Haupt Adoption & PflegeVerwendung von Muttermilch für Frühchen

Verwendung von Muttermilch für Frühchen

Adoption & Pflege : Verwendung von Muttermilch für Frühchen

Verwendung von Muttermilch für Frühchen

Ist Spendermilch für Frühchen unbedenklich?

Von Trish Ringley, RN Aktualisiert am 06. August 2019 Von einem vom Vorstand zugelassenen Arzt medizinisch überprüft
Ist Spendermilch das Richtige für Ihren Frühchen?

Mehr in Babys

  • Frühchen
    • Babys erstes Jahr
    • Wachstumsentwicklung
    • Gesundheit & Sicherheit
    • Alltagspflege
    • Formel
    • Babynahrung
    • Stillen
    • Pflege nach der Geburt
    • Ausrüstung und Produkte
    Alle ansehen

    Wenn Ihr Frühchen auf der Intensivstation ist, werden Sie höchstwahrscheinlich gebeten, die Verwendung von Muttermilch in der einen oder anderen Form in Betracht zu ziehen. Ob Sie Milch geben, weil Sie nicht genug Milch für Ihr Baby produzieren können, oder eine wichtige Ergänzung, die Ihrer eigenen Muttermilch Kalorien und Nährstoffe hinzufügt, die Realität ist, dass menschliche Milchprodukte immer üblicher werden.

    Wenn neue Eltern diese Informationen erhalten, haben sie möglicherweise gemischte Gefühle.

    Schauen wir uns also an, worum es geht.

    Arten von Spendermilchprodukten für Frühchen auf der Intensivstation

    Es gibt zwei Hauptverwendungen von gespendeter Muttermilch auf der Intensivstation: futterfertige Vollmilch und Muttermilchverstärker.

    1. Spendermilch. Wenn die leibliche Mutter eines Babys nicht in der Lage oder nicht bereit ist, Milch zu pumpen, kann Spendermilch verwendet werden. Auf der Intensivstation wird dies pasteurisierte Milch von einer akkreditierten Milchbank sein, und sie wird genau so verwendet, wie die Muttermilch verwendet werden könnte.

    2. Human Milk Fortifier (HMF) ist eine weitere wichtige Nahrungsquelle für Frühchen. Dies wird der Muttermilch zugesetzt - entweder der Muttermilch oder der einfachen Spendermilch -, um der Ernährung des Babys wertvolle Kalorien und Nährstoffe hinzuzufügen. Anstatt wie seit Jahren üblich aus Milch (Kuhmilch) hergestellt zu werden, kann es jetzt auch aus gespendeter Muttermilch hergestellt werden. Dies ist eine aufregende neue Option, da Frühchen Diäten mit Muttermilch besser vertragen als Diäten mit Milchprodukten.

    Während die meisten HMF auf Milchbasis hergestellt werden, gibt es ein Unternehmen, das derzeit HMF auf Basis von Muttermilch herstellt - Prolacta Bioscience mit Sitz in Kalifornien.

    Ist Spendermilch und Stärkungsmittel sicher?

    Dies ist die Hauptfrage, die Frühcheneltern haben, und es ist eine kluge Frage. Die kurze Antwort lautet ja, es ist ziemlich sicher. Aber schauen wir genauer hin. Wie können wir wissen, dass es sicher ist?

    Nahezu alle Intensivstationen verlangen, dass jede Spendermilch von einer akkreditierten Milchbank stammt, die den strengen Richtlinien der Human Milk Bank Association of North America entspricht. Die Spender werden gründlich untersucht, wobei Telefoninterviews und Fragebögen strenger sind als für die Blutspende erforderlich. Dann wird gespendete Milch pasteurisiert und auf Bakterienwachstum getestet, wobei jedes Wachstum dazu führt, dass die Milch verworfen wird.

