Haupt aktives SpielWas ist anders an einer Zwillingsschwangerschaft?

Was ist anders an einer Zwillingsschwangerschaft?

aktives Spiel : Was ist anders an einer Zwillingsschwangerschaft?

Was ist anders an einer Zwillingsschwangerschaft?

Antworten auf Zwillingsschwangerschaftsfragen

Von Pamela Prindle Fierro Aktualisiert am 19. April 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Martine Doucet / E + / Getty Images

Mehr in der Schwangerschaft

  • Zwillinge oder mehr
    • Wochen und Trimester
    • Dein Körper
    • Dein Baby
    • Gesund bleiben
    • Komplikationen und Bedenken
    • Schwangerschaftsverlust
    • Schwangerschaftsvorsorge
    • Vorbereiten für Baby
    • Arbeit und Lieferung
    Alle ansehen

    Offensichtlich ist der Hauptunterschied zwischen einer Zwillingsschwangerschaft und einer normalen Schwangerschaft das Vorhandensein von zwei Föten. Am Ende einer Zwillingsschwangerschaft bringt eine Mutter nicht nur ein, sondern zwei Babys zur Welt.

    Die Erfahrung einer Zwillingsschwangerschaft kann für einige Frauen auch sehr unterschiedlich sein. In einigen Fällen treten bei Frauen, die mit Zwillingen schwanger sind, verstärkte oder verstärkte Schwangerschaftssymptome wie Übelkeit, Müdigkeit oder Ödeme (Schwellungen) auf. Während es nicht ganz richtig ist zu sagen, dass sich diese Symptome in einer Zwillingsschwangerschaft verdoppeln, verschärfen die erhöhten Hormonspiegel sie bei einigen Frauen.

    Der Körper einer mit Zwillingen schwangeren Frau passt sich an zwei Babys an. Das bedeutet, dass eine Frau, die mit Zwillingen schwanger ist, damit rechnen kann, größer zu werden und mehr Gewicht zuzunehmen als eine Frau, die mit einem Singleton schwanger ist. Sie wird auch mehr Kalorien und Nährstoffe benötigen.

    Darüber hinaus ist eine Frau, die mit Zwillingen schwanger ist, einem höheren Risiko für einige medizinische Komplikationen ausgesetzt, wie Frühgeburten, Präeklampsie, schwangerschaftsbedingte Hypertonie (PIH) und Schwangerschaftsdiabetes. Aufgrund dieser Risiken sollten sich Frauen mit Zwillingen an ihren Arzt wenden. Sie erfordern möglicherweise eine engere medizinische Versorgung, einschließlich häufigerer Besuche im Büro oder zusätzlicher Tests. Sie werden ermutigt, angemessene medizinische Betreuung zu erhalten, sich gesund zu ernähren, reichlich Flüssigkeit zu sich zu nehmen und alle Aktivitäten, die die Schwangerschaft gefährden, auf ein Mindestmaß zu beschränken.

    Die Forscher untersuchen immer noch die spezifischen Möglichkeiten, wie sich eine Mehrlingsschwangerschaft von einer Einzelschwangerschaft unterscheidet. Eine Studie der Universität Edinburgh aus dem Jahr 2009 ergab beispielsweise, dass der biologische Prozess der Frühgeburt von Einzel- bis Mehrlingsgeburten reicht. Die Studie konzentrierte sich auf eine Progesteron-Gel-Behandlung, bei der sich herausstellte, dass sie die Frühgeburten von Singletons verringert, bei Multiples jedoch nicht den gleichen Effekt hatte. Es ist zu hoffen, dass weitere Forschungen zum Verständnis der Unterschiede den Weg zur Verhinderung einer Frühgeburt weisen werden.

    Kategorie:
    10 Bau- und Bausteinsets für begabte Kinder
    Wie das Rauchen während der Schwangerschaft eine Fehlgeburt verursacht