Haupt aktives SpielWas Sie von einem D & C für frühe Fehlgeburten erwarten können

Was Sie von einem D & C für frühe Fehlgeburten erwarten können

aktives Spiel : Was Sie von einem D & C für frühe Fehlgeburten erwarten können

Was Sie von einem D & C für frühe Fehlgeburten erwarten können

Von Krissi Danielsson Aktualisiert am 11. Juni 2019

FS Productions / Getty Images

Mehr in Schwangerschaftsverlust

  • Deine Optionen
    • Ursachen und Risikofaktoren
    • Symptome und Diagnose
    • Körperliche Erholung
    • Bewältigen und vorankommen

    In diesem Artikel

    Inhaltsverzeichnis Erweitern
    • Überblick
    • Leistungen
    • Risiken
    • Persönliche Vorlieben
    • Vorbereiten
    • Was zu erwarten ist
    • Körperliche Erholung
    Alle anzeigen Nach oben

    Ein D & C oder Dilatation und Kürettage ist einer der häufigsten chirurgischen Eingriffe bei Frauen. Es wird oft verwendet, um eine Fehlgeburt zu vervollständigen, wenn der Uterus den Inhalt einer fehlgeschlagenen Schwangerschaft nicht vollständig entleert. Das Verfahren zur Einleitung einer Abtreibung vor der 12. Schwangerschaftswoche wird auf ähnliche Weise durchgeführt. Darüber hinaus wird das Verfahren zur Diagnose oder Behandlung abnormaler Gebärmutterblutungen und zur Diagnose von Gebärmutterkrebs eingesetzt.

    Überblick

    Manchmal ist ein D & C medizinisch notwendig. Wenn eine Frau als Komplikation bei einer Fehlgeburt ungewöhnlich starke Blutungen hat, kann ein D & C sogar lebensrettend sein, weil es die Blutung an der Quelle stoppt. In anderen Fällen kann ein D & C angewendet werden, wenn der Arzt der Ansicht ist, dass die Fehlgeburt wahrscheinlich nicht ohne Intervention abgeschlossen werden kann.

    Obwohl D & C als allgemeiner Begriff für die chirurgische Behandlung einer Fehlgeburt verwendet wird, handelt es sich im ersten Trimester in der Regel um ein D & A-Verfahren (Dilatation und Aspiration), dh der Arzt verwendet eine "Saugkürette" anstelle einer scharfen Kürette, um die Gebärmutter zu entleeren.

    Leistungen

    Frauen mit D & Cs haben eine geringere Rate an ungeplanten Krankenhauseinweisungen als Frauen mit Fehlgeburten aufgrund einer medizinischen Intervention oder ohne Intervention. Psychologisch kann ein D & C auch Vorteile haben, indem es den physischen Teil der Fehlgeburt viel schneller beendet. Ein D & C kann es auch einfacher machen, eine verwendbare Gewebeprobe für Paare zu entnehmen, die Chromosomentests am Fötus durchführen möchten.

    Risiken

    Ein D & C birgt ein geringes Risiko für Komplikationen wie eine Punktion der Gebärmutter, eine Schwächung des Gebärmutterhalses (was das Risiko einer späteren Gebärmutterhalsinsuffizienz erhöht) und eine Vernarbung der Gebärmutter. Diese Komplikationen sind selten, können aber gelegentlich auftreten. Reaktionen auf Anästhesiemedikamente sind ein weiteres geringes Risiko.

    Persönliche Vorlieben

    Die persönlichen Vorlieben variieren erheblich. In einigen Fällen fordern Frauen einen D & C an, weil sie es vorziehen, die Fehlgeburt hinter sich zu lassen, anstatt darauf zu warten, dass sie auf natürliche Weise abgeschlossen wird. Andere Frauen könnten das Gefühl haben, dass ein D & C emotional traumatischer ist als eine natürliche Fehlgeburt. Sie ziehen es einfach vor, die Natur ihren Lauf nehmen zu lassen und invasive Eingriffe zu vermeiden. Die meisten Ärzte werden die Wünsche der Frau in Fällen respektieren, in denen eine natürliche Fehlgeburt keine unmittelbare Gefahr für die Gesundheit der Frau darstellt.

    Vorbereiten

    Ein D & C kann entweder in einem Krankenhaus oder in einer Arztpraxis durchgeführt werden. Wenn Ihre D & C in einem Krankenhaus stattfindet, müssen Sie einchecken und sich in der Regel einigen routinemäßigen Vorsorgeuntersuchungen unterziehen. Möglicherweise werden Sie gebeten, vor dem Eingriff einige Zeit lang nicht zu essen und zu trinken.

    Was zu erwarten ist

    Die Erfahrung eines D & C hängt von der Art der Anästhesie ab. Bei örtlicher Betäubung kann der körperliche Eingriff einfach wie eine Beckenuntersuchung erscheinen. Ein Spekulum wird in die Vagina eingeführt, eine Lokalanästhesie wird durchgeführt und der Gebärmutterhals wird für den Eingriff geweitet. Während des Eingriffs können mäßige bis starke Krämpfe auftreten. Wenn Ihr Arzt eine Vollnarkose oder eine Lokalanästhesie mit Sedierung anwendet, können Sie anschließend ohne Erinnerung an den Eingriff in einem Aufwachraum aufwachen. Viele Frauen bevorzugen diese Option.

    Körperliche Erholung

    Die körperliche Erholung sollte relativ schnell erfolgen. Die meisten Frauen können nach ein oder zwei Tagen wieder arbeiten. Ihr Arzt kann Ihnen Schmerzmittel zur Genesung verschreiben. Möglicherweise haben Sie einige Tage lang vaginale Blutungen und Krämpfe, aber es sollte nicht schwerwiegend oder schwer sein. Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Sie starke Blutungen oder starke Krämpfe haben oder wenn Sie Symptome einer Infektion haben. Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich raten, ein bis zwei Wochen auf Tampons und Geschlechtsverkehr zu verzichten.

    Die meisten Frauen nehmen innerhalb von sechs bis acht Wochen nach einem D & C eine normale Menstruationsperiode wieder auf, je nachdem, wie weit die Schwangerschaft zurückliegt, als die Fehlgeburt passierte. Ihr Arzt kann Ihnen raten, ein bis zwei Menstruationszyklen abzuwarten, bevor Sie erneut versuchen, schwanger zu werden.

    Kategorie:
    Warum hat mein Baby immer Hunger?
    Kindersicherung für Internet und Handys