Haupt BabynahrungUltraschallzeichen zur Bestimmung des Geschlechts des Babys

Ultraschallzeichen zur Bestimmung des Geschlechts des Babys

Babynahrung : Ultraschallzeichen zur Bestimmung des Geschlechts des Babys

Ultraschallzeichen zur Bestimmung des Geschlechts des Babys

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert am 31. März 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Mehr in deinem Baby

  • Babys Sex

    Wenn Sie sich entschieden haben, das Geschlecht Ihres Babys herauszufinden, werden Sie dies höchstwahrscheinlich per Ultraschall tun. Typischerweise wird der Ultraschall in der Mitte der Schwangerschaft durchgeführt. Es wird als fetale Anatomie-Untersuchung bezeichnet und dient dazu, nach fetalen Anomalien zu suchen und nicht nur das Geschlecht Ihres Babys herauszufinden.

    Die Genauigkeit des Berichts hängt von vielen Faktoren ab, darunter dem Alter des Babys, der verwendeten Ausrüstung, dem Techniker und dem Baby. In Ultraschallbildern von Jungen und Mädchen gibt es jedoch bestimmte Anzeichen, anhand derer der Techniker das Geschlecht Ihres Babys bestimmt.

    1

    Penislosigkeit = Mädchentheorie

    Charles Gullung / Cultura RM / Getty Images

    Ein Zeichen, das Mütter automatisch für ein Mädchen halten, ist beispielsweise die Theorie "Abwesenheit von Penis = Mädchen". Diese Theorie besagt, dass das Baby automatisch ein Mädchen ist, wenn der Ultraschalltechniker keinen Penis findet. Sie werden unten sehen, dass es bei einem Ultraschallbild eines Mädchens mehr gibt als das Fehlen eines Penis. Tatsächlich haben eine Klitoris und ein Penis besonders früh in der Schwangerschaft ungefähr die gleiche Größe und Form.

    2

    Das Hamburger Schild (Mädchen)

    Wenn ein Ultraschall durchgeführt wird, um das Geschlecht Ihres Babys zu bestimmen, sucht ein Ultraschalltechniker tatsächlich nach Genitalien von Mädchen - Schamlippen und Klitoris. Wenn diese gesehen werden, wird sie oft als "Hamburger-Zeichen" bezeichnet, da die Klitoris zwischen den Lippen wie ein Hamburger zwischen zwei Brötchen oder drei Linien aussieht, wobei die Schamlippen die Brötchen des Hamburgers und der Klitoris wären sei das Fleisch.

    3

    Das Schildkrötenzeichen (Junge)

    Wenn der Ultraschalltechniker einen Jungen sucht, sucht er nach etwas, das als Schildkrötenzeichen bezeichnet wird. Hier können Sie die Spitze des Penis sehen, die hinter den Hoden hervorschaut. Bei manchen Babys ist dies möglicherweise schwerer zu erkennen, weshalb bei der Ultraschalluntersuchung mehrere Anzeichen zu beachten sind. Das Gestationsalter und die Position des Babys spielen eine Rolle bei dem, was gesehen werden kann.

    4

    Der aufrechte Penis

    Babys können und werden auch als Fötus Erektionen haben. Wenn Sie während dieser Zeit mit Ultraschall suchen, sehen Sie einen sehr klar definierten Penis. Dies macht es offensichtlich viel einfacher, einen Jungen zu identifizieren. Das Sehen einer Erektion kann einige Eltern stören, aber keine Sorge - es ist normal, dass Jungen Erektionen haben. Sie werden dies auch nach der Geburt bei Windelwechseln bemerken.

    Ein Wort von Verywell

    Die größere Verfügbarkeit von 3D-Ultraschall hat die Art und Weise verändert, wie Ultraschall das Geschlecht eines Babys bestimmt. 3D-Ultraschall ist oft genauer, weil Sie Körperteile klarer sehen können, als wenn Sie aus Schatten raten.

    Denken Sie daran, dass Klitoris und Penis vor 18 Wochen ungefähr gleich groß sind und leicht verwechselt werden können. Obwohl Sie verständlicherweise das Geschlecht Ihres Babys wirklich kennen und sich auf seine Geburt vorbereiten möchten, ist es am besten, geduldig zu sein.

    Unabhängig davon, welche Art von Ultraschall Sie verwenden, kommt es immer zu Fehlern, insbesondere bei frühen Ultraschallen.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Realistische Erwartungen an das Töpfchentraining
    Sexpektationen: Ihr Sexualleben während der Schwangerschaft