Haupt aktives SpielTipps zum Unterrichten von Sehwörtern für Kinder im Vorschulalter

Tipps zum Unterrichten von Sehwörtern für Kinder im Vorschulalter

aktives Spiel : Tipps zum Unterrichten von Sehwörtern für Kinder im Vorschulalter

Tipps zum Unterrichten von Sehwörtern für Kinder im Vorschulalter

Helfen Sie Ihrem Kind, mit diesen Worten und Strategien eine Grundlage für das Lesen zu schaffen

Von Amanda Rock Aktualisiert am 12. Juli 2019

Jonathan Mark Ogden / Getty Images

Mehr in Kinder im Vorschulalter

  • Verhalten & Emotionen
  • Gesundheit & Sicherheit
  • Alltagspflege

Wenn ein Kind anfängt zu lesen, muss es als erstes die Sehwörter lernen. Sichtwörter sind hochfrequente Wörter, die häufig in einem Text vorkommen, aber nicht unbedingt durch phonetisches Ertönen herausgefunden werden können.

Wenn sich ein Kind durch die Schule bewegt, wird von ihm erwartet, dass er mehr Sehwörter lernt, indem er auf den Wörtern aufbaut, die er bereits kennt. Am Ende der dritten Klasse kann Ihr Kind mehr als 300 Wörter erkennen.

Common Sight Wörter für Kinder im Vorschulalter

Sobald Ihr Kind die Schule betritt, hat der Lehrer klassen- und stufengerechte Sehwörter, die Ihr Kind lernen kann. Für Kinder im Vorschulalter sind die folgenden Sehwörter am gebräuchlichsten:

  • ich
  • gehen
  • sehen
  • mögen
  • meine
  • ist
  • und
  • zu
  • das
  • ein
  • Du
  • es
  • sagte
  • nicht
  • Nieder
  • können
  • groß
  • wenig
  • wir
  • bin
  • haben
  • auf
  • zum
  • beim
  • oben
  • aussehen
  • sie
  • er
  • im
  • Das

Zusätzlich zu dieser Liste sollten Sie Wörter einfügen, die das Kind häufig sieht, z. B. seinen Namen. die Namen von Geschwistern, Haustieren oder Freunden; Straßenname; gemeinsame Logos oder Zeichen; usw. Alle Wörter, denen das Kind regelmäßig ausgesetzt ist, können in Ihre Sichtwortprüfung einbezogen werden.

Zwei gute Ressourcen für eine vollständige Liste der Sehwörter, die alle Klassenstufen umfassen, sind die Dolch-Liste der grundlegenden Sehwörter und die 300 Instant-Sehwörter von Fry. Sie finden diese und andere Listen auf der Website des Literacy and Information Communication System.

Strategien für das Unterrichten von Sehwörtern im Vorschulalter

Sehwörter werden durch einfaches Auswendiglernen erlernt und können formal oder informell unterrichtet werden. Der Trick besteht darin, es für Ihren Vorschulkind zu schaffen, indem Sie eine Mischung aus gezielter Überprüfung der Wörter in Fällen verwenden, in denen Ihr Vorschulkind versteht, dass er neue Wörter lernt, und in Fällen, in denen er dies nicht tut, wie z. B. Spielen.

Hier sind einige zusätzliche Dinge, die Sie mit Ihrem Kind tun können, und Strategien zum Lehren von Sehwörtern:

Vorlesen

Wenn Sie Ihrem Kind vorlesen oder einfach nur Ihren Tag verbringen, sollten Sie es darauf hinweisen, wann immer Sie auf eines stoßen. Wenn Sie ein Buch lesen, unterstreichen Sie das Wort unbedingt mit Ihrem Vorschulkind und lassen Sie es auch von Ihrem Vorschulkind tun. Lass sie die Briefe nachzeichnen.

Schreibe eine Geschichte

Schreiben Sie ein Buch zusammen, indem Sie die Wörter des Sehens in Wiederholung verwenden. Zum Beispiel könnten Sie die Geschichte eines Zoobesuchs anhand des Grundsatzes erzählen: "Wir sehen uns das an (geben Sie einen Tiernamen ein)." Die ständige Verwendung und der Kontakt mit den Wörtern, die wir verwenden, um zu sehen und zu lernen, wird Ihrem Kleinen helfen, sie zu lernen.

Spiele spielen

Spiele ein Memory-Spiel. Schreiben Sie jedes Visierwort auf zwei Karteikarten. (Damit das Spiel nicht unhandlich wird, arbeiten Sie nur mit sieben oder acht Wörtern gleichzeitig.) Legen Sie die Karten verdeckt ab, sodass die Wörter ausgeblendet werden. Lassen Sie Ihren Vorschulkind versuchen, die Wörter zusammenzubringen. Zunächst erfolgt der Abgleich in erster Linie über die Identifizierung von Buchstaben. Wenn sie jedoch fließender wird, kann sie die Wörter der Sehkraft selbst identifizieren.

Karteikarten verwenden

Karteikarten machen. Schreiben Sie jedes Visierwort mit Karteikarten auf eine Seite. Üben Sie, mit Ihrem Vorschulkind die Karten durchzugehen, um sie zu befragen und zu sehen, woran sie sich erinnert.

Sinnesspiel

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein bisschen chaotisch, aber schlau zu sein, probieren Sie diese Aktivität mit Rasierschaum und einem Backblech aus. Sprühen Sie Rasierschaum (Creme, nicht Gel) auf das Backblech. Helfen Sie Ihrem Vorschulkind, mit den Fingern Wörter in die Rasiercreme zu schreiben. Das Tolle an dieser Aktivität ist, dass ein Fehler leicht behoben werden kann und die Handschrift keine Rolle spielt. Wenn Ihr Vorschulkind "fühlt", wie die Wörter gebildet werden, wird es für ihn einfacher, die Buchstaben zu erkennen.

$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Screening auf Impfreaktionen
Warum werde ich nicht schwanger?