    Sie können die gesamte Liste der Sicherheitsmaßnahmen lesen, die Prolacta über die sichere Verarbeitung von Milch auf seiner Website mitteilt. Einige Highlights sind jedoch:

    • Spender führen eine gründliche Anamnese durch
    • Spender müssen die schriftliche Genehmigung ihres Arztes und des Arztes ihres Babys haben
    • Blutuntersuchungen und DNA-Abstriche werden durchgeführt, um auf HIV, Hepatitis B & C und Syphilis zu untersuchen. (Der DNA-Tupfer wird durchgeführt, damit jede Flasche Milch überprüft werden kann, um sicherzustellen, dass sie tatsächlich von der Mutter und von niemand anderem stammt.)
    • Jede Spenderin wird nach vier Monaten erneut gescreent, wenn sie weiter spenden möchte.
    • Die gespendete Milch wird auf in der Milch enthaltene Freizeit- und verschreibungspflichtige Medikamente getestet
    • Auf jeder pasteurisierten Flasche wird ein vollständiges mikrobiologisches Panel mit Aerobic Count, B. cereus, E. coli, Salmonellen, Pseudomonas aeruginosa, Coliformen, Staphylococcus aureus, Hefe und Schimmelpilzen fertiggestellt.

    Wer spendet Milch? Frauen werden überprüft, um sicherzugehen, dass sie:

    • sind bei guter Gesundheit
    • Benutze keine Drogen oder Tabak
    • sind bereit, sich einer Blutuntersuchung zu unterziehen, um ihre Gesundheit zu bestätigen
    • sicher haben überschüssige Milch zu spenden

    Was passiert damit, wenn es gespendet wird? Informieren Sie sich über die Verarbeitungsstandards der beiden wichtigsten Spendermilchquellen in den USA:

    • Verarbeitung bei Prolacta (Spendermilch und Stärkungsmittel)
    • Verarbeitung per HMBANA (nur Spendermilch)

    Warum ist es für Frühchen wichtig?

    Eine eingehende Diskussion über die Vorteile von Muttermilch für Frühgeborene auf der Intensivstation würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. Einige wichtige Faktoren sind jedoch:

    1. Die American Academy of Pediatrics empfiehlt Spendermilch für Frühgeborene und Babys mit niedrigem Geburtsgewicht auf der Intensivstation, wenn keine Muttermilch verfügbar ist.

    2. Säuglingsmilch füttern:

    • Verringert die Häufigkeit und den Schweregrad von bakterieller Meningitis, Bakteriämie, Durchfall, Atemwegsinfektion, nekrotisierender Enterokolitis, Mittelohrentzündung, Harnwegsinfektion und Sepsis bei Frühgeborenen.
    • Kann die Rate des plötzlichen Kindstods verringern
    • Kann die Inzidenz von insulinabhängigem (Typ 1) und nicht insulinabhängigem (Typ 2) Diabetes mellitus, Lymphomen, Leukämie, Morbus Hodgkin, Übergewicht und Adipositas, Hypercholesterinämie und Asthma verringern.
    • Kann zu einem höheren IQ führen als bei Rinder-Milch
    • Kann die Aufenthaltsdauer auf der Intensivstation verkürzen

    Milch spenden

    Wenn Sie erwägen, Ihre überschüssige Muttermilch zu spenden, können Sie möglicherweise dazu beitragen, das Leben eines Frühgeborenen zu retten. Es ist ein unglaubliches Geschenk des Lebens.

    Besuchen Sie die gemeinnützige Spendenseite der Human Milk Bank Association of North America oder die gemeinnützige Seite der Prolacta Biosciences Find-a-Milk-Bank.

    Informationen zu den Milchbankorganisationen anderer Länder erhalten Sie bei International Milk Banking oder der United Kingdom Association for Milk Banking.

    Kategorie:
    Wie Stress Ihr Baby in der Schwangerschaft beeinflusst
    Meilensteine ​​der 16-jährigen Kinderentwicklung