Haupt BabynahrungWas ist die Checkliste für das Verhalten von Kindern?

Was ist die Checkliste für das Verhalten von Kindern?

Babynahrung : Was ist die Checkliste für das Verhalten von Kindern?

Was ist die Checkliste für das Verhalten von Kindern?

Von Amy Morin, LCSW Aktualisiert am 10. August 2019 Medizinisch überprüft von Steven Gans, MD

John Fedele / Mischbilder / Getty Images

Mehr in Kinder im schulpflichtigen Alter

  • Verhalten & Emotionen
    • Wachstumsentwicklung
    • Gesundheit & Sicherheit

    In diesem Artikel

    Inhaltsverzeichnis Erweitern
    • Warum die CBCL verwendet wird
    • Das Assessment-Tool
    • Scores
    • Vor-und Nachteile
    Alle anzeigen Nach oben

    Die Child Behaviour Checklist (CBCL) ist das am häufigsten verwendete Instrument zur Beurteilung von emotionalen und Verhaltensproblemen bei Kindern. Die Checkliste bietet einem Behandler eine schnelle und effiziente Möglichkeit, Informationen über die Stimmung und das Verhalten eines Kindes zu sammeln.

    Die CBCL besteht aus einer Reihe von Fragen, die in der Regel von einem Elternteil oder einer Pflegeperson beantwortet werden. Die Antworten werden dann vom Fachmann bewertet und die Ergebnisse können bei der Beurteilung oder Behandlung hilfreich sein (sofern dies gerechtfertigt ist).

    Warum die CBCL verwendet wird

    Die von der CBCL gesammelten Informationen können auf verschiedene Arten verwendet werden. Ein Arzt kann das Tool verwenden, um zu bestimmen, ob ein Kind an einen Psychotherapeuten überwiesen werden soll. Oder ein Psychotherapeut kann die CBCL verwenden, um bestimmte Problembereiche zu bewerten.

    Die CBCL bietet keine Diagnose der psychischen Gesundheit, kann jedoch einem Behandler Informationen zur Verfügung stellen, die bei der Diagnose hilfreich sind. Zum Beispiel können die Scores aufzeigen, dass ein Kind mit Verhaltensproblemen ein zugrunde liegendes psychisches Problem hat, wie zum Beispiel Angstzustände. Die Behandlung der Angst kann eine Schlüsselkomponente zur Verbesserung des Verhaltens sein.

    Manchmal hilft die CBCL mit Managed Care. Die Ergebnisse können Ärzten oder Anbietern von psychosozialen Behandlungen dabei helfen, einer Krankenkasse zu zeigen, dass eine bestimmte Behandlung gerechtfertigt ist.

    Es kann auch in Intervallen verabreicht werden, um den Fortschritt eines Kindes zu überprüfen. Ein Therapeut kann es verwenden, um festzustellen, ob die Therapie die Depression oder Angst des Kindes lindert, oder ein Psychiater kann es anwenden, um festzustellen, ob ADHS-Medikamente die Symptome des Kindes lindern.

    Das Assessment-Tool

    Die CBCL wird am häufigsten an Eltern oder Betreuungspersonen von Kindern vergeben, um sie auszufüllen. Es gibt auch ein Formular für Lehrerberichte, das den Lehrern eines Kindes ausgehändigt werden kann.

    Die Fragen bewerten das Verhalten, die soziale Kompetenz und das akademische Funktionieren eines Kindes (wenn ein Kind die Schule besucht).

    Die Person, die die Fragen beantwortet, dokumentiert, wie wahr verschiedene Aussagen eine Likert-Skala verwenden: 0 = nicht wahr, 1 = etwas oder manchmal wahr und 2 = sehr wahr oder oft wahr.

    Es gibt zwei verschiedene Versionen der CBCL:

    • Vorschule: Diese Version ist für Kinder im Alter von 18 Monaten bis 5 Jahren geeignet. Eltern oder nahe stehende Betreuer (z. B. Kindertagesstätten) geben an, wie oft ein bestimmtes Verhalten in den letzten zwei Monaten aufgetreten ist. Es enthält 100 Fragen zum Problemverhalten.
    • Schulalter: Diese Version wird für Kinder von 6 bis 18 Jahren verwendet. Sie enthält 118 Fragen zum Problemverhalten.

    Das Ausfüllen der Checkliste dauert nur ca. 15 Minuten und dauert ca. 10 Minuten.

    Scores

    Ein ausgebildeter Fachmann bewertet den Test. Die Antworten werden bewertet und die Problembereiche in die folgenden acht Kategorien unterteilt:

    1. Aggressives Verhalten
    2. Ängstlich / depressiv
    3. Aufmerksamkeitsprobleme
    4. Regelverstoßendes Verhalten
    5. Somatische Beschwerden
    6. Soziale Probleme
    7. Gedanken Probleme
    8. Zurückgezogen / niedergedrückt

    Es gibt zwei Breitbandskalen, die mehrere der Skalen kombinieren. Der Score für Internalisierungsprobleme bewertet den Score für ängstliche / depressive, zurückgezogene / depressive und somatische Beschwerden. Externalisierungsprobleme betreffen die Bereiche Regelverstoß und aggressives Verhalten.

    Die CBCL-Werte können mit den normalen Werten für Kinder in derselben Altersgruppe verglichen werden. Höhere Punktzahlen weisen auf größere Probleme hin. Scores werden entweder als normal, grenzwertig oder klinisch betrachtet.

    Vor-und Nachteile

    Die CBCL ist gut erforscht und weit verbreitet. Es wird von Zeit zu Zeit aktualisiert, um Änderungen im Diagnose- und Statistikhandbuch widerzuspiegeln.

    Es ist außerdem kostengünstig zu verwalten und leicht zu bewerten, sodass die Datenerfassung auf einfache Weise erfolgt. Computergenerierte Berichte sind mit Feedback verfügbar und die Bewertung teilt die Stärken eines Kindes.

    Ein möglicher Nachteil der CBCL ist das Problem der Selbstberichtsverzerrung. Ein Elternteil, der durch das Verhalten eines Kindes wirklich frustriert ist, kann Symptome überzeichnen. Ebenso kann ein Lehrer, der ein Kind wirklich mag, Symptome untermelden.

    Darüber hinaus empfinden einige Betreuer das Ausfüllen der Formulare als zeitaufwändig. Ein bereits überforderter Elternteil oder Lehrer kann zögern, die Formulare rechtzeitig auszufüllen.

    Ein Wort von Verywell

    Wenn Sie jemand bittet, eine CBCL für ein Kind auszufüllen, ist es wichtig, die Checkliste so genau wie möglich auszufüllen. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht zu fragen.

    Unabhängig davon, ob Sie ein Elternteil, ein Lehrer oder eine andere Pflegekraft sind, wird Ihr Feedback wahrscheinlich ein wesentlicher Bestandteil der Beurteilung eines Kindes sein. Ihre Antworten können dazu beitragen, Interventionen zu gestalten, die erforderlich sind, um einem Kind zu helfen, seine Stimmung oder sein Verhalten besser zu steuern.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Verwendung von Kochsalzlösung oder Heparin für Mütter in der Arbeit
    Symptome und Anzeichen einer bevorstehenden Fehlgeburt