Haupt aktives SpielWoche 9 Ihrer Schwangerschaft

Woche 9 Ihrer Schwangerschaft

aktives Spiel : Woche 9 Ihrer Schwangerschaft

Woche 9 Ihrer Schwangerschaft

Ein Blick auf Ihren Körper, Ihr Baby und mehr

Von Holly Pevzner Aktualisiert am 12. August 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Ihre Schwangerschaft Woche für Woche

Überblick
  • Erstes Trimester

    • Woche 1
    • Woche 2
    • Woche 3
    • Woche 4
    • Woche 5
    • Woche 6
    • Woche 7
    • Woche 8
    • Woche 9
    • Woche 10
    • Woche 11
    • Woche 12
    • Woche 13
  • Zweites Trimester

    • Woche 14
    • Woche 15
    • Woche 16
    • Woche 17
    • Woche 18
    • Woche 19
    • Woche 20
    • Woche 21
    • Woche 22
    • Woche 23
    • Woche 24
    • Woche 25
    • Woche 26
    • Woche 27
  • Drittes Trimester

    • Woche 28
    • Woche 29
    • Woche 30
    • Woche 31
    • Woche 32
    • Woche 33
    • Woche 34
    • Woche 35
    • Woche 36
    • Woche 37
    • Woche 38
    • Woche 39
    • Woche 40

In diesem Artikel

Inhaltsverzeichnis Erweitern
  • Symptome
  • Baby-Entwicklung
  • Selbstpflegetipps
  • Besondere Überlegungen
  • In Ihrer Arztpraxis
  • Bevorstehende Arztbesuche
  • Beratung für Partner
Alle ansehen

Willkommen in der 9. Schwangerschaftswoche. Jetzt, da Ihr allererster vorgeburtlicher Besuch wahrscheinlich unter Ihrer Haut liegt, könnte sich Ihre neue Realität viel realer anfühlen. Es gibt wahrscheinlich eine Kombination aus Aufregung, Erleichterung, Angst, Angst und Unsicherheit in Ihrem Haushalt. Und es ist alles normal. Eine Schwangerschaft ist eine Anpassung des Lebens, aber Sie erleben auch körperliche Veränderungen, die sich darauf auswirken, wie Sie sich fühlen.

Bemerkenswert für Ihr Baby: Woche 9 ist in Bezug auf seine oder ihre Form von Bedeutung, und er oder sie fängt wahrscheinlich an, einige der neuen Funktionen zu beschreiben, die eine Probefahrt entwickelt haben.

Illustration von Verywell

Dein Trimester: Erstes Trimester

Noch Wochen: 31

Sehr gute Checkliste

  • Nehmen Sie weiterhin vorgeburtliche Vitamine ein.
  • Trinken Sie täglich etwa acht bis zwölf Gläser Wasser.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Partner über Intimität.
  • Suchen Sie bei Bedarf Unterstützung bei der psychischen Gesundheit.
  • Kaufen Sie einen neuen unterstützenden BH.

Symptome dieser Woche

Emotional

Ihre Gefühle haben Sie in den letzten Wochen wahrscheinlich auf eine Achterbahnfahrt mitgenommen. Aber wissen Sie, dass Sie nicht alleine sind: Im Allgemeinen sind Stimmungsschwankungen zwischen Woche 6 und Woche 10 am stärksten. Sie treten im dritten Trimester wieder auf, wenn Sie sich geistig und körperlich auf die Geburt vorbereiten.

Stimmungsänderungen werden erwartet und teilweise durch Östrogen- und Progesteronschwankungen ausgelöst. Diese hormonellen Veränderungen können die Menge an stimmungsregulierenden Hirnchemikalien beeinflussen, die als Neurotransmitter bezeichnet werden. Hier geht es aber um mehr als nur um Hormone. Die physischen und emotionalen Belastungen durch Schwangerschaft, Müdigkeit und Stoffwechselverschiebungen können alle zu Ihrer Auf- und Ab-Stimmung beitragen.

Beachten Sie jedoch, dass eine nicht diagnostizierte Schilddrüsenerkrankung auch daran schuld sein kann, wenn in der Schwangerschaft Probleme mit der Stimmung oder Angst auftreten. Dies kommt in der Schwangerschaft sehr häufig vor und muss anfangs nicht unbedingt überprüft werden. Fragen Sie daher Ihren Arzt, wie Sie sich fühlen.

Körperlich

Gleichzeitig ändert sich Ihre Stimmung, ebenso wie Ihre Brüste. Während Brustempfindlichkeit ist oft eines der frühesten Anzeichen einer Schwangerschaft. In diesem Moment bemerken Sie möglicherweise noch weitere Veränderungen, wie z. B. eine Zunahme der Brustgröße, Schmerzen und Juckreiz.

Der Grund ist zweifach: Erstens dehnen sich Ihre Milch produzierenden Drüsen aus und bereiten sich bereits auf das Stillen Ihres Babys vor. Zweitens ist der Hormoncocktail aus Östrogen, menschlichem Choriongonadotropin (hCG), Progesteron und Prolaktin, der zur Herstellung von Muttermilch beiträgt, in voller Kraft, wodurch das Brustgewebe wächst. Wenn sich die Haut dehnt, kann es jucken.

