Haupt dein BabyWenn Sie den Herzschlag Ihres Babys auf einem Doppler hören können

Wenn Sie den Herzschlag Ihres Babys auf einem Doppler hören können

dein Baby : Wenn Sie den Herzschlag Ihres Babys auf einem Doppler hören können

Wenn Sie den Herzschlag Ihres Babys auf einem Doppler hören können

Von Krissi Danielsson Aktualisiert am 15. Juni 2019
vgajic / Getty Images

Mehr in deinem Baby

  • Babys Sex

Ungefähr 12 Wochen nach Ihrer Schwangerschaft - dem Ende des ersten Trimesters - verwendet Ihr Geburtshelfer ein Ultraschallgerät, das als fetaler Doppler bezeichnet wird, um den Herzschlag Ihres Babys zu überprüfen. Zum ersten Mal den Herzschlag zu hören, ist mit einem Wort aufregend. Nicht zu hören kann dagegen nervenaufreibend sein.

Um sich zu vergewissern, dass zwischen Ihren geplanten OB / GYN-Terminen alles in Ordnung ist, könnten Sie versucht sein, eines der vielen derzeit auf dem Markt befindlichen Doppler-Heimgeräte zu kaufen. Es gibt zwar keine Hinweise darauf, dass diese Geräte Ihnen oder Ihrem Baby schaden könnten, es gibt jedoch Kontroversen darüber, ob eine regelmäßige Überprüfung des Herzschlags ohne ärztliche Überwachung eine gute Idee ist.

Verwenden von Home-Doppler-Geräten

Es ist auf jeden Fall aufregend und beruhigend, wenn Sie den Herzschlag Ihres Babys hören können, wann immer Sie möchten, insbesondere, wenn Sie in der Vergangenheit eine Fehlgeburt oder andere Probleme hatten. Aber wenn Sie aus irgendeinem Grund keinen Herzschlag feststellen, können Sie ängstlich werden, auch wenn dies nicht unbedingt bedeutet, dass etwas nicht stimmt. Das Fazit ist, dass das Hören oder Nichthören eines fetalen Herzschlags zu Hause keine Garantie dafür ist, dass die Dinge in Ordnung sind - oder nicht in Ordnung.

Darüber hinaus gibt es viele individuelle Unterschiede, wann ein fötaler Herzschlag erkennbar wird. Einige Frauen können bereits in der achten Schwangerschaftswoche einen Herzschlag mit einem Doppler-Gerät zu Hause hören, während andere ihn möglicherweise erst in der Nähe von 12 Wochen hören. Aus diesem Grund beginnen die meisten Ärzte erst mit der Überprüfung des Herzschlags, wenn Frauen in der 12. Schwangerschaftswoche schwanger sind.

Diese Variablen und Inkonsistenzen haben einige Experten dazu veranlasst, von der Verwendung von Heimwerkergeräten abzuraten, die im Internet sowie in einigen Apotheken und großen Läden erhältlich sind.

In einem 2009 im British Medical Journal veröffentlichten Kommentar wurde anhand einer Fallstudie die potenzielle Kehrseite von Dopplern zu Hause aufgezeigt. In diesem Fall bemerkte eine Frau 38 Wochen nach ihrer Schwangerschaft, dass sich ihr Baby nicht bewegte, entschied sich jedoch, ihren Arzt nicht anzurufen und vertraute stattdessen auf ihr Doppler-Gerät. Sie konnte feststellen, was sie für einen Herzschlag hielt, und war beruhigt, dass alles in Ordnung war. Einige Tage später besuchte sie leider ihren Arzt und ein Ultraschallbild zeigte, dass das Baby gestorben war.

Das ist natürlich der schlimmste Fall, und es gibt keinen Beweis dafür, dass der Tod des Babys hätte verhindert werden können, aber es weist darauf hin, dass es für eine ungeübte Person schwierig und möglicherweise riskant sein kann, sich zu sehr auf diese zu verlassen Heimgeräte. Doppler können auch die rauschenden Geräusche des eigenen Pulses oder Blutflusses einer Mutter erkennen. Nur ein ausgebildeter Arzt kann die Unterschiede zwischen einem Herzschlag und anderen Geräuschen genau unterscheiden.

Die Food and Drug Administration (FDA) hat Personen, die diese Haushaltsgeräte verwenden, mit Vorsicht gewarnt. Handheld-Doppler-Geräte werden gesetzlich als "verschreibungspflichtige Geräte" vermarktet und sollten nach Angaben der FDA nur von einem medizinischen Fachpersonal oder unter dessen Aufsicht verwendet werden.

Es gibt keine Hinweise darauf, dass Doppler-Geräte einem sich entwickelnden Baby oder einer sich entwickelnden Mutter Schaden zufügen. Im Allgemeinen empfehlen die meisten Experten jedoch nicht, während einer risikoarmen Schwangerschaft mehr vorgeburtliche Untersuchungen als nötig durchzuführen.

Ein Wort von Verywell

Wenn Sie erwägen, ein fötales Doppler-Gerät für den Heimgebrauch zu kaufen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um die Risiken und Vorteile von Heimtests abzuwägen. Wenn Sie Ihr eigenes Gerät verwenden möchten, kann Ihr Arzt möglicherweise Vorschläge für einen verantwortungsvollen und vorteilhaften Umgang mit dem Gerät machen. Warten Sie am besten, bis Ihr Arzt bei einer vorgeburtlichen Untersuchung einen Herzschlag festgestellt hat, damit Sie sicher sein können, dass dieser feststellbar ist. Denken Sie daran, wenn Sie zu Hause nach dem Herzschlag suchen und nicht Noch 12 Wochen.

Sobald Sie das dritte Trimester erreicht haben, ist es wichtig, die Bewegungsmuster Ihres Babys zu berücksichtigen und Ihren Arzt zu kontaktieren, wenn Sie eine Bewegungseinschränkung oder andere ungewöhnliche Symptome bemerken. Wenn Sie aus irgendeinem Grund besorgt sind, verlassen Sie sich nicht auf einen Heartbeat-Monitor, um festzustellen, ob alles in Ordnung ist. Im Zweifelsfall ist es immer am besten, Ihren Arzt zu konsultieren.

$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Eine Übersicht über Fehlgeburten
Kinder dazu bringen, mehr Gemüse zu essen