Haupt Adoption & PflegeTop-Tipps für die Sicherheit von Kleinkindern

Top-Tipps für die Sicherheit von Kleinkindern

Adoption & Pflege : Top-Tipps für die Sicherheit von Kleinkindern

Top-Tipps für die Sicherheit von Kleinkindern

Von Robin McClure Aktualisiert am 27. Mai 2019

Mehr in Kleinkinder

  • Gesundheit & Sicherheit
    • Wachstumsentwicklung
    • Alltagspflege
    • Essen und Trinken

    Kleinkinder kennen keine Grenzen, und so ist es nicht verwunderlich, dass Verletzungen bei Kindern in der Regel im Alter von 15 bis 18 Monaten ihren Höhepunkt erreichen. Kleinkinder sind neugierige Kletterer, natürliche Nervenkitzel suchende und sind in der Regel furchtlos.

    Eltern, Kinderbetreuer und Betreuer dieses älteren Kindes wissen, dass es keine Ruhe gibt, wenn es darum geht, ein Kleinkind zu beaufsichtigen, da das Leben ein einziges großes Abenteuer ist. Aber hier sind einige Taktiken, um den geliebten und aktiven Jugendlichen zu Hause und unterwegs davon abzuhalten, Schaden zu nehmen.

    1

    Kindersicherheit in der Küche

    Bernhard Lang / Taxi / Getty Images

    Kleinkinder ziehen sich in die Küche zurück; Schließlich verbringen hier die Familien einen Großteil ihrer Zeit.

    Kochen Sie auf den Backbrennern und drehen Sie die Topfgriffe weg, damit sie nicht in Reichweite sind. Trinken Sie heiße Getränke aus auslaufsicheren und unzerbrechlichen Reisebechern, um Verbrennungen zu vermeiden. Lassen Sie niemals baumelnde Schnüre hängen. Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose, wenn Sie das Gerät nicht verwenden, und bewahren Sie es auf. Halten Sie die Kabel mit einem Kabelbinder fest umwickelt. Lagern Sie Reinigungsflüssigkeiten in einem verschlossenen Schrank, der nicht in Sichtweite und Versuchung ist. Erlaube keinen Zugang zur Speisekammer.

    2

    Kindersicherheit im Badezimmer

    Halten Sie zur Sicherheit und zur Vermeidung teurer Klempneranrufe den Toilettendeckel geschlossen und verriegelt, wenn Sie ihn nicht benutzen. Es ist eine gute Idee, den Zugang zum Badezimmer mit einer Schutztür oder einem Schloss zu beschränken, wenn dies praktisch ist. Es ist zu viel Versuchung.

    Lassen Sie niemals Medikamente in der Nähe. Unter Verschluss und außerhalb der Reichweite aufbewahren. Halten Sie auch Gegenstände wie Mundwasser, Zahnpasta und andere kindgerechte Gegenstände fern. Kolben können einem Kleinkind ein lustiges (wenn nicht ekelhaftes) Spielzeug machen; Lass keinen bei der Toilette. Badewanne immer ablassen.

    3

    Kindersicherheit im Familienzimmer

    Bei Kindern, wenn es mal nichts auf dem Boden gibt ">

    Bewahren Sie elektrische Kabel außerhalb der Reichweite auf und verwenden Sie Steckdosenabdeckungen. Kindersichere Fensterbehandlungsschnüre. Sichern Sie Fernsehgeräte und andere elektronische Geräte, um ein Umkippen des Kindes zu vermeiden. Verwenden Sie Schutzgitter an Treppen. Entfernen Sie Versuchungen von Tischplatten.

    4

    Kindersicherheit im Schlafzimmer

    Lampen, fließende Vorhänge oder Vorhänge, Teppiche und sogar Kerzen sind Elemente, die das Ambiente eines Hauptschlafzimmers aufwerten, sich jedoch als Gefahrenzone für kleine Kinder erweisen können.

    Niedliche Tischlampen und Schaukelstühle, die im Kinderzimmer so kostbar waren, können jetzt eine Katastrophe bedeuten, wenn ein Kleinkind auf dem Stuhl steht oder nach der Lampe greifen und sie vom Ständer nehmen kann. Stellen Sie sicher, dass die Bilder fest an den Wänden montiert sind und dass, wenn möglich, auch Bücherregale an den Wänden angebracht sind.

    5

    Kindersicherheit im Hof

    Achten Sie darauf, den Zugang nach außen zu beschränken, da sich Schlösser außerhalb der Reichweite eines neugierigen Menschen befinden. Schaukeln und Spielplätze im Garten sind wundervoll, aber stellen Sie sicher, dass sie sicher sind, indem Sie eine weiche Oberfläche darunter haben. Wenn Ihr Hof eingezäunt ist, vergewissern Sie sich, dass auch dieser abgeschlossen ist.

