Haupt aktives SpielHilfe für alleinerziehende Mütter

Hilfe für alleinerziehende Mütter

aktives Spiel : Hilfe für alleinerziehende Mütter

Hilfe für alleinerziehende Mütter

Von Jennifer Wolf Aktualisiert 26. Juli 2019

Mehr in Alleinerziehende

  • Kindergeld
  • Sorgerecht

Alleine erziehen ist nicht einfach. Egal, ob Sie gerade erst auf dieser Reise angefangen haben oder seit einiger Zeit allein erziehend sind, es wird schwierige Zeiten geben, in denen Sie zusätzliche Hilfe und Unterstützung benötigen. Wenn diese Zeiten kommen, ist es wichtig zu wissen, an wen man sich für bedarfsgerechte finanzielle Hilfe wenden kann. Hier sind 7 Hilfsquellen für alleinerziehende Mütter, einschließlich staatlicher Hilfe.

1

Kindergeld

Heldenbilder / Getty Images

Seien wir ehrlich. Sie können nicht sofort an Kindergeld als eine Quelle der Unterstützung für alleinerziehende Mütter denken. Zu oft sind die Zahlungen inkonsistent oder kommen überhaupt nicht an. Hier ist jedoch der Grund, warum dies eine wichtige Quelle für Hilfestellung ist: Sie müssen einen Antrag auf Kindergeld stellen, bevor die Regierung überlegt, ob Sie Anspruch auf andere Hilfsquellen für alleinerziehende Mütter haben. Stimmt. Sie führen Sie durch die Bewegungen, auch wenn Ihr Ex nicht gefunden werden kann oder nicht in der Lage ist, finanziell zu helfen. Dies liegt daran, dass die Regierung möchte, dass Ihr Ex einen finanziellen Beitrag leistet, bevor der Staat eingreift und die Lücke schließt.

Wenn Sie öffentliche Unterstützung beantragen möchten, müssen Sie zuerst oder gleichzeitig einen Antrag auf Kindergeld stellen.

2

Freunde und Familie

Wenn Sie Hilfe benötigen, übersehen Sie nicht die Menschen um Sie herum. Zum Beispiel könnten sie bereit sein, Ihnen zu helfen, einen vorübergehenden finanziellen Rückschlag zu überstehen, wie zum Beispiel ein unerwartetes Auto oder Reparaturen zu Hause zu bezahlen oder Ihre Kinder zu betreuen, während Sie einen zweiten Job annehmen oder die Kinderbetreuung einschränken. Und wenn Sie gemeinsam mit Ihrem Ex-Kind Kindererziehung betreiben, denken Sie daran, dass sie auch für zusätzliche Betreuung der Kinder sorgen können, während Sie ein paar Stunden länger arbeiten.

Ihre Freunde und Familie möchten, dass Sie erfolgreich sind, und sind möglicherweise bereit, in irgendeiner Weise zu helfen.

3

Gemeinschaftsorganisationen

Lokale Kirchen, religiöse Organisationen und kommunale Organisationen können möglicherweise auch vorübergehende Hilfe leisten oder Sie auf zusätzliche Dienste in Ihrer Nähe hinweisen.

Wenden Sie sich an lokale Ressourcen, um Hilfe zu erhalten, da Sie häufig nicht Mitglied einer bestimmten Organisation sein müssen, um Hilfe zu erhalten.

4

Vorratskammern

Eine weitere Hilfe ist Ihr lokales Vorratskellernetz. Diese werden auch als "Lebensmittelbanken" bezeichnet. Sie arbeiten, indem sie Heftklammern wie Teigwaren, Reis, eingemachtes Gemüse und sogar einige Toilettenartikel zur Verfügung stellen. In den meisten Fällen sind Lebensmittelbanken auf nicht verderbliche Waren beschränkt, einige bieten jedoch auch Milch und Eier an. Und um die Feiertage können sie auch gefrorene Truthähne oder Schinken anbieten. Vorratskammern sind in der Regel auch gut vernetzte Ressourcen, sodass sie Sie möglicherweise auf andere Hilfsquellen für alleinerziehende Mütter in Ihrer Nähe hinweisen können.

Sie können Ihnen möglicherweise auch dann weiterhelfen, wenn Ihnen bereits gesagt wurde, dass Sie "zu viel verdienen", um sich für staatliche Unterstützung zu qualifizieren.

5

TANF

TANF steht für temporäre Hilfe für bedürftige Familien. Dies ist das Programm, das früher als "Wohlfahrt" bekannt war. Es ist eine der häufigsten Formen der staatlichen Unterstützung für alleinerziehende Mütter. Die Regierung hat jedoch die Teilnahmebedingungen dahingehend geändert, dass die Teilnehmer Teilzeit arbeiten oder nachweisen müssen, dass Sie Arbeit suchen.

Auch wenn Sie zuvor für TANF abgelehnt wurden, ist es möglicherweise eine gute Idee, sich erneut zu bewerben.

6

WIC

Unter den staatlichen Leistungen für alleinerziehende Mütter ist WIC - das für Frauen, Kleinkinder und Kinder steht - eine der großzügigsten. Es ist ein ergänzendes Ernährungsprogramm für Frauen, die derzeit schwanger sind, stillen oder Kinder unter 5 Jahren großziehen.

Wenn Sie diese Grundqualifikationen erfüllen, lohnt es sich, sich bei WIC zu bewerben, um herauszufinden, ob Sie auch die bedarfsgerechten Qualifikationen des Programms erfüllen.

7

Wählen Sie 2-1-1

Zusätzlich zu diesen Programmen gibt es eine Reihe lokaler Unterstützungsquellen für alleinerziehende Mütter, die möglicherweise nicht allgemein bekannt sind. Um auf diese zuzugreifen, rufen Sie die lokale 2-1-1-Hotline Ihres Staates an. Erklären Sie dem Bediener einfach, welche Art von Hilfe Sie benötigen und welche Unterstützung Sie gegebenenfalls bereits erhalten.

Diese Organisation kann Sie dann auf eine Reihe von Programmen in Ihrer Nähe verweisen, von Erziehungskursen und Programmen für Finanzkompetenz bis hin zu "Mom's Day Out" -Veranstaltungen in Ihrem Bundesstaat.

Kategorie:
Der typische Kindergartenlehrplan
Ist Ihr Baby selbst entwöhnt?