Haupt Adoption & PflegeDas Für und Wider von Nannies vs. Daycares abwägen

Das Für und Wider von Nannies vs. Daycares abwägen

Adoption & Pflege : Das Für und Wider von Nannies vs. Daycares abwägen

Das Für und Wider von Nannies vs. Daycares abwägen

Von Jill Ceder, LMSW, JD Aktualisiert am 28. Juli 2019

South_agency / Getty Images

Mehr in der Kinderbetreuung

  • Gute Pflege finden
    • Pflege leisten
    • Kindertagesstätten
    • Babysitter und Kindermädchen

    In diesem Artikel

    Inhaltsverzeichnis Erweitern
    • Daycare Pros
    • Kindertagesstätte Cons
    • Nanny Pros
    • Nanny Cons
    Alle anzeigen Nach oben

    Für viele neue Eltern ist die Entscheidung, wer auf ihr Baby aufpassen soll, stressig, emotional und verwirrend. Viele Mütter sind emotional nicht bereit, zur Arbeit zurückzukehren, haben jedoch eine eingeschränkte oder keine Mutterschutzrichtlinie. Ohne bezahlten Mutterschaftsurlaub haben viele Eltern keine Möglichkeit mehr. Abgesehen davon, dass Sie als Eltern zu Hause bleiben oder Verwandte Ihr Kind beaufsichtigen, werden Ihr Kind am häufigsten in einer Kindertagesstätte oder bei einer Tagesmutter zu Hause betreut.

    Beide Entscheidungen haben positive und negative Aspekte, aber es ist am wichtigsten, dass Sie eine Kinderbetreuungssituation finden, in der Sie sich wohl fühlen und in der Ihr Baby gedeihen wird. Wenn Sie die Vor- und Nachteile beider Optionen abwägen, können Sie die Entscheidung treffen, die für Ihre Familie am besten ist.

    Vorteile von Tagesbetreuungsprogrammen

    Kindertagesstätten helfen dabei, soziale Kompetenzen aufzubauen, die Ihrem Kind in der Schule und während des gesamten Lebens helfen können. Hier ist der Grund, warum Sie sich zur Kindertagesstätte beugen sollten.

    • Hilft beim Aufbau sozialer Kompetenzen: Kindertagesstätten bieten den Vorteil der Sozialisierung, in der Kinder lernen und mit anderen Kindern wachsen können. Kinder werden von anderen Kindern angeregt und entwickeln soziale Fähigkeiten durch ihre täglichen Erfahrungen in der Kindertagesstätte.
    • Spielzeug, Bücher und Ressourcen : Die meisten Kindertagesstätten bieten eine große Auswahl an Spielzeug, Büchern, Spielen und Spielgeräten. Die Kindertagesstätte bietet Möglichkeiten zum kreativen Spielen mit Kunstgegenständen, Lernspielen, Outfits und Bausteinen. Einige Kindertagesstätten bringen auch Menschen für zusätzliche Aktivitäten wie Musik oder Yoga. Diese Artikel sind in der Regel in Ihren monatlichen oder jährlichen Kosten enthalten, sodass Sie für die Lieferungen keinen Aufpreis zahlen müssen.
    • Staatliche Vorschriften und Akkreditierungen: Kindertagesstätten müssen die staatlichen Vorschriften in Bezug auf Sicherheit, Personal, Hygiene und Raumfahrt einhalten. Erkundigen Sie sich nach der neuesten staatlichen Lizenz des Zentrums und ob sie von der National Association for the Education of Young Children (NAEYC) akkreditiert wurden.
    • Mehrere Lehrer: Viele Kindertagesstätten haben wunderbare Lehrer, die seit vielen Jahren mit Kindern arbeiten. Einige haben möglicherweise eine Ausbildung in der kindlichen Entwicklung. Kinder werden von einer Gruppe von Lehrern beaufsichtigt und gehen Beziehungen mit mehr als einer Person ein.
    • Kosten: Der Preis für eine Kindertagesstätte ist in der Regel günstiger als für ein Kindermädchen, da Sie die Kosten mit anderen Familien teilen. Der Preis variiert je nach Standort und Art der Einrichtung. Eine häusliche Kindertagesstätte, auch als Familienbetreuung bekannt, ist in der Regel günstiger als eine herkömmliche Kindertagesstätte.

