Haupt aktives SpielWann und wie man einen Eisprungrechner oder Kalender benutzt

Wann und wie man einen Eisprungrechner oder Kalender benutzt

aktives Spiel : Wann und wie man einen Eisprungrechner oder Kalender benutzt

Wann und wie man einen Eisprungrechner oder Kalender benutzt

Von Rachel Gurevich Aktualisiert am 29. Januar 2019
Yuichiro Chino / Moment / Getty Images

Mehr in Schwanger werden

  • Versuchen zu begreifen
    • Fruchtbarkeitsprobleme
    • Sind Sie schwanger ">

    Ein Ovulationskalender oder -rechner ist ein Online-Tool, mit dem Sie anhand der Länge Ihrer Menstruationszyklen vorhersagen können, wann Sie einen Eisprung haben. Vielleicht suchen Sie nach einem Eisprungkalender, um Sex für die Schwangerschaft zu planen. Vielleicht nehmen Sie Clomid und hoffen, dass ein Taschenrechner Ihnen sagt, wann Sie am fruchtbarsten sind.

    Ein Taschenrechner ist möglicherweise nicht immer zu 100 Prozent genau - andere Methoden zur Erkennung des Eisprungs sind viel besser -, aber manchmal kann ein Eisprungskalender hilfreich sein.

    Weiter unten finden Sie eine benutzerfreundliche Ovulationstabelle. Sie können dies verwenden, um zu wissen, wann Sie am fruchtbarsten sind.

    Wie es funktioniert

    Der einfachste Eisprungrechner fragt Sie nach dem Datum des ersten Tages Ihrer letzten Periode und der durchschnittlichen Dauer Ihrer Menstruationszyklen. Wenn Sie nicht wissen, schlagen die meisten Kalender vor, dass Sie in 28 Tagen schreiben. Dies wird als Durchschnitt angesehen. (Ein normaler Zyklus kann zwischen 21 und 35 Tagen liegen.)

    Dann geht der Rechner normalerweise von einer Lutealphase von 14 Tagen aus. Die Lutealphase ist die Zeit zwischen dem Eisprung und dem ersten Tag Ihrer Periode. Eine normale Lutealphase kann so kurz wie 10 Tage oder so lang wie 15 sein. Die schöneren Ovulationskalender werden fragen, wie lang Ihre Lutealphase ist. Wenn Sie wissen (aus vorherigen Basaltemperaturdiagrammen), wie lang Ihre ist, geben Sie diese Informationen unbedingt an.

    Anhand dieser Informationen kann der Eisprungrechner dann erraten, an welchen Tagen Sie am wahrscheinlichsten fruchtbar sind und an welchem ​​Tag Sie möglicherweise den Eisprung haben. Wenn Sie dem Ovulationskalender beispielsweise mitgeteilt haben, dass Ihr durchschnittlicher Zyklus 35 Tage und Ihre durchschnittliche Lutealphase 15 Tage beträgt, werden möglicherweise Ihre möglicherweise fruchtbaren Tage als Tag 17, 18, 19 und 20 Ihres Menstruationszyklus angezeigt. (Ermittelt den Tag des Eisprungs, indem er ab dem 35. Tag Ihres Zyklus 15 Tage zurückzählt.)

    Einige Kalender zeigen "mögliche fruchtbare" Tage und "fruchtbarste Tage" an, wobei in unserem Beispiel die fruchtbarsten Tage an den Tagen 19 und 20 vorliegen.

    Richtigkeit

    Es gibt keinen „genauen“ Eisprungkalender oder -rechner. Per Definition basieren sie auf Durchschnittswerten. Was Sie in einem Eisprungkalender wollen, ist kein genaues, spezifisches Datum, sondern eine schöne, großzügige Auswahl. Auf diese Weise brauchen Sie sich keine Sorgen um den Taschenrechner zu machen, der Ihnen sagt, dass Sie zu früh oder zu spät fruchtbar sind. Sie werden alle Ihre Basen abdecken.