Diese rasante Erweiterung wird noch etwa einen Monat andauern. Gleichzeitig werden Sie wahrscheinlich blaue Venen bemerken, die sich über Ihre Brüste schlängeln. Sie befinden sich ebenfalls im Expansionsmodus und versorgen Ihre wachsenden Brüste mit Blut.

Die Entwicklung Ihres Babys

Der embryonale Schwanz, der Ihrem zukünftigen 1, 67-Zoll-Baby folgt, ist endgültig verschwunden und sorgt für ein deutlich menschlicheres Erscheinungsbild. Hilfestellung: Bitty-Ohrläppchen sind jetzt vorhanden, die Nasenspitze ist im Profil zu sehen und die Augenlider Ihres Babys sind vollständig geformt. (Während die Lider derzeit geschlossen sind, flattern sie in der 28. Woche auf.)

Gleichzeitig hat Ihr Baby begonnen, seine Gelenke zu testen und Schultern, Ellbogen, Handgelenke, Knie und Knöchel zu beugen und zu wackeln. Tatsächlich können einige Babys im Moment tatsächlich eine Faust machen und sogar ihre Hand in die Daumenlutschposition bringen. Die eigentliche Saugfähigkeit kommt jedoch etwas später. Diese Bewegungen können jetzt mit Ultraschall beobachtet werden, aber Sie werden diese In-Utero-Aktivität erst nach einigen Wochen spüren können.

In der 9. Woche ist das Herz des Babys in vier verschiedene Kammern unterteilt, und es bilden sich allmählich Klappen. Ebenfalls schnell entwickelt: Nerven, Muskeln, das Verdauungssystem des Babys mit seinen sich verlängernden Eingeweiden und sogar winzige Zähne. Innere Fortpflanzungsmerkmale wie Hoden und Eierstöcke beginnen sich in dieser Woche zu bilden, obwohl das Geschlecht Ihres Babys immer noch nicht mittels Ultraschall bestimmt werden kann.

Selbstpflegetipps

Schmerzlinderung

Wenn Sie schmerzende, juckende Brüste haben, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um Erleichterung zu finden.

"Eisbeutel und kühle Bäder wirken entzündungshemmend und lindern die Schmerzen", sagt Dr. Robin Evans, klinischer Dermatologie-Instruktor am Albert Einstein College of Medicine in New York City. „Ich empfehle auch Lotionen mit Menthol und Kampfer. Beide haben gezeigt, dass sie abkühlen und Juckreiz lindern, während sie Feuchtigkeit spenden. “

Dehnungsstreifen

Wissen Sie, dass jede Creme, die Sie auf Ihre Brüste auftragen, um Juckreiz zu lindern, keine Creme bietet, die auch eine doppelte Vorbeugung gegen Schwangerschaftsstreifen bietet.

"Es gibt wirklich keine Möglichkeit, Schwangerschaftsstreifen zu verhindern", sagt Dr. Allison Hill, eine Gynäkologin in einer Privatpraxis in Los Angeles . Cremes werden nur von der Epidermis, der obersten Hautschicht, aufgenommen. Dehnungsstreifen entstehen in der zweiten Hautschicht, der Dermis. "Oft werden diese Zeichen im Laufe der Zeit verblassen", sagt Dr. Hill.

Wenn dies nicht der Fall ist und Sie sich mit Ihren neuen „Mutterstreifen“ nicht wohl fühlen, können Sie sich jederzeit an einen Dermatologen wenden, der sie möglicherweise mit Laserbehandlungen oder Dermabrasion entfernen oder verblassen kann.

Brustwachstum

Wenn Ihnen das Brustwachstum unangenehm ist, kaufen Sie einen stützenden BH mit einem tiefen Band unter den Körbchen und breiten Schultergurten, in dem Wissen, dass Sie möglicherweise noch einen größeren BH (oder mehrere) kaufen müssen, um Ihren wachsenden Brüsten gerecht zu werden. Es ist auch eine gute Idee, Bügeln zu vermeiden - nicht aus Sicherheitsgründen, sondern nur aus Komfortgründen.

Ein Wort von Robin Evans, MD

„Eisbeutel und kühle Bäder wirken entzündungshemmend und lindern taub werdende Schmerzen. Ich empfehle auch Lotionen mit Menthol und Kampfer. "

Besondere Überlegungen

Wenn Ihre Stimmung länger als zwei Wochen schwankt und sich nicht zu bessern scheint und / oder Sie einen starken Appetit oder Schlafstörungen verspüren, ist es wichtig, sich an einen Psychologen zu wenden.

"Aber Sie müssen absolut nicht warten, bis Sie diese Kriterien erfüllen, um Hilfe zu erhalten", sagt Shara Marrero Brofman, PsyD, eine reproduktive und perinatale Psychologin am Seleni-Institut, einer gemeinnützigen Organisation, die sich auf die psychische Gesundheit von Müttern und reproduktiven Frauen spezialisiert hat.

