Haupt Adoption & PflegeWas ist eine Portionsgröße für Kleinkinder?

Was ist eine Portionsgröße für Kleinkinder?

Adoption & Pflege : Was ist eine Portionsgröße für Kleinkinder?

Was ist eine Portionsgröße für Kleinkinder?

Von Stephanie Brown Aktualisiert 9. März 2017
abitofSAS Fotografie www.abitofsas.com/Getty Images

Mehr in Kleinkinder

  • Essen und Trinken
    • Wachstumsentwicklung
    • Gesundheit & Sicherheit
    • Alltagspflege

    Es ist leicht, sich Gedanken über die Vitamine und Nährstoffe zu machen, die Ihr Kind jeden Tag erhält. Es wird jedoch ein wenig einfacher, wenn Sie feststellen, dass die Portionsgröße eines Kleinkindes recht klein ist. Sie werden beruhigt sein zu wissen, dass Ihr Kleinkind wahrscheinlich viel isst. Alle diese Portionsgrößen basieren auf USDA-Ernährungsrichtlinien. Insgesamt sollte Ihr Kleinkind jeden Tag zwischen 1.000 und 1.400 Kalorien aus den folgenden Lebensmittelkategorien zu sich nehmen. Nur aktive Kleinkinder sollten regelmäßig Kalorien im oberen Bereich konsumieren.

    Milch

    Kleinkinder benötigen täglich 2 Tassen Milch. Halten Sie sich an Vollmilch, bis Ihr Kind 2 Jahre alt ist oder Sie von Ihrem Arzt beraten werden.

    Erfahren Sie, aus welchen Lebensmitteln eine Tasse Milch besteht.

    Fleisch und Bohnen

    Ihr Kleinkind benötigt 2 Unzen Fleisch und Bohnen pro Tag. Diese Anforderung ist bemerkenswert gering: Nur 1/3 einer Dose Thunfisch oder 2 Esslöffel Erdnussbutter reichen für den ganzen Tag. Wenn Sie denken, dass Sie zu viel Fleisch anbieten, fügen Sie stattdessen mehr Gemüse oder Obst hinzu.

    Erfahren Sie, welche Lebensmittel eine Unze Fleisch und Bohnen ausmachen.

    Körner

    Kleinkinder benötigen 3 Unzen Getreide pro Tag. Mindestens die Hälfte dieser Körner sollte Vollkorn sein, aber Sie lassen mehr Platz für zusätzliche Kalorien, wenn Sie alle Vollkornprodukte herstellen.

    Erfahren Sie, welche Lebensmittel eine Unze Getreide ausmachen.

    Gemüse

    Ihr Kleinkind benötigt täglich 1 Tasse Gemüse. Versuchen Sie außerdem, im Laufe einer Woche verschiedene Gemüsesorten anzubieten. Die Auswahl nach Farben macht es einfach. Denken Sie an Orangengemüse (Karotten, Kürbis, Süßkartoffeln) an einem Tag, an grünes Gemüse (Spinat, Brokkoli, Gemüse) am nächsten Tag, an Gemüse mit weißem Fruchtfleisch (Gurken, Kürbisse, Kartoffeln) und so weiter.

    Erfahren Sie, aus welchen Lebensmitteln eine Tasse Gemüse besteht.

    Früchte

    Ihr Kleinkind benötigt täglich 1 Tasse Obst. Das meiste davon sollte aus Früchten und nicht aus Fruchtsäften stammen, damit Ihrem Kind die nötigen Ballaststoffe nicht entgehen. Versuchen Sie, den Saftkonsum auf 4 Unzen pro Tag zu begrenzen.

    Erfahren Sie, aus welchen Lebensmitteln eine Tasse Obst besteht.

    Fette und Öle

    Ihr Kind benötigt täglich 3 Teelöffel Fette und Öle. Der größte Teil davon stammt von Gegenständen, die zur Erfüllung anderer Anforderungen verwendet werden, wie Fleisch, Erdnussbutter, Milch und Käse.

    Erfahren Sie, aus welchen Lebensmitteln ein Teelöffel Fette und Öle besteht.

    Kalorien nach Belieben oder Extras

    Wenn Sie eine gute Wahl getroffen haben und nur ungefähr 850-900 Kalorien (oder ungefähr 1200 Kalorien für ein aktives Kleinkind) verwendet haben, um die oben genannten Anforderungen zu erfüllen, bietet die Ernährung Ihres Kleinkindes Platz für 165 Kalorien an Extras wie Süßstoffen und Fetten.

    Erfahren Sie, welche Lebensmittel als Extras gelten.

    Wenn Sie alle Lebensmittel zu sich nehmen, die Ihr Kleinkind am Tag benötigt, kann es sehr leicht auf einen normal großen Teller passen. Dies gilt insbesondere in Abhängigkeit von Ihrer Auswahl an Lebensmitteln. Zum Beispiel zählt nur eine halbe Tasse Ricotta als volle Tasse Milch. Damit ist die Hälfte des täglichen Milchbedarfs Ihres Kleinkindes gedeckt. Fügen Sie zu dieser einen Scheibe Hartkäse hinzu, und der Milchbedarf Ihres Kleinkindes wurde mit Lebensmitteln gedeckt, die dichter als 16 Flüssigunzen Milch sind, was ebenfalls den Bedarf decken würde. Wenn Sie Hüttenkäse anstelle von Ricotta wählen, sind 2 Tassen Hüttenkäse erforderlich, um einer Tasse Milch zu entsprechen. Es würde 4 Tassen Hüttenkäse erfordern, um die Vollmilchanforderung für den Tag zu erfüllen. Wenn Sie einen leichten Esser haben, kann die Auswahl von Lebensmitteln, die ernährungsphysiologisch dichter sind und weniger Platz im Bauch beanspruchen, der Schlüssel zur Erreichung dieser Ernährungsziele sein.

    Denken Sie jedoch daran, dass es für die meisten normalen, gesunden Kleinkinder ausreicht, eine Vielzahl gesunder Lebensmittel anzubieten. Versuchen Sie nicht, Ihr Kind dazu zu zwingen, den letzten Bissen eines Lebensmittels zu essen. Auch wenn Ihr Kleinkind heute nicht die vollen 3 Unzen Getreide isst, könnte es dies morgen tun. Bieten Sie es einfach weiter an. Ein Blick auf die Ernährung Ihres Kindes über ein paar Tage oder sogar eine Woche kann Ihnen ein besseres Bild davon geben, was es bekommt.

    Eine gute Möglichkeit, diese Anforderungen aufzuteilen, sind sechs kleine Mahlzeiten oder drei große Mahlzeiten und zwei kleine Snacks. Hier ist ein Beispiel, wie ein Tagesmenü für ein Kleinkind aussehen könnte.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Die Zusammensetzung der Muttermilch
    Die 7 besten Babynamenbücher von 2019