Haupt Adoption & PflegeWenn begabte Kinder nicht aufhören, Fragen zu stellen

Wenn begabte Kinder nicht aufhören, Fragen zu stellen

Adoption & Pflege : Wenn begabte Kinder nicht aufhören, Fragen zu stellen

Wenn begabte Kinder nicht aufhören, Fragen zu stellen

Von Carol Bainbridge Aktualisiert am 18. Juni 2019
Jamie Grill / Tetra Images / Getty Images

Mehr in Begabte Kinder

  • Talente fördern
    • Ist mein Kind begabt ">
    • Herausforderungen

    Eltern begabter Kinder wissen, dass diese Kinder es lieben, jede Menge Fragen zu stellen. Sie sind unglaublich neugierig und scheinen nicht genug Informationen zu bekommen. Eines ihrer Lieblingswörter ist "Warum". Es ist auch eine ihrer Lieblingsfragen.

    Es ist manchmal einfach zu anstrengend und frustrierend, die endlosen "Warum" -Fragen weiter zu beantworten. Und manchmal kennen wir die Antworten auf all diese Fragen einfach nicht! Glücklicherweise können Eltern bestimmte Strategien anwenden, um einen effektiveren Dialog mit begabten Kindern zu führen, wenn die Kinder sie mit Fragen bombardieren.

    Fragen nicht beiseite schieben

    Obwohl es schwierig sein mag, alle Fragen eines begabten Kindes zu beantworten, möchten wir seine Neugier nicht unterdrücken, indem wir ihm sagen, er solle aufhören, so viele Fragen zu stellen. Wir möchten die Neugier unserer Kinder fördern, aber wie können wir das tun, ohne dass unser Gehirn am Ende eines langen Tages zu geistigem Brei wird?

    Eine Sache, die helfen wird, ist eine Änderung der Einstellung. Anstatt die Befragung als Ärger zu betrachten, können Eltern stattdessen davon ausgehen, dass ihre Kinder hungrig nach Informationen sind.

    Leider wird eine Änderung der Einstellung die Beantwortung der Fragen nicht erleichtern oder die Eltern am Ende des Tages weniger müde machen.

    Strategien für den Umgang mit endlosen Fragen

    Verschieben Sie die Beantwortung einer Frage auf einen günstigeren Zeitpunkt. Obwohl Kinder eine sofortige Antwort wünschen, müssen Sie keine angeben. Sie können die Frage bestätigen und die Beantwortung auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Zum Beispiel, wenn die kleine Jenny fragt, warum sie ihre grünen Bohnen essen muss, kann Mama sagen: "Ich verstehe, dass du grüne Bohnen nicht magst, aber ich möchte nicht über deren Wert während des Abendessens diskutieren. Wir können darüber reden später." Natürlich muss Mama später mit Jenny über die Tugenden der grünen Bohnen sprechen.

    Hab keine Angst zu sagen "Ich weiß es nicht."

    Manchmal sind Eltern erschöpft, wenn sie versuchen, Antworten auf alle Fragen eines Kindes zu finden, insbesondere wenn sie keine Experten auf dem Gebiet des Fragens sind. Wenn die kleine Jenny zum Beispiel fragt, warum Vitamine gut für sie sind, kann sie antworten: "Das ist eine großartige Frage. Ich weiß nicht genau, warum. Vielleicht können wir die Antwort gemeinsam nachschlagen." Natürlich hat Mama jetzt die Verantwortung, die Informationen mit Jenny nachzuschlagen.

    Wie man durchkommt

    Begabte Kinder haben ausgezeichnete Erinnerungen, was bedeutet, dass sie wahrscheinlich nicht vergessen, dass Mama oder Papa gesagt haben, sie würden später eine Frage besprechen oder eine Antwort suchen. Wenn Sie diese Strategien anwenden, stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, sie umzusetzen. Das heißt, wenn Sie die Beantwortung verschoben haben, können Sie später eine Diskussion führen. Oder wenn Sie sagten, Sie würden mit Ihrem Kind nach Informationen suchen, seien Sie auch dazu bereit.

    Es ist jedoch wahrscheinlich eine gute Idee, einige allgemeine Richtlinien für den späteren Umgang mit den Fragen zu haben. Andernfalls könnten Sie erneut mit Fragen bombardiert werden, wenn Sie zu müde oder zu beschäftigt sind, um sie zu beantworten. Sie können beispielsweise eine bestimmte Tageszeit für Diskussionen vormerken. Es könnte nach dem Abendessen sein. In der Tat könnte es sein, wenn das Geschirr gespült und die Küche aufgeräumt wird. Sie können sich nach dem Abendessen von Ihrem Kind beim Aufräumen helfen lassen und während des Aufräumens eine Diskussion führen lassen. Wenn Sie mehr als ein Kind haben, hilft das Kind mit der unbeantworteten Frage beim Aufräumen. Ein zusätzlicher Vorteil dieser Technik besteht darin, dass Kinder die Aufräumzeit als Zeit betrachten, die sie mit ihren Eltern teilen müssen, anstatt mühsame Arbeitszeiten.

    Fragen, die Sie nicht beantworten konnten, weil Sie die Antwort nicht kannten, müssen anders behandelt werden. Schließlich war es nicht nur Zeit oder Müdigkeit, die ein Problem darstellten. Es war ein Mangel an Wissen. Jeden Tag nach Informationen suchen zu müssen, kann die Müdigkeit erhöhen und wird sicherlich Zeit in Anspruch nehmen.

    Machen Sie eine Liste

    Anstatt zu versuchen, jede Frage jeden Tag zu beantworten, sollten Sie eine Liste nicht beantwortbarer Fragen erstellen, die während der Woche auftauchen. Die Liste kann in ein Notizbuch geschrieben werden, auf ein Blatt Papier, das auf dem Kühlschrank angebracht ist, oder sogar auf ein großes Blatt Papier (oder eine Plakatwand), das an die Wand des Kinderzimmers geklebt ist. Am Ende der Woche können Sie und Ihr Kind die Fragenliste in die Bibliothek bringen und einige Bücher finden, die wahrscheinlich die Antworten haben. Wenn Sie unter der Woche Zeit haben, können Sie auch im Internet nach Antworten suchen.

    Ein Wort von Verywell

    Es scheint, als würden diese Strategien viel Zeit in Anspruch nehmen. Die Chancen stehen jedoch gut, dass Sie möglicherweise nicht alle diese Diskussionen führen oder Antworten auf alle diese Fragen finden müssen. Ein Kind ist möglicherweise nicht wirklich interessiert genug, um die Informationen weiterzuverfolgen. Indem Sie jedoch die Beantwortung von Fragen verschieben, anstatt sie zu verweigern, fördern Sie die Neugier Ihres Kindes, anstatt sie zu unterdrücken. Sie haben auch eine lange Liste möglicher Themen, die Sie mit Ihrem Kind erkunden können, wann immer es die Zeit erlaubt.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    10 Möglichkeiten, Ihrem Teen zu helfen, sich an eine neue High School anzupassen
    Die 8 besten Tragetücher und Tragetücher für Babys von 2019