    Der Eisprungkalender der American Pregnancy Association ist einfach zu bedienen und bietet eine große Auswahl an möglichen fruchtbaren Tagen.

    Wenn Sie einen etwas genaueren Eisprungkalender wünschen, können Sie eine Fruchtbarkeits- oder Eisprung-App auf Ihrem Smartphone verwenden. Die Fruchtbarkeits-Apps, die nach Ihrer Basaltemperatur und anderen fruchtbaren Anzeichen fragen, sind die genauesten. Das heißt, wenn Sie es einfach halten möchten, fragen einige Programme nur nach Ihren Periodendaten.

    Das Besondere an diesen Apps ist, dass sie Ihre durchschnittliche Zyklusdauer über viele Monate berücksichtigen. Sie werden Ihnen auch sagen, wann Sie möglicherweise direkt auf Ihrem Telefon fruchtbar sind. Keine Suche im Web erforderlich.

    (Auch mit diesen Apps sind die fruchtbaren Fensterdaten immer noch eine Vermutung, und einige Programme sind besser als andere.)

    Diese Apps sind auch nützlich, wenn Sie zu Ihrer jährlichen Gynäkologenuntersuchung erscheinen und der Arzt fragt, wann Ihre letzte Periode war. Sie werden es nur durch Überprüfen Ihres Telefons wissen.

    Einige Apps zum Ausprobieren sind:

    • Hinweis (für iPhone und Android)
    • Glühen (für iPhone und Android)
    • Ovia (für iPhone und Android)

    Einfach zu verwendende Ovulationstabelle

    Denken Sie daran, dass jeder Zyklus anders ist. Wenn drei Frauen 34-Tage-Zyklen haben, können sie an verschiedenen Tagen Eisprung haben. Hier ist eine Übersicht über den Eisprung, die Sie verwenden können. Die Tabelle kann Ihnen eine ungefähre Schätzung geben, wann Sie am fruchtbarsten sind.

    Um dieses Diagramm zu verwenden, müssen Sie:

    • Kennen Sie die durchschnittliche Anzahl der Tage in Ihrem Zyklus : Dies ist die Anzahl der Tage, ab der ein Zeitraum beginnt und der nächste beginnt.
    • Verstehen Sie, wie Sie Zyklustage zählen : Der Tag, an dem Sie Ihre Periode erhalten, ist Zyklustag 1; 15 Tage später ist Cycle Day 15 und so weiter.
    • Betrachten Sie die Informationen in der Tabelle als bestmögliche Schätzung: Wenn Sie eine genauere Schätzung des Eisprungtages wünschen, versuchen Sie es mit einer Basaltemperatur-Tabelle.
    • Denken Sie daran, dass Sie ein bis zwei Tage vor dem Eisprung am fruchtbarsten sind: Während Ihres fruchtbaren Fensters können Sie mehr über Ihre Schwangerschaftsaussichten erfahren.

    Außerdem finden Sie in der folgenden Tabelle den Tag, an dem Sie mit dem Testen beginnen können, wenn Sie ein Ovulationsprädiktor-Kit (OPK) verwenden. Normalerweise möchten Sie einige Tage vor dem Eisprung damit beginnen.

    Was ist, wenn Ihre Perioden unregelmäßig sind?

    Sie können Ihre durchschnittliche Zykluslänge berechnen und anhand dieser Daten die folgende Tabelle verwenden. Alternativ können Sie überlegen, wie viele Tage Ihr Zyklus auf der kürzeren und wie viele Tage auf der längeren Seite liegt. Kombinieren Sie dann die Informationen.

    Hinweis: Verwenden Sie diese Tabelle nicht, um eine Schwangerschaft zu vermeiden! Wenn Sie eine Schwangerschaft vermeiden möchten, ist eine Ovulationstabelle oder ein Ovulationskalender nicht genau genug.

