Haupt aktives SpielWoche 14 Ihrer Schwangerschaft

Woche 14 Ihrer Schwangerschaft

aktives Spiel : Woche 14 Ihrer Schwangerschaft

Woche 14 Ihrer Schwangerschaft

Ein Blick auf Ihren Körper, Ihr Baby und mehr

Von Holly Pevzner Aktualisiert am 05. August 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Ihre Schwangerschaft Woche für Woche

Überblick
  • Erstes Trimester

    • Woche 1
    • Woche 2
    • Woche 3
    • Woche 4
    • Woche 5
    • Woche 6
    • Woche 7
    • Woche 8
    • Woche 9
    • Woche 10
    • Woche 11
    • Woche 12
    • Woche 13
  • Zweites Trimester

    • Woche 14
    • Woche 15
    • Woche 16
    • Woche 17
    • Woche 18
    • Woche 19
    • Woche 20
    • Woche 21
    • Woche 22
    • Woche 23
    • Woche 24
    • Woche 25
    • Woche 26
    • Woche 27
  • Drittes Trimester

    • Woche 28
    • Woche 29
    • Woche 30
    • Woche 31
    • Woche 32
    • Woche 33
    • Woche 34
    • Woche 35
    • Woche 36
    • Woche 37
    • Woche 38
    • Woche 39
    • Woche 40

In diesem Artikel

Inhaltsverzeichnis Erweitern
  • Symptome
  • Baby-Entwicklung
  • Selbstpflegetipps
  • In Ihrer Arztpraxis
  • Bevorstehende Arztbesuche
  • Beratung für Partner
Alle ansehen

Willkommen im zweiten Trimester Ihrer Schwangerschaft. Die meisten Frauen halten dieses mittlere Trimester für das einfachste, wenn Übelkeit und Müdigkeit nachlassen.

Auch wenn Ihr Baby stetig wächst, ist es dennoch nicht groß genug, um sich beschwert zu fühlen. Wenn Ihr Arzt nichts anderes anordnet, können Sie also viel Sport treiben und aktiv bleiben.

Illustration von Verywell

Dein Trimester: Zweites Trimester

Noch Wochen: 26

Sehr gute Checkliste

  • Nehmen Sie weiterhin vorgeburtliche Vitamine ein.
  • Trinken Sie täglich etwa acht bis zwölf Gläser Wasser.
  • Erhalten Sie Kompressionsstrümpfe, wenn Flugreisen in Ihrer Zukunft sind.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Partner über die Suche nach einem Geburtskurs.

Symptome dieser Woche

Die Müdigkeit lässt zum Teil dank Ihrer Plazenta nach. Bis jetzt hat Ihr Körper besonders hart daran gearbeitet, dieses immer wichtige Organ zu erschaffen. Aber jetzt, da es fast vollständig ausgebildet ist, kann Ihr Körper endlich eine Pause einlegen, was zu einem neuen Energieschub führt.

Die Zärtlichkeit, die Sie möglicherweise in Ihren Brüsten verspürt haben, wird wahrscheinlich auch jetzt nachlassen. Während viele oder alle Ihrer unangenehmen Symptome im ersten Trimester zu verschwinden beginnen, kann etwas Neues auftauchen: Änderungen an einem bestehenden Muttermal oder die Bildung von brandneuen.

Es ist zwar möglich, dass eine Schwangerschaft lustige Dinge an Maulwürfen anrichtet, die sie größer und dunkler machen, aber nicht ganz sicher. Es ist immer eine kluge Idee, neue und sich ändernde Muttermale von Ihrem Arzt untersuchen zu lassen.

Das größte Risiko für Fehlgeburten in Woche 14 sinkt derzeit erheblich.

Die Entwicklung Ihres Babys

Ihr Baby wird immer größer, misst über 10 cm und wiegt etwas weniger als 2 Unzen. Sein Gehirn macht Überstunden und hilft den Gesichtsmuskeln, die Seile zu lernen.

Wenn Sie einen Blick in Ihren Mutterleib werfen könnten, würden Sie ein winziges Baby sehen, das Stirnrunzeln, Schielen, Fältchen und sogar Atmen übt, indem es Fruchtwasser in seine oder ihre Lunge hinein- und herausnimmt. Sie würden auch viel Bewegung miterleben, egal ob Ihr Baby im Fruchtwasser herumwackelt oder seine oder ihre Arme streckt, was bald im richtigen Verhältnis zum Rest des Körpers sein wird.

Was werden Sie wahrscheinlich noch nicht sehen können? Angaben zum Geschlecht Ihres Babys. Obwohl sich seine oder ihre Genitalien inzwischen vollständig entwickelt haben, ist es wahrscheinlich immer noch zu schwierig, sie mit Ultraschall zu erkennen. Die meisten Menschen werden das Geschlecht ihres Babys erst in den Wochen 18 bis 20 auf diese Weise lernen können.

Zur gleichen Zeit haben die Leber und die Milz des Babys begonnen, ihre Verantwortung für die Produktion von Galle und roten Blutkörperchen zu übernehmen. Die Schilddrüse des Babys ist so weit gereift, dass Hormone ausgeschüttet werden. Der Darm arbeitet bereits an der ersten Darmbewegung, dem Baby-Mekonium.

