Haupt aktives SpielWie eine Fehlgeburt aussieht

Wie eine Fehlgeburt aussieht

aktives Spiel : Wie eine Fehlgeburt aussieht

Wie eine Fehlgeburt aussieht

Schwangerschaftsverlust oder schwere Periode?

Von Krissi Danielsson Aktualisiert am 25. Juli 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Mehr in Schwangerschaftsverlust

  • Symptome und Diagnose
    • Ursachen und Risikofaktoren
    • Deine Optionen
    • Körperliche Erholung
    • Bewältigen und vorankommen

    Die Perioden einer Frau können aus den verschiedensten Gründen von Zyklus zu Zyklus unterschiedlich sein, von Stress oder einer Krankheit (wie der Grippe) bis zu einer chronischen Erkrankung, einer Ernährungsumstellung, extremem Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme oder Hormonschwankungen. Alle diese Faktoren können zu einer Strömung führen, die schwerer oder leichter als gewöhnlich ist, länger oder kürzer andauert und so weiter.

    Eine außergewöhnlich schwere Periode kann manchmal eine Fehlgeburt bedeuten. Wenn Ihnen dies passiert und Sie kürzlich einen positiven Schwangerschaftstest durchgeführt haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Schwangerschaft nicht lebensfähig war, was bedeutet, dass Sie nicht gesund genug sind, um fortzufahren, und Mutter Natur nimmt ihren Lauf. Die meisten Fehlgeburten sind einmalige Ereignisse, die aufgrund von zufälligen Chromosomenanomalien beim Baby auftreten.

    Aber was ist, wenn Sie eine sehr schwere Zeit ohne Schwangerschaftstest erleben? Gibt es eine Möglichkeit, festzustellen, ob die Blutung tatsächlich eine Fehlgeburt ist und nicht eine normale Periode?

    Wie eine Fehlgeburt aussieht

    Das Gewebe einer frühen Fehlgeburt ist mit bloßem Auge möglicherweise nicht erkennbar. Viele frühe Fehlgeburten sehen einfach wie schwere Menstruationsperioden aus, mit möglicherweise ein paar winzigen Blutgerinnseln im Ausfluss. Wenn die Fehlgeburt nach Ablauf des vier- oder fünfwöchigen Gestationsalters auftritt (das sich nach dem ersten Tag der letzten Menstruationsperiode einer Frau richtet und daher etwa zwei Wochen umfasst, in denen sie nicht schwanger war), liegt möglicherweise eine kleine Schwangerschaft vor transparenter Schwangerschaftssack mit den rudimentären Anfängen einer Plazenta am Rand.

    Bei einer Fehlgeburt, die länger als sechs Wochen zurückliegt, kann der Flow in einem frühen Stadium der Entwicklung einen identifizierbaren Embryo oder Fötus enthalten. Abhängig von dem Zeitpunkt, an dem die Schwangerschaft aufgehört hat, kann die Größe zwischen einer Erbse und einer Orange variieren. Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass bei einer Fehlgeburt im ersten Trimester kein erkennbares Gewebe mehr vorhanden ist, wenn sich die Schwangerschaft vor Beginn der Fehlgeburtblutung zu verschlechtern beginnt.

    Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie schwanger sind oder waren

    Wenn Sie Empfängnisverhütung angewendet haben und einen starken Blutfluss haben, ist es unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich, dass Ihre Periode tatsächlich eine Fehlgeburt ist. Schließlich ist kein Verhütungsmittel zu 100 Prozent wirksam.

    Gleichzeitig führt eine Änderung einer Hormontherapie wie einer Antibabypille manchmal zu merklichen Veränderungen des Menstruationsflusses. Einige Frauen reagieren in der Tat selten auf ein neues Verhütungsmittel, und ihr Körper wirft einen bestimmten Gipsverband aus - ein Stück Gewebe, das die Form und Größe der Gebärmutterhöhle hat. Auch bei Frauen mit Eileiterschwangerschaften kann es zu dezidalen Abgüssen kommen.

    Ein starker Fluss signalisiert manchmal einen Zustand wie Myome und Hypothyreose.

    Was tun, wenn Sie glauben, eine Fehlgeburt zu haben?

    Rufen Sie Ihren Arzt an, um herauszufinden, ob Sie gesehen oder sogar behandelt werden müssen. Auch am Telefon sollte er in der Lage sein, die Ursache der Blutung zu erraten. Wenn Sie sich Sorgen machen und sich nicht mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen können, gehen Sie in die Notaufnahme oder in die Notaufnahme.

    Möglicherweise werden Sie nach einer Probe des Gewebes gefragt, das in Ihrem Menstruationsblut ausgeschieden wurde. Wenn in der Vergangenheit Fehlgeburten aufgetreten sind, kann Ihr Arzt möglicherweise auf Chromosomenanomalien untersuchen, die möglicherweise erklären, was passiert ist.

    Kategorie:
    Superfetation: Zwillinge zu verschiedenen Zeiten empfangen
    5 Lebensmittel, die Sie während der Schwangerschaft unbedingt nicht essen sollten