"Wenn Sie besorgt sind oder sich auf ungesunde Bewältigungsstrategien einlassen, zögern Sie nicht, sich an die psychische Hilfe zu wenden", sagt Brofman. (Dieser Rat gilt für alle. Dies gilt jedoch insbesondere für Personen, bei denen in der Vergangenheit Depressionen, Angstzustände oder andere Stimmungsstörungen aufgetreten sind.)

Auf dem Zaun der Suche nach Unterstützung "> British Medical Journal . Und frühzeitige Hilfe bei vorgeburtlichen Depressionen und anderen psychischen Problemen verbessert nicht nur Ihre Schwangerschaft, sondern auch das Wohlbefinden Ihres Babys in der Gebärmutter, sobald es ankommt.

In Ihrer Arztpraxis

Wenn Ihre allererste vorgeburtliche Visite in dieser Woche stattfindet, lesen Sie die Übersicht von Woche 8, um zu erfahren, was Sie in Bezug auf Tests, Besuchsdauer und mehr erwarten können. Wenn Sie bereits weg sind, müssen Sie Ihren Geburtshelfer oder Ihre Hebamme erst in der 12. Woche aufsuchen.

Wenn Sie jedoch Fragen oder Bedenken haben, können Sie sich jederzeit an Ihren Arzt wenden. Es gibt keine dummen Fragen in der Schwangerschaft (oder wenn es um irgendetwas geht, das mit Ihrer Gesundheit zu tun hat).

Bevorstehende Arztbesuche

Bei Ihrem ersten vorgeburtlichen Besuch hat Ihnen Ihr Arzt wahrscheinlich von den ersten Trimester-Screenings berichtet, die ab sofort bis zur 14. Woche durchgeführt werden können. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Blutuntersuchungen und einem speziellen Ultraschall, mit dem möglicherweise Marker für das Down-Syndrom nachgewiesen werden können. Für einige Frauen, bei denen ein hohes Risiko für Chromosomenanomalien besteht, werden weitere Screening- und Diagnosetestoptionen erörtert, z.

  • Zellfreies DNA-Testen (auch als nicht-invasives vorgeburtliches Testen bezeichnet), ein einfacher Bluttest, bei dem Fragmente der fötalen DNA in Ihrem Blut gescreent werden
  • Chorionzottenprobenahme (CVS), bei der eine Nadel in den Bauch eingeführt werden kann, um bestimmte Zellen in Ihrer Gebärmutter zu untersuchen und Chromosomenstörungen zu diagnostizieren

Screening-Tests werden im Allgemeinen allen Frauen unter 35 Jahren angeboten, während diagnostische Tests Frauen über 35 Jahren angeboten werden. Wenn der Screening-Test eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für ein Chromosomenproblem aufzeigt, wird ein diagnostischer Test wie Amniozentese oder CVS empfohlen .

Beratung für Partner

Wenn Ihre Partnerin letzte Woche ihren ersten Schwangerschaftsbesuch hatte und eine normale, gesunde Schwangerschaft hat, hat sie wahrscheinlich offiziell erfahren, dass Sex während der Schwangerschaft in Ordnung ist. Tatsächlich können Sie beide über die gesamten 40 Wochen Sex haben - wenn sie Lust dazu hat.

Die Ausnahmen: Wenn Ihr Partner unerwartete Vaginalblutungen hat; vorzeitige Wehen; Zervixinsuffizienz (nach etwa 24 Wochen, falls vorhanden); Placenta previa (gesehen nach etwa 20 Wochen, falls vorhanden); oder eine andere extreme Komplikation.

„Viele Partner befürchten, dass Sex während der Schwangerschaft das Baby verletzt. Das wird es nicht “, sagt Dr. Hill . „Der Gebärmutterhals, der die Öffnung zur Gebärmutter darstellt, befindet sich am Ende der Vagina und ist mindestens 5 cm lang. Dies wirkt als Barriere, die alles in der Vagina sicher vom Baby fernhält. “Außerdem wird Ihr Baby durch Fruchtwasser, den Bauch der Mutter und den Schleimpfropfen, der den Gebärmutterhals abdichtet, zusätzlich geschützt.

Zwar ist es aus gesundheitlicher Sicht in Ordnung, Geschlechtsverkehr, Müdigkeit, Zärtlichkeit der Brust, Übelkeit und mehr zu haben. "Und das ist völlig normal", sagt Dr. Brofman. „Hier geht es darum, Ihrem Partner mitzuteilen, wie Sie sich fühlen. Arbeite zusammen, um andere Wege zu finden, wie du dich körperlich und emotional verbunden und nahe fühlst. “

Ein Tipp von Verywell

Sex während der Schwangerschaft schadet dem Baby nicht, aber Ihr Partner fühlt sich möglicherweise aufgrund von Symptomen wie Müdigkeit, Brustspannen und Übelkeit nicht wohl.

Schwangerschaftswoche 10 im Überblick
Kategorie:
Überblick über die Behandlung der Clomid-Unfruchtbarkeit bei Männern
Inspirierende Poesie für die Beerdigung eines Babys oder Kindes