    Schließen Sie immer Pools, Teiche oder Whirlpools ein und stellen Sie einen Sicherheitszaun zwischen jede Wasserquelle und das Haus. Halten Sie Kinderpools bei Nichtgebrauch trocken. Bewahren Sie Elektrowerkzeuge und Gartengeräte sicher und außer Reichweite auf. Gleiches gilt für Insektizide.

    6

    Kindersicherheit im Auto

    Vergewissern Sie sich, dass der Autositz Ihres Kindes korrekt und in Übereinstimmung mit den Sicherheitsbestimmungen installiert ist. Verwenden Sie einen Sitzerhöhungssitz, solange ein Kind einen für Größen- und Gewichtsfaktoren benötigt (der länger sein kann, als Ihr Kind möchte).

    Stellen Sie sicher, dass Kinder keine Türen oder Fenster von ihrem Sitz aus öffnen können (verwenden Sie bei Bedarf Kindersicherungen). Die Sonnenschirme tragen zum Komfort für Kleinkinder bei, die mit dem Auto anreisen. Stellen Sie Sicherheitsvorkehrungen beim Öffnen / Schließen von Autotüren ein, um Verletzungen durch zertrümmerte Finger zu vermeiden.

    7

    Kindersicherheit bei anderen

    Ihr Haus ist zwar kindersicher, aber Nachbarn und Verwandte brauchen das möglicherweise nicht. Das bedeutet, dass Eltern besonders aufpassen müssen, wenn sie aus Sicherheitsgründen die Häuser anderer besuchen.

    Medikamentenschränke, Schubladen und andere "unsichere" Bereiche können für Kleinkinder eine Versuchung sein, und es dauert nur einen Moment, bis sie in Gefahr geraten. Wenn möglich, bringen Sie Unterhaltung für Ihr Kleinkind mit und legen Sie einen einzigen "sicheren Raum" fest, in dem sich Ihr Kind aufhalten kann. Und begleiten Sie Ihr Kleinkind immer ins Badezimmer (auch wenn es im Töpfchen liegt).

    8

    Kindersicherheit unterwegs

    Die größten Sicherheitsängste der Eltern können manchmal beim Gehen mit Jugendlichen zu und von Geschäften, zwischen geparkten Autos und in überfüllten Situationen auftreten - und das aus gutem Grund. Kleinkinder neigen dazu, herumzusausen und darauf zu bestehen, unabhängig zu gehen.

    Kindern sollten Regeln für das Halten von Händen und andere Sicherheitsmaßnahmen mitgeteilt werden, und Eltern sollten diese Regeln um jeden Preis durchsetzen. Ziehen Sie in überfüllten Läden in Betracht, einen Ballon an ein Handgelenk zu binden, damit Sie Ihren Jungen im Falle einer versehentlichen Trennung sehen können.

    9

    Kindersicherheit und Spielzeug

    Setzen Sie voraus, dass Ihr Kind einen Fahrradhelm und andere Sicherheitsausrüstung trägt. Erstellen oder kaufen Sie eine Sicherheitsfahne für ein Fahrrad, ein Riesenrad oder anderes Spielzeug, wenn Sie es im Freien verwenden, damit Sie Ihr Kind auf einen Blick von seinem Standort unterscheiden können.

    Betrachten Sie sorgfältig Spielzeug wie Trampoline, sich drehende Spielzeuge, Roller, springende Bälle, Inlineskates und andere beliebte Gegenstände, die Spaß machen können, aber auch potenziell gefährlich sind. Wenn Sie ein solches Produkt kaufen, beachten Sie unbedingt die Sicherheitsempfehlungen und überwachen Sie die Verwendung Ihres Kindes genau.

    10

    Kindersicherheit und Sport

    Immer mehr Eltern treiben mit ihren Kindern im Kleinkindalter Sport, um sich fit zu halten und die Grundlagen des Fußballs, des Turnens, des Baseballs, des Basketballs und des Jubels zu erlernen.

    Altersgerechte Programme können ein hervorragendes Instrument für die Energie eines Jugendlichen sein und auch Bewegungs- und Koordinationsaktivitäten bieten. Achten Sie jedoch auf Programme, die die Einschränkungen eines Kindes nicht berücksichtigen, da dies zu Verletzungen führen kann.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Wie eine lebensfähige oder nicht lebensfähige Schwangerschaft diagnostiziert wird
    10 Häufig gestellte Fragen zu Kaiserschnitt-Narben