Haupt Adoption & PflegeWenn Schnarchen bei Kindern ein Problem ist

Wenn Schnarchen bei Kindern ein Problem ist

Adoption & Pflege : Wenn Schnarchen bei Kindern ein Problem ist

Wenn Schnarchen bei Kindern ein Problem ist

Was Sie über Schnarchen wissen sollten

Von Vincent Iannelli, MD Aktualisiert am 17. Juni 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Das Schlafen am Tag kann ein Zeichen für Schlafapnoe sein. Foto von Allen Donikowski / Getty Images

Mehr bei gesunden Kindern

  • Alltägliches Wohlbefinden
    • Sicherheit & Erste Hilfe
    • Impfungen
    • Lebensmittel & Ernährung
    • Fitness

    Schätzungen zufolge schnarchen zwischen 8% und 15% der Kinder. Die Mehrheit dieser Kinder ist gesund und ohne andere Symptome. Allerdings haben 1% bis 4% der schnarchenden Kinder ein obstruktives Schlafapnoe-Syndrom (OSAS).

    Schnarchen und obstruktive Schlafapnoe

    Woher wissen Sie, ob Ihr Kind nur normal schnarcht oder obstruktive Schlafapnoe hat?

    Im Gegensatz dazu schnarchen Kinder mit OSAS drei oder mehr Nächte pro Woche und erleben einen Schlaf, der durch Pausen, Schnupfen oder Keuchen gestört wird. Sie können auch vorübergehend für einige Sekunden aufhören zu atmen. Kinder mit OSAS haben möglicherweise auch Verhaltensprobleme, eine kurze Aufmerksamkeitsspanne und Probleme, wach zu bleiben, oder andere Probleme, die mit Müdigkeit in der Schule zusammenhängen.

    Andere Anzeichen oder Symptome können sein:

    • große Mandeln und / oder Adenoide mit häufiger Mundatmung, hyponasaler Sprache und Verstopfung der Nase
    • schlechte Gewichtszunahme
    • übergewichtig sein
    • Bluthochdruck

    Bewerten von Kindern, die schnarchen

    Wenn Sie oder Ihr Arzt den Verdacht haben, dass Ihr Kind an OSAS leidet, können Sie eine Schlafstudie über Nacht durchführen (nächtliche Polysomnographie). Leider kann es schwierig sein, ein Krankenhaus oder ein Zentrum zu finden, in dem pädiatrische Schlafstudien durchgeführt werden, es sei denn, Sie leben in einer großen Metropolregion. Als Alternative kann Ihr Arzt einen Test auf Schlafapnoe zu Hause vorschlagen.

    Andere Tests können das Aufzeichnen oder Aufzeichnen des Schlafes Ihres Kindes (bringen Sie die Bänder zu Ihrem Arzt, um Hilfe bei der Interpretation zu erhalten), die Verwendung der Pulsoximetrie über Nacht zur Messung des Sauerstoffgehalts während des Schlafs oder die Durchführung einer Schlafstudie während eines Mittagsschlafes umfassen. Es hat sich gezeigt, dass diese Tests bei der Diagnose von OSAS nützlich sind, aber ein Kind kann immer noch OSAS haben, auch wenn diese Ergebnisse normal sind. Möglicherweise müssen weitere Tests durchgeführt werden, wenn Sie immer noch den Verdacht haben, dass Ihr Kind an Schlafapnoe leidet.

    Behandlung von Kindern, die schnarchen

    Sobald festgestellt wird, dass Ihr Kind an OSAS leidet, ist es an der Zeit, die Behandlungsoptionen zu besprechen.

    Bei der Erstbehandlung werden in der Regel vergrößerte Adenoide und Mandeln entfernt (Adenotonsillektomie). Ihr Arzt kann Ihnen auch empfehlen, wachsam zu warten: In einer 2013 durchgeführten Studie konnten 46% der Kinder feststellen, dass sich der Schlaf nach sieben Monaten ohne Operation normalisiert hatte, während sie die Standardversorgung erhielten. Im Gegensatz dazu erlangten 79% derjenigen, denen die Mandeln entfernt worden waren, wieder ein normales Schlafmuster. Während die Kinder, die sich einer Operation unterzogen hatten, größere Verbesserungen im Verhalten und in der Lebensqualität sahen, ist eine Operation nicht ohne Risiko.

    Andere Behandlungen könnten die Behandlung von Allergien eines Kindes und die Unterstützung von übergewichtigen Kindern beim Abnehmen umfassen. Sie können auch versuchen, den Kopf eines Kindes im Schlaf mit Kissen zu heben, um die Atemwege zu entlasten, oder um es auf der Seite schlafen zu lassen, im Gegensatz zu Rücken oder Bauch. Eine nächtliche Behandlung, die als CPAP-Therapie (Continuous Positive Airway Pressure) mit einer Nasenmaske bekannt ist, ist eine weitere Behandlungsoption für Kinder, die nach Entfernung ihrer Adenoide und Mandeln keine Operation oder weiterhin obstruktive Schlafapnoe haben.

    Zu den Ärzten, die sich auf die Behandlung von Kindern mit OSAS spezialisiert haben, gehören Kinder-HNO-Ärzte (auch HNO genannt), Pulmonologen und Neurologen. Wenn Ihr Kinderarzt bei Ihrem Kind eine obstruktive Schlafapnoe diagnostiziert, müssen Sie wahrscheinlich einen dieser Ärzte aufsuchen. Achten Sie darauf, jemanden zu finden, der Erfahrung in der Behandlung von Kindern mit diesem Problem hat.

    Kategorie:
    Muster von gemeinsamen Sorgerechtsplänen
    Medizinische Formen und Schulmaterialien