    Nachteile von Tagesbetreuungsprogrammen

    Zwar gibt es viele Kita-Profis, aber jeder Profi hat eine Art Nachteil. Deshalb sollten Sie keine Kindertagesstätte wählen.

    • Mehr Keime und Krankheiten : Keime sind in der Kindertagesstätte weit verbreitet, da Kinder so viele Spielsachen teilen, sich die Nasen abwischen und die Spielsachen erneut berühren. Bei engem Kontakt mit so vielen Kindern erkrankt ein Kind in der Kindertagesstätte mehrmals im Jahr als eines, das nicht in der Kindertagesstätte ist.
    • Krankenkassen: In Kindertagesstätten gelten strenge Krankenkassenrichtlinien. Wenn Ihr Kind in die Kategorie "krank" fällt, müssen Sie sich von der Arbeit verabschieden oder andere Betreuungsmöglichkeiten suchen, wenn Ihr Kind an einer Krankheit leidet. Wenn Ihr Kind in der Kindertagesstätte krank wird, müssen Sie es abholen und zu Hause lassen, bis es frei von der Krankheit ist.
    • Unfälle : In der Kindertagesstätte kommt es häufiger zu Bissen oder Stürzen. Bei vielen Kindern ist es schwierig, alle Kinder gleichzeitig im Auge zu behalten, so dass es möglicherweise zu mehr Beulen und Blutergüssen kommt.
    • Inflexibilität: Kindertagesstätten werden zu bestimmten Zeiten betrieben. Wenn Sie Ihr Kind also zu spät abholen, ist es wahrscheinlich, dass für Sie ein Aufpreis anfällt. Wenn Sie einen Job haben, den Sie nicht jeden Tag zu einer bestimmten Zeit verlassen können, benötigen Sie möglicherweise mehr Flexibilität, als eine Kindertagesstätte bieten kann.
    • Die Persönlichkeit Ihres Kindes : Die Kindertagesstätte hat viele Übergänge und Reize. Daher ist es wichtig, die Persönlichkeit Ihres Kindes zu kennen und darüber nachzudenken, ob es von dieser Umgebung überfordert oder überreizt wird. Das Verhalten und die Entwicklung anderer Kinder können sich auch auf den Tag Ihres Kindes auswirken. Wird Ihr Kind von einem Kind beeinflusst, das zusätzliche Disziplin benötigt?

      Nanny Pros

      Von mehr elterlicher Kontrolle bis hin zu mehr Flexibilität kann es eine gute Option sein, ein Kindermädchen im Haus zu haben. Hier ist der Grund.

      • Mehr elterliche Kontrolle: Mit einem Kindermädchen in Ihrem Zuhause haben Eltern mehr Kontrolle darüber, wem ihr Kind ausgesetzt ist, wohin es geht, was es isst und wie sein Zeitplan aussieht. Die meisten Kindermädchen berichten ausführlich über den Tag und senden den Eltern Bilder. Wenn dies für Sie wichtig ist, ist ein Kindermädchen eine gute Option.
      • Individuelle Aufmerksamkeit: Ihre Nanny ist auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Kindes ausgerichtet. Es gibt keinen Wettbewerb um Aufmerksamkeit und das Kindermädchen kann sich ausschließlich auf die Entwicklung Ihres Kindes konzentrieren.
      • Anhang: Ein Kindermädchen bietet den Vorteil eines primären Anhangs. Mit einem Kindermädchen kann Ihr Kind eine besondere Beziehung zu einer Person aufbauen und sich darauf verlassen, dass sie eine sichere und tröstende Person in ihrem Leben ist.
      • Logistik: Wenn ein Kindermädchen zu Ihnen nach Hause kommt, ist es viel einfacher, berufstätige Eltern zu sein. Wenn Sie vergessen, etwas zu Hause zu tun, können Sie Ihre Kinderpflegerin anrufen. Wenn ein Handwerker zu Ihnen nach Hause kommt, kann Ihr Kindermädchen dort sein, um ihn einzulassen. Außerdem helfen viele Kindermädchen bei der leichten Hausarbeit, kochen die Mahlzeiten Ihres Kindes und machen die Wäsche. Diese Aufgaben verringern die Belastung der Eltern für Sie.
      • Flexibilität: Sie stellen die Stunden ein, für die Sie ein Kindermädchen benötigen. Wenn Sie später am Tag mit der Arbeit beginnen und abends arbeiten, finden Sie eine Nanny, die mit Ihrem Stundenplan arbeitet. Wenn Sie im Stau stecken, wartet Ihre Nanny zu Hause.
      • Konsequente Betreuung: Die meisten Kindermädchen bleiben von der Geburt bis zum Schulalter bei ihren Familien. Der Umsatz in Kindertagesstätten liegt im Durchschnitt bei mindestens einer Betreuungsperson, die jedes Jahr oder früher abreist, was für Ihr Kind emotional sein kann.
      • Bequemlichkeit: Mit einem Kindermädchen müssen Sie sich nicht auf den Tag vorbereiten oder einpacken. Sie brauchen keine gepumpte Milch oder Lunchpakete in die Stadt mitzunehmen.

