Haupt Adoption & PflegeTipps zum Organisieren Ihrer digitalen Babyfotos

Tipps zum Organisieren Ihrer digitalen Babyfotos

Adoption & Pflege : Tipps zum Organisieren Ihrer digitalen Babyfotos

Tipps zum Organisieren Ihrer digitalen Babyfotos

Erfahren Sie, wie Sie spezielle Babybilder im Auge behalten

Von Dana Hinders Aktualisiert am 12. Juni 2019
Jamie Grill / Iconica / Getty Images

Mehr in Kindererziehung

  • Feierlichkeiten
    • Aktivitäten
    • Ausrüstung und Produkte
    • Technologie

    Ein Bild sagt vielleicht mehr als tausend Worte, aber Babyfotos, die auf Ihrem Computer verloren gehen, erzählen keine Geschichten. Die Entwicklung eines Systems zum Organisieren digitaler Fotos ist ein wichtiger Bestandteil beim Speichern von Erinnerungen aus dem ersten Jahr Ihres Babys.

    Organisieren von Digitalfotos mit Ordnern

    Was ist der beste Weg, um digitale Fotos zu organisieren ">

    Das Folgende ist ein Beispiel für eine sehr grundlegende Methode zum Organisieren von Digitalfotos.

    1. Erstellen Sie einen Ordner für das aktuelle Jahr.
    2. Erstellen Sie in dem Ordner Unterordner für jeden Monat. Beschriften Sie sie mit 01 bis 12. (Da Ihr Computer Ordner alphabetisch sortiert, führt das Ausschreiben der Monatsnamen zu einer Liste, die nicht in der richtigen Reihenfolge angezeigt wird.)
    3. Erstellen Sie in Ihren monatlichen Ordnern zusätzliche Ordner für die Organisation digitaler Bilder von Ereignissen wie dem ersten Geburtstag Ihres Babys oder Ihrem Familienurlaub im Zoo.
    4. Fügen Sie Fotos von Ihrer Digitalkamera oder Ihrem Kamerahandy zum entsprechenden Ordner hinzu.

    Um diese Methode ein wenig detaillierter zu gestalten, können Sie einzelne Dateien umbenennen und dabei angeben, wann oder wo das Foto aufgenommen wurde. Microsoft bietet einfache Anweisungen zum Umbenennen eines Stapels von Fotos und zum Hinzufügen einer fortlaufenden Nummerierung zu jeder Datei.

    Digital Photo Organizer-Software

    Wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein wenig mehr Zeit für die Organisation Ihrer digitalen Fotos zu verwenden und erweiterte Tools wie das Markieren von Bildern ausprobieren möchten, sollten Sie die Digital Photo Organizer-Software herunterladen.

    Beliebte kostenlose Optionen zum Organisieren digitaler Bilder sind:

    • Picasa
    • iPhoto
    • Album Shaper
    • Pic Perk

    Digitales Scrapbooking wird immer beliebter, um Babyfotos zu teilen. Adobe Photoshop Elements ist eines der am häufigsten verwendeten Programme für digitales Scrapbooking. Neben einer Vielzahl von Bildbearbeitungs- und Grafikdesign-Tools enthält diese Software auch einen digitalen Foto-Organizer, mit dem Sie Fotos mit den Namen von Personen, Orten und Ereignissen versehen können.

    Speichern Sie nicht jedes Babyfoto

    Obwohl Sie theoretisch jedes Bild, das Sie mit Ihrer Digitalkamera oder Ihrem Fotohandy aufnehmen, speichern können, wird es dadurch nur schwieriger, die wirklich besonderen Bilder zu finden. Wenn Sie digitale Fotos organisieren, sollten Sie zunächst entscheiden, welche Fotