Haupt aktives SpielBehandlung und Vorbeugung von Schlangenbissen

Behandlung und Vorbeugung von Schlangenbissen

aktives Spiel : Behandlung und Vorbeugung von Schlangenbissen

Behandlung und Vorbeugung von Schlangenbissen

Von Vincent Iannelli, MD Aktualisiert am 08. April 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Würdest du deine Kinder mit einer Schlange spielen lassen, die sie gefunden haben ">

Mehr bei gesunden Kindern

  • Sicherheit & Erste Hilfe
    • Alltägliches Wohlbefinden
    • Impfungen
    • Lebensmittel & Ernährung
    • Fitness

    Spinnen, Wespen, Feuerameisen - dies sind nur einige der häufigsten Arten von Bissen, über die sich Eltern oft Sorgen machen.

    Was ist mit Schlangenbissen ">

    Obwohl Schlangenbisse beängstigend sein können, ist es glücklicherweise selten, dass jemand an einem Schlangenbiss stirbt. Von den jährlich 7.000 bis 8.000 giftigen Schlangenbissen sterben nur etwa 5 bis 15 Menschen.

    Es ist vielleicht noch seltener, dass Kinder gebissen werden und an giftigen Schlangen sterben. Von den 39 Todesfällen, die der American Association of Poison Control Centers von 1983 bis 2008 gemeldet wurden, befanden sich nur zwei bei Kindern. Darunter sind ein 4-jähriger, der 1997 nach einem Klapperschlangenbiss starb, und ein 2-jähriger, der 2000 von einer Klapperschlange mit Diamantrücken aus dem Osten gebissen wurde.

    Vielleicht ist das der Grund, warum Schlangenbisse normalerweise nicht sehr weit oben auf der Liste der Dinge stehen, über die sich Eltern Sorgen machen. Oder vielleicht liegt es daran, dass viele Eltern nicht routinemäßig viele Schlangen in ihrer Wohnung sehen.

    Schlangenbisse

    Auch wenn Schlangenbisse nicht häufig sind und Sie nicht glauben, dass Ihre Kinder gefährdet sind, ist es immer noch eine gute Idee, zu lernen, Schlangenbisse zu vermeiden und zu behandeln, nur für den Fall, dass einer auftritt. Schließlich wissen Sie nie, wann Sie einer Schlange begegnen, die nach einem starken Regen oder einer Überschwemmung aus ihrem typischen Lebensraum verdrängt wird und in oder um Ihr Zuhause landet.

    Oder Ihre Kinder begegnen einer Schlange beim Wandern, Campen oder einfach beim Spielen im Freien.

    Wissen Sie, welche Schlangen normalerweise in Ihrer Gegend leben? Wissen Sie, welche Schlangen giftig sind?

    Verhinderung von Schlangenbissen

    Um Schlangenbisse zu vermeiden, bringen Sie Ihren Kindern bei, Schlangen zu vermeiden, und seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie in Waldgebieten, in der Nähe von Wasser oder in anderen wilden Gebieten spielen oder wandern.

    Achten Sie darauf, dass Ihre Kinder Stiefel und lange Hosen tragen, und achten Sie darauf, wohin sie treten, da es zu giftigen Schlangenbissen kommt, wenn Sie versehentlich auf oder in die Nähe einer dieser Schlangen treten.

    Vermeiden Sie auch hohes Gras und Haufen von Blättern, Steinen und Holz, wo sich Schlangen verstecken könnten.

    Erste Hilfe bei Schlangenbissen

    Wenn Ihr Kind von einer Schlange gebissen wird, können Sie wahrscheinlich fast alles vergessen, was Sie über die Behandlung eines Schlangenbisses im Fernsehen und im Kino gelernt haben. Zum Beispiel möchten Sie dem Biss kein Tourniquet hinzufügen, kein Eis auf den Biss setzen oder die Schlange fangen, und Sie möchten auf keinen Fall die Wunde schneiden und das Gift heraussaugen.

    Also, was solltest du tun?

    Wie in vielen anderen Notfallsituationen sollten Sie, sobald Sie sich sicher von der Schlange entfernt haben, sofort einen Arzt aufsuchen (nicht auf Symptome warten), in der Regel unter der Nummer 911. Wenn Sie sich erinnern, teilen Sie ihnen Farbe und Form der Schlange mit ( Wenn möglich, machen Sie ein Foto, um festzustellen, ob es sich tatsächlich um eine giftige Schlange handelt (Klapperschlange, Kupferschlange, Baumwoll- / Wassermokassin oder Korallenschlange usw.).

    Darüber hinaus kann es bei der Behandlung eines Schlangenbisses helfen:

    • Halte dein Kind ruhig
    • Legen Sie Ihr Kind hin und versuchen Sie, den Bereich des Bisses unter der Höhe seines Herzens zu halten. Wenn der Bereich jedoch geschwollen ist, sollten Sie ihn wahrscheinlich auf Höhe seines Herzens halten (neutrale Position) - heben Sie ihn einfach nicht über das Herz die Höhe seines Herzens, die wahrscheinlich die Geschwindigkeit erhöhen würde, mit der das Gift den Rest seines Körpers erreicht
    • Ziehen Sie eventuell enge Kleidung oder Schmuckstücke aus, falls der Bereich anschwillt
    • Waschen Sie die Bisswunde mit Wasser und Seife und bedecken Sie sie anschließend mit einem sauberen, trockenen Verband

    Wenn Sie nicht sicher sind, ob es sich um eine Giftschlange handelt und Ihr Kind keine Symptome hat, können Sie auch die Giftkontrolle (1-800-222-1222) anrufen, um weitere Hilfe zu erhalten. Das Anrufen der Giftkontrolle kann besonders hilfreich sein, wenn Sie planen, Ihr Kind selbst ins Krankenhaus zu bringen, da es Sie möglicherweise in ein Krankenhaus verweisen kann, das über das entsprechende Antivenin verfügt, falls dies erforderlich ist, oder es kann versuchen, sicherzustellen, dass das Krankenhaus über das entsprechende Antivenin verfügt es, bevor Sie dort ankommen.

    Denken Sie daran, dass Ihr Kind auch bei einem nicht giftigen Schlangenbiss möglicherweise einen Tetanus-Booster benötigt, sodass Sie möglicherweise Ihren Kinderarzt anrufen oder aufsuchen können.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Aktivitäten können schüchternen Kindern helfen, Beziehungen aufzubauen
    So verhindern Sie eine postpartale Blutung