Haupt aktives SpielWHO-Wachstumscharts für Kinder (Jungen und Mädchen)

WHO-Wachstumscharts für Kinder (Jungen und Mädchen)

aktives Spiel : WHO-Wachstumscharts für Kinder (Jungen und Mädchen)

WHO-Wachstumscharts für Kinder (Jungen und Mädchen)

Von Vincent Iannelli, MD Aktualisiert am 28. Juli 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

chameleonseye / istockphoto

Mehr im Laufe der Jahre

  • Entwicklung des Kindes

In diesem Artikel

Inhaltsverzeichnis Erweitern
  • Wachstumstabelle Typen
  • Wachstumstabelle für Mädchen
  • Wachstumstabelle für Jungen
  • WHO vs. CDC Wachstumscharts
Alle anzeigen Nach oben

Seit 1977 verwenden Kinderärzte und andere Angehörige der Gesundheitsberufe standardisierte Wachstumstabellen, um Eltern dabei zu unterstützen, das Wachstum ihrer Kinder im Auge zu behalten. Erfahren Sie mehr über die Wachstumstabellen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und deren Unterschiede zu denen anderer Organisationen.

Wachstumstabellen helfen einem Elternteil herauszufinden, ob die Maße eines Kindes durchschnittlich, überdurchschnittlich oder unterdurchschnittlich sind. Angenommen, ein Elternteil stellt durch eine BMI-Messung fest, dass sein oder ihr Kind übergewichtig oder fettleibig ist. Dieses Wissen ermöglicht es einem Elternteil, mit dem Kinderarzt zusammenzuarbeiten, um Änderungen an den Essgewohnheiten des Kindes vorzunehmen oder Routinen auszuüben, die dem Kind helfen, wieder auf die Beine zu kommen in einen gesunden, normalen BMI-Bereich. Diese Art von frühzeitiger Aktion kann dazu beitragen, dass das Kind keine Komplikationen entwickelt, die mit Übergewicht zusammenhängen, wie z. B. Bluthochdruck oder Blutzucker.

NCHS- und CDC-Wachstumscharts

Im Jahr 2000 wurden die ursprünglichen Wachstumstabellen des Nationalen Zentrums für Gesundheitsstatistik (NCHS) durch Wachstumstabellen der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) ersetzt Diagramme, die der Größe, dem Gewicht, dem Kopfumfang und dem Body-Mass-Index eines Kindes in verschiedenen Altersstufen entsprechen.

WHO-Wachstumscharts

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) veröffentlichte 2006 einen eigenen Satz überarbeiteter Wachstumscharts. Im Gegensatz zu den CDC-Versionen, die als Wachstumsreferenz dienen, sind die WHO-Charts ein echter Wachstumsstandard. Sie beschreiben das ideale Wachstum gesunder Kinder unter optimalen Bedingungen und messen Kinder, die in vielen verschiedenen Ländern (Brasilien, Ghana, Indien, Norwegen, Oman, USA) gestillt wurden.

Ein Problem, das einige Experten mit den CDC-Wachstumstabellen hatten, ist, dass sie einfach beschreiben, wie Kinder - von denen die meisten mit Nahrung versorgt wurden - zu einer bestimmten Zeit und an einem bestimmten Ort gewachsen sind, anstatt darzustellen, wie Kinder wachsen sollten .

Das eigentliche Problem mit den CDC-Wachstumskurven tritt auf, wenn Sie versuchen, das Wachstum eines Säuglings zu beobachten, der ausschließlich gestillt wird, da es oft so aussieht, als ob das Kind nicht ausreichend an Gewicht zunimmt. Oft nimmt das Baby aber gut zu. Es ist nur so, dass sich sein oder ihr Gewichtszunahmemuster von dem eines Säuglings unterscheidet, dem eine Formel verabreicht wird. Dieses Gewichtszunahmemuster gilt für stillende Babys - in den ersten Monaten eine schnellere Gewichtszunahme als bei Säuglingen mit einer Formel, aber dann eine langsamere Gewichtszunahme für den Rest des ersten Jahres - ist auf den Wachstumscharts der WHO leichter zu sehen.

Es wird jetzt empfohlen, die WHO-Wachstumstabellen für Säuglinge und Kleinkinder unter zwei Jahren zu verwenden. Die CDC-Wachstumstabellen können weiterhin für ältere Kinder verwendet werden.

Die WHO-Wachstumstabellen können für alle Kinder verwendet werden, unabhängig von ihrer ethnischen Zugehörigkeit, ihrer sozioökonomischen Klasse oder davon, ob sie gestillt oder rezeptfrei sind.

WHO-Wachstumscharts für Mädchen

WHO-Wachstumstabellen sind bei der Weltgesundheitsorganisation und der CDC erhältlich:

  • Länge
  • Gewicht
  • BMI
  • Kopfumfang

WHO-Wachstumscharts für Jungen

Separate WHO-Wachstumstabellen für Jungen sind ebenfalls verfügbar:

  • Länge
  • Gewicht
  • BMI
  • Kopfumfang

WHO-Wachstumscharts vs. CDC-Wachstumscharts

Wenn Ihr Kinderarzt der Ansicht ist, dass Ihr ausschließlich gestilltes Kind nicht ausreichend an Gewicht zunimmt, stellen Sie sicher, dass es die WHO-Wachstumskurven verwendet, um das Wachstum Ihres Kindes zu überwachen.

Ist es wirklich wichtig, welches Wachstumschart verwendet wird ">

Denken Sie an ein Baby, das in den WHO-Wachstumstabellen mit dem 25. Perzentil wächst. Sie würde etwa 12 Pfund im Alter von drei Monaten, 14 1/2 Pfund im Alter von sechs Monaten, 16 1/4 Pfund im Alter von neun Monaten und 18 Pfund im Alter von einem Jahr sein.

Wenn im Gegensatz dazu die gleichen Gewichte in den CDC - Wachstumstabellen angegeben wären, hätte sie im Alter von drei Monaten mit dem 50. Perzentil begonnen, wäre nach sechs Monaten auf das 25. Perzentil und nach neun Monaten wieder auf das 10. Perzentil zurückgegangen endete knapp unter dem 10. Perzentil an ihrem ersten Geburtstag. Wenn Sie die CDC-Wachstumstabelle verwenden, hat ein Arzt möglicherweise gedacht, dass etwas mit der Art und Weise, in der das Baby wuchs, nicht stimmt, obwohl dies wahrscheinlich ein normales Muster für ein stillendes Baby war.

$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Der ultimative Leitfaden für Kinder-Sommercamps
Erhöht eine Nackenschnur das Risiko einer Totgeburt?