schichten oder mehreren Patienten mehr als eine Krankenschwester. Die Krankenschwester ist dafür verantwortlich, mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme zu kommunizieren und sie über den Fortschritt Ihrer Arbeit zu informieren und alle Anfragen, die Sie haben, an den Arzt weiterzuleiten. Sie werden auch Ihre Geburt begleiten, um Ihren Arzt und andere im Raum zu unterstützen. Die Krankenschwester ist für Blutuntersuchungen, Papierkram, Überwachung, Vaginaluntersuchungen usw. verantwortlich. Sie kann mehr als eine Patientin haben oder auch nicht.

Eine Krankenschwester kann normalerweise nicht viel Zeit damit verbringen, Sie während der Wehen körperlich zu trösten, aber sie kann Ihnen Vorschläge für das Wohlbefinden machen, von der Positionierung bis zu Medikamenten.

OB Tech

Der OB Tech kommt ganz zum Schluss, um einen Tisch mit Instrumenten und Dingen aufzustellen, die bei Ihrer Geburt verwendet werden sollen, wie Gaze, Öle für die Perinealmassage, Scheren und Nahtmaterial. Die Hauptaufgabe des OB-Technikers besteht darin, Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme bei der tatsächlichen Geburt zu helfen. Normalerweise haben Sie keine Gelegenheit, sie vorher zu treffen.

Krankenschwester

Einige Orte haben auch eine Kinderkrippe, die sich um die Geburt Ihres Babys kümmert. In einigen Einrichtungen nehmen sie an jeder Geburt teil, in anderen nur an Kaiserschnittgeburten. Fragen Sie Ihre Einrichtung nach deren Richtlinien. Diese Krankenschwester ist jemand, der am Ende speziell für Ihr neues Baby (oder Babys) sorgen wird.

Spezialisten

Es gibt viele potenzielle Spezialisten, die möglicherweise für Ihre Geburt verfügbar sind. Diese können einschließen, sind aber nicht beschränkt auf den Anästhesisten für epidurale, spinale und andere Medikamente; Kinderarzt, um für Ihr Baby zu sorgen; Neonatologe, spezialisierte Betreuung für gefährdete Neugeborene; assistierende Chirurgen, insbesondere bei Kaiserschnittgeburten; Medizinstudenten, Studenten der Krankenpflege, Bewohner der Geburtshilfe, Familienpraktiker usw. Fragen Sie nach den Richtlinien Ihrer Einrichtung für Studenten bei der Geburt.

Sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Geburtsort, um alle Richtlinien zu erfahren, wer bei Ihrer Geburt anwesend sein kann und welche speziellen Schulungen gegebenenfalls erforderlich sind. Dies gilt insbesondere für Geschwister.

Wenn Sie eine Hausgeburt planen, sprechen Sie mit Ihrer Hebamme oder Ihrem Arzt darüber, wen Sie zur Geburt einladen können und ob diese speziell geschult werden müssen. Fragen Sie auch, wen Sie zur Geburt mitbringen, andere Hebammen oder Ärzte, Auszubildende, Doulas usw. Viele Familien entschliessen sich, zu Hause zu gebären, um mehr Freiheit zu haben, wen sie zur Geburt einladen dürfen Kind.

Sollten Sie Gäste im Kreißsaal haben?
Kategorie:
Testen auf Ursachen für wiederkehrende Fehlgeburten
Leben nach Mobbing und lernen, wieder du zu sein