Haupt aktives SpielWoche 20 Ihrer Schwangerschaft

Woche 20 Ihrer Schwangerschaft

aktives Spiel : Woche 20 Ihrer Schwangerschaft

Woche 20 Ihrer Schwangerschaft

Ein Blick auf Ihren Körper, Ihr Baby und mehr

Von Holly Pevzner Aktualisiert 08. August 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Ihre Schwangerschaft Woche für Woche

Überblick
  • Erstes Trimester

    • Woche 1
    • Woche 2
    • Woche 3
    • Woche 4
    • Woche 5
    • Woche 6
    • Woche 7
    • Woche 8
    • Woche 9
    • Woche 10
    • Woche 11
    • Woche 12
    • Woche 13
  • Zweites Trimester

    • Woche 14
    • Woche 15
    • Woche 16
    • Woche 17
    • Woche 18
    • Woche 19
    • Woche 20
    • Woche 21
    • Woche 22
    • Woche 23
    • Woche 24
    • Woche 25
    • Woche 26
    • Woche 27
  • Drittes Trimester

    • Woche 28
    • Woche 29
    • Woche 30
    • Woche 31
    • Woche 32
    • Woche 33
    • Woche 34
    • Woche 35
    • Woche 36
    • Woche 37
    • Woche 38
    • Woche 39
    • Woche 40

In diesem Artikel

Inhaltsverzeichnis Erweitern
  • Symptome
  • Baby-Entwicklung
  • Selbstpflegetipps
  • In Ihrer Arztpraxis
  • Bevorstehende Arztbesuche
  • Beratung für Partner
Alle ansehen

Willkommen in der 20. Schwangerschaftswoche - Sie haben es auf halbem Weg geschafft. Zum Feiern können Sie vielleicht in dieser Woche das Geschlecht Ihres Babys herausfinden, wenn Sie dazu neigen. Jetzt ist auch der perfekte Zeitpunkt, um sich für einen Geburtskurs anzumelden, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Illustration von Verywell

Dein Trimester: Zweites Trimester

Noch Wochen: 20

Sehr gute Checkliste

  • Nehmen Sie weiterhin vorgeburtliche Vitamine ein.
  • Trinken Sie täglich etwa acht bis zwölf Gläser Wasser.
  • Fangen Sie an, an Kinderzimmerfarben zu denken.
  • Nehmen Sie weiterhin ein nächtliches Bad, um Schmerzen und Schlafstörungen zu lindern.
  • Machen Sie es sich zum Ziel, Ihre Beine nicht mehr zu kreuzen.

Symptome dieser Woche

Ihr sich immer weiter ausdehnender Uterus passt nicht mehr in Ihr Becken. In der Tat ist es diese Woche auf dem gleichen Niveau wie Ihr Bauchnabel. Bei manchen kann diese Aufwärtsbewegung des Uterus sogar dazu führen, dass ein Bauchnabel zum Outie wird.

Sie können dieses Pop-out zwar nicht verhindern, wissen jedoch, dass diese Änderung im Allgemeinen nur vorübergehend und harmlos ist. Sie sollten jedoch Ihren Arzt informieren, wenn sich Ihr Bauchnabel umdreht, damit er oder sie die Möglichkeit eines Leistenbruchs ausschließen kann, wenn ein Teil eines Organs durch eine Öffnung in einem Muskel herausragt.

Abhängig von Ihrem vorgefassten Gewicht haben Sie wahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt in Ihrer Schwangerschaft ungefähr 8 bis 10 Pfund zugenommen - und Sie können davon ausgehen, dass Sie für den Rest Ihrer Schwangerschaft jede Woche etwa ein halbes bis ein Pfund zunehmen.

Diese Gewichtszunahme ist natürlich nicht einfach darauf zurückzuführen, dass mehr Kalorien verbraucht werden. Stattdessen spiegelt es viele verschiedene Dinge in Ihrem schwangeren Körper wider, darunter Ihr wachsendes Baby, Fruchtwasser, Plazenta und Ihre Gebärmutter.

Leider kann diese Gewichtszunahme bereits zu einer Belastung der Beinmuskulatur führen, die zu Krämpfen führen kann. Erhöhen Sie auch Ihre Wahrscheinlichkeit von Beinkrämpfen: Veränderungen in Ihrem Kreislauf und Druck auf Ihre Nerven und Blutgefäße.

Die Entwicklung Ihres Babys

Am Ende der Woche wiegt Ihr werdendes Baby ungefähr 9 Unzen, und es wird sich auf eine Länge von ungefähr 5 cm (7 Zoll) dehnen.

Unter der Schicht aus Vernix (einer wachsartigen Schutzschicht), die das Baby bereits entwickelt hat, verdickt sich seine Haut diese Woche weiter und bildet Schichten. Gleichzeitig wachsen die Haare und Nägel des Babys stetig.

Auch wenn Sie Monate und Monate davon entfernt sind, Ihrem Baby Muttermilch, Milchnahrung oder Babynahrung anzubieten, wissen Sie, dass sich seine oder ihre Geschmacksknospen gerade stark entwickeln - genau wie die Schluckfähigkeiten Ihres Babys.

In-utero-Schlucken ist jedoch nicht nur zum Üben. Es ist eine unerlässliche Funktion, die zum Teil zur Produktion von Mekonium führt, das sich diese Woche im Verdauungstrakt des Babys ansammelt.