      Nanny Cons

      Mit Kindermädchen kommen Konflikte im Erziehungsstil und Probleme mit der Regulierung. Hier ist, warum Sie wahrscheinlich kein Kindermädchen haben sollten.

      • Konflikte mit dem Erziehungsstil: Wenn Sie und Ihre Nanny sich nicht über Themen wie Disziplin, Schlafstörungen oder andere Probleme mit der Erziehung einig sind, kann dies zu Konflikten führen und zu einer schwierigen Beziehung führen. Es ist am besten, ein Kindermädchen zu finden, das in Bezug auf den Erziehungsstil auf der gleichen Seite ist wie Sie. Konsistenz zwischen den Betreuern ist wichtig für die Entwicklung des Kindes.
      • Kosten: Kindermädchen kosten in der Regel deutlich mehr als Kindertagesstätten. Die Kosten für ein Kindermädchen variieren je nach Standort, Anzahl der Kinder und anderen Faktoren. Wenn Sie eine Kinderpflegerin möchten, sich aber keine Einzelkinderpflegerin leisten können, denken Sie an eine Kinderpflegerin, in der zwei Kinder eine Kinderpflegerin teilen.
      • Verspätung: Wenn ein Kindermädchen ständig zu spät kommt, kommt man zu spät zur Arbeit. Da das Kindermädchen zu Ihnen nach Hause kommt, können Sie ihre Verspätung nicht kontrollieren.
      • Keine Krankenversicherung: Wenn Ihr Kindermädchen krank wird, einen persönlichen Tag in Anspruch nimmt oder die Stadt verlassen muss, müssen Sie zu Hause bleiben oder einen Notfallplan finden.
      • Keine Vorschriften: Für Kinderpflegerinnen ist keine zusätzliche Schulung in Bezug auf die Entwicklung des Kindes oder spezielle Zertifizierungen erforderlich. Viele Kindermädchen sind CPR-zertifiziert, aber nicht alle. Das Screening von Nanny-Kandidaten und die Durchführung von Hintergrundprüfungen sind Sache der Eltern.
      • Sie sind der Arbeitgeber: Wenn Sie ein Kindermädchen haben, sind Sie ein Arbeitgeber. Sie sollten Ihr Kindermädchen "in den Büchern" halten und dann Steuern auf das Gehalt Ihres Kindermädchens zahlen. Sie können Steuervergünstigungen auch über das Konto für Kinderbetreuungssteuergutschriften und / oder flexible Ausgaben für pflegebedürftige Personen in Anspruch nehmen.Bei der Einstellung einer Kinderpflegerin sollten Sie Krankheitszeiten und Urlaubstage besprechen und einen Vertrag oder einen Vertrag für Kinderpflegerinnen abschließen. Als Arbeitgeber sollten Sie auch Ihr Kindermädchen Feedback geben und offene Gespräche über ihre Arbeit führen.

      Ein Wort von Verywell

      Setzen Sie sich bei der Auswahl einer Betreuungssituation für Ihre Familie und machen Sie eine Liste der wichtigsten Punkte für Ihre Familie. Seien Sie ehrlich zu sich selbst in Bezug auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche und denken Sie über Dinge nach, die Sie verärgern oder frustrieren könnten.

      Denken Sie daran, dass keine Entscheidung dauerhaft ist und Sie Ihre Situation immer auf der Grundlage Ihrer Bedürfnisse oder der Bedürfnisse Ihres Kindes ändern können.

      $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Die 8 besten Geschenke für Großeltern von 2019
    Molare Schwangerschaft Ursachen, Symptome und Behandlung