    Sind Ihre Zyklen kürzer als 21 Tage oder länger als 35 Tage? Dies wird nicht als normal angesehen. Sie sollten mit einem Arzt über Ihre Zyklen sprechen.

    Eisprungrechner auf Clomid

    Der Eisprungrechner basiert auf Ihrem durchschnittlichen Zyklus. Ihr Zyklus mit Clomid kann sich jedoch von Ihrem Zyklus mit Fruchtbarkeitsmedikamenten völlig unterscheiden.

    Es gibt "Clomid Ovulation Calculators" online, aber sie sind nicht zuverlässig. Sie möchten Ihre fruchtbarsten Tage nicht verpassen, wenn Sie sich mitten in einer Fruchtbarkeitsbehandlung befinden.

    Eine viel bessere Wahl ist die Verwendung eines Testkits zur Vorhersage des Eisprungs. Oder noch besser ist es, den ganzen Monat über häufigen Sex zu haben.

    Können Sie Ihre unfruchtbaren Tage mit einem Eisprungrechner berechnen?

    Einige Menschen versuchen, Eisprung-Rechner als eine Form der "natürlichen Empfängnisverhütung" zu verwenden. Sie suchen nach ihren vorhergesagten unfruchtbaren Tagen und meiden Sex, wenn der Taschenrechner sagt, dass sie fruchtbar sind.

    Wenn Sie wirklich nicht schwanger werden möchten, verlassen Sie sich nicht auf einen Eisprungrechner. Es besteht ein erhebliches Risiko, dass Sie Sex haben, wenn Sie fruchtbar sind.

    Zuallererst möchten Sie absolut sicher sein, dass Sie nicht fruchtbar sind, meistens nicht sicher. Ein Eisprungrechner, der nur Daten verwendet, kann Ihnen nicht mit Sicherheit sagen, wann und wann Sie nicht fruchtbar sind.

    Zweitens ist Ihr Zyklus möglicherweise nicht immer regelmäßig. Es ist üblich, hier und da einen Aus-Zyklus zu haben. Wenn sich Ihr Zyklus um einen Monat verspätet und Sie davon ausgehen, dass Sie an einem bestimmten Tag unfruchtbar sind, weil Sie an diesem Tag in den vorangegangenen Monaten unfruchtbar waren, liegt das möglicherweise falsch.

    Dann könnten Sie schwanger werden.

    Beste Möglichkeit, einen Eisprungkalender oder ein Eisprungdiagramm zu verwenden

    Wenn Sie einen Eisprungkalender verwenden möchten, sehen Sie sich die Informationen als Vorschlag an. Keine Tatsache. Wenn der Kalender angibt, dass Sie an einem bestimmten Tag Eisprung haben, sollten Sie die Woche vor und nach diesem Datum als potenziell fruchtbare Tage betrachten.

    Ein Eisprungkalender sollte nicht verwendet werden, um den genauen Tag des Eisprungs zu bestimmen. Es sollte niemals als Verhütungsmethode angewendet werden.

    Eine Möglichkeit, einen Eisprungkalender zu verwenden, besteht darin, zu entscheiden, wann mit der Verwendung eines Eisprungtests oder eines Eisprungvorhersagesets begonnen werden soll.

    Bessere Methoden zur Erkennung des Eisprungs

    Unterm Strich sollten Sie sich wirklich nicht auf einen Eisprung-Kalender verlassen, wenn Sie versuchen, Sex für die Schwangerschaft zu planen.

    Es gibt genauere Methoden zum Erkennen des Eisprungs, einschließlich der folgenden:

    • Charting Ihres BBT
    • Verfolgung von Veränderungen des Zervixschleims
    • Verwendung von Ovulationstest-Kits
    • Achten Sie genau auf die Eisprungzeichen Ihres Körpers
    Kategorie:
    Wie Stress Ihr Baby in der Schwangerschaft beeinflusst
    Meilensteine ​​der 16-jährigen Kinderentwicklung