Mekonium - die dicke, klebrige, dunkle Substanz, die den ersten Stuhlgang des Babys ausmacht - ist eine Mischung aus aufgenommenem Fruchtwasser, Verdauungssekreten, Hautzellen, Lanugo (feines Haar, das die Haut des Babys bedeckt) und vielem mehr.

Einige Babys haben ihren ersten Stuhlgang, wenn sie während der Wehen und der Geburt an Mekonium vorbeikommen, während die meisten dies irgendwann innerhalb der ersten 24 Stunden ihres Lebens tun.

Selbstpflegetipps

Gewichtszunahme, Durchblutungsstörungen und zusätzlicher Druck auf Ihre Nerven und Blutgefäße können sich hinter Ihren Beinkrämpfen befinden, aber Sie wissen, dass Dehydration ebenfalls ein Teil des Problems sein kann.

Um Schmerzen aus allen Blickwinkeln zu bekämpfen:

  • Trinken Sie den ganzen Tag über viel Wasser.
  • Vermeiden Sie es, lange Zeit in einer Position zu sitzen oder zu stehen.
  • Versuchen Sie, Ihre Beine nicht zu kreuzen, da dies den Blutfluss einschränken kann.
  • Nehmen Sie ein warmes Bad, bevor Sie sich umdrehen, um schmerzende und verspannte Muskeln zu lockern. (Sie können die direkte Wärme auch mit einer eingewickelten Wärmflasche nutzen.)

Ein Tipp von Verywell

Durchblutungsstörungen können zu Beinkrämpfen führen, aber auch Dehydration und Bewegungsmangel können zu Schmerzen führen.

In Ihrer Arztpraxis

Wenn Sie wie viele schwangere Frauen sind, ist diese Woche möglicherweise Ihr vierter Schwangerschaftsbesuch. Wie bei früheren Terminen entnimmt Ihr Arzt oder Ihre Hebamme eine Urinprobe und misst Ihren Blutdruck und Ihr Gewicht.

Wachstum des Babys

Darüber hinaus misst Ihr Arzt den Abstand zwischen Ihrem Schambein und der Oberseite Ihrer Gebärmutter, um Ihre Fundushöhe zu berechnen. Diese Messung wird verwendet, um das Wachstum des Babys zu messen, und diese Woche stimmt Ihre Grundgröße häufig (innerhalb von ein oder zwei Zentimetern) mit der Anzahl der Wochen überein, in denen Sie sich befinden.

Wenn Sie 20 Wochen schwanger sind, kann dies zu einer Grundgröße von 20 Zentimetern führen. Wenn Sie jedoch mehrere Kinder bei sich haben, überspringt Ihr Arzt dies sehr wahrscheinlich, da es viel schwieriger ist, einen Durchschnittswert zu ermitteln, wenn mehr als ein Baby vorhanden ist.

Babys Sex

Ihr 20-wöchiger Besuch kann auch einen strukturellen Ultraschall beinhalten. (Dieser Test wird auch als Anatomieschirm, 20-wöchiger Ultraschall oder Ultraschall der Stufe 2 bezeichnet.) Ein Techniker spritzt eine dünne Schicht kaltes Gelee auf Ihren Bauch und verwendet einen tragbaren Schallkopf, um einen Blick auf Ihr Baby zu werfen -sein.

Während werdende Eltern mit diesem Scan oft das Geschlecht ihres Babys lernen können, ist dies nicht der eigentliche Grund, warum dies getan wird. Stattdessen bewertet Ihr Arzt die Entwicklung der Organe und Systeme Ihres Babys. Dieser Scan kann etwa 30 bis 40 Minuten dauern, und die meisten Ärzte werden Sie auffordern, mit einer vollen Blase zu erscheinen.

Bevorstehende Arztbesuche

Im Moment gehen Sie wahrscheinlich noch alle vier Wochen zu einem vorgeburtlichen Termin. Sie können also davon ausgehen, dass Ihr nächster Besuch in Woche 24 stattfindet. Zu diesem Zeitpunkt führt Ihr Arzt wahrscheinlich einen Blutzuckertest durch, um festzustellen, ob Sie schwanger sind Diabetes.

Da eine Schwangerschaft die Fähigkeit einer Frau zur Verstoffwechselung des Blutzuckers beeinträchtigt, empfiehlt die American Diabetes Association, dass alle werdenden Mütter diesen Test erhalten. (Beachten Sie, dass bei einigen, aber nicht allen schwangeren Frauen das Fasten vor dem Test erforderlich ist. Wenn dies auf Sie zutrifft, Vereinbaren Sie Ihren Termin früh am Tag.)

Beratung für Partner

Fangen Sie an, der werdenden Mutter zu helfen, indem Sie das Kinderzimmer fertig machen? "> Es wird allgemein empfohlen, dass schwangere Frauen die Exposition gegenüber Haushaltsfarben und deren Dämpfen begrenzen.

Es ist auch eine gute Idee, Farben zu verwenden, die als VOC-arm oder VOC-frei gelten und weniger chemische Lösungsmittel enthalten als Standardfarben. Und natürlich sollte das Streichen mit ausreichender Belüftung durchgeführt werden, um die Dämpfe zu zerstreuen.

Ein Tipp von Verywell

Beschränken Sie bei der Vorbereitung des neuen Zimmers Ihres Babys die Exposition Ihres Partners gegenüber giftigen Haushaltsfarben und deren Dämpfen.

Schwangerschaftswoche im Überblick 21 $config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Erziehungsstrategien für ein negatives Kind
Schülern mit Lernschwierigkeiten helfen, in der Schule erfolgreich zu sein