Selbstpflegetipps

Zwischen 14 und 28 Wochen gelten als idealer Ort für Reisen während der Schwangerschaft, solange Sie keine medizinischen Komplikationen haben. Es ist nicht so, dass Reisen in der Frühschwangerschaft Schaden anrichtet. Es ist einfach so, dass Übelkeit und Erbrechen im ersten Trimester wahrscheinlich vorbei sind und Ihre Energie im Aufwind ist, was das Reisen angenehmer macht.

Spätere Schwangerschaftsreisen sind ebenfalls nicht von Natur aus gefährlich. Es ist nur so, dass es in Bezug auf Komfort, Logistik und Regeln schwieriger sein kann. Nicht nur, dass Sie in der Nähe Ihres Gesundheitsdienstleisters sein möchten, wenn Sie sich der Entbindung nähern, sondern auch, dass viele Fluggesellschaften Ihre Flugreise ab einer Schwangerschaft von 36 Wochen oder früher beschränken. Sie müssen vor der Buchung überprüfen. Unabhängig davon, wann Sie reisen, sollten Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Langes Sitzen im Auto, im Zug oder im Flugzeug kann die Wahrscheinlichkeit von Blutgerinnseln erhöhen. "Und wenn Sie schwanger sind, steigt das Risiko für Ihr Blutgerinnsel noch weiter an", sagt Dr. Allison Hill, eine Gynäkologin, Autorin Ihrer Schwangerschaft und Mitautorin des ultimativen Leitfadens für Schwangerschaft und Geburt von The Mommy Docs .

Tragen Sie Kompressionsstrümpfe, um die Durchblutung Ihrer Beine während des Fluges zu verbessern. Unabhängig davon, mit welchem ​​Verkehrsmittel Sie reisen, sollte die Reisezeit sechs Stunden pro Tag nicht überschreiten. Steh auf und bewege dich mindestens alle zwei Stunden.

Wenn Sie häufig fliegen, sollten Sie wissen, dass Körperscanner für Ihr Baby nicht gefährlich sind. "Die Strahlenbelastung während eines Scans entspricht 0, 01 Röntgenaufnahmen der Brust", sagt Dr. Hill. Wenn Sie sich jedoch beim Scannen unwohl fühlen, können Sie die manuelle Überprüfung durch einen Sicherheitsagenten anfordern.

Ein Tipp von Verywell

Jetzt ist die beste Zeit, um Urlaub zu machen. Zwischen 14 und 28 Wochen gelten als idealer Ort für Reisen während der Schwangerschaft, solange Sie keine medizinischen Komplikationen haben.

In Ihrer Arztpraxis

Wenn Sie kürzlich erfahren haben, dass Sie als Risikoschwangerschaft eingestuft werden, werden Sie möglicherweise von Ihrem Arzt an einen Perinatologen überwiesen, einen Geburtshelfer, der auf die Pflege des Fötus und komplizierte Schwangerschaften spezialisiert ist. (Ein Perinatologe ist auch als Facharzt für Mütter- und Fötusmedizin bekannt.) Oft ist ein Perinatologe nicht Ihr primärer Gesundheitsdienstleister, sondern arbeitet mit Ihrer Geburtshilfe oder Hebamme zusammen.

Bevorstehende Arztbesuche

Wenn Sie 35 Jahre oder älter sind, als Ihr Baby geboren wurde; eine familiäre Vorgeschichte genetischer Störungen haben (entweder auf Ihrer Seite oder auf der Seite Ihres Partners); hatte ein Screening, das auf ein mögliches Problem hinwies; Wenn Sie bereits ein Kind mit Geburtsfehlern hatten, prüfen Sie wahrscheinlich die Möglichkeit einer Amniozentese zwischen der 15. und 18. Woche.

Bei diesem Test wird eine dünne Nadel in das Fruchtwasser eingeführt, damit eine Probe auf Anomalien wie Neuralrohrdefekte und Chromosomenstörungen untersucht werden kann. Da die Amniozentese mit einem sehr geringen Risiko verbunden ist (bei etwa 1 von 200 bis 400 Patienten können Komplikationen auftreten, einschließlich Fehlgeburten), sollten Sie sich Zeit nehmen, um die beste Entscheidung für Sie und Ihre Familie zu treffen .

Beratung für Partner

Eltern, die zum ersten Mal bei uns sind, können von einer Geburtsstunde im Krankenhaus, in einem Geburtshaus oder in einer privaten Einrichtung profitieren. Es gibt viele Möglichkeiten zur Auswahl und manchmal auch viele zukünftige Eltern, die um Plätze wetteifern.

Als solches ist es eine gute Idee, sich für einen Kurs anzumelden, wenn Sie ungefähr 20 Wochen zusammen sind. Dies ist eine großartige Zeit, um erste Nachforschungen anzustellen und die Liste Ihrer Partner zu streichen.

Ein Tipp von Verywell

Machen Sie erste Nachforschungen über Geburtsvorbereitungskurse und streichen Sie die Liste Ihrer Partner aus.

Schwangerschaftswoche im Überblick 15
Kategorie:
Wahrscheinlichkeit einer problematischen Schwangerschaft nach einer Fehlgeburt
Wie Sie Ihr Kind dazu bringen, ein gesundes Schulessen zu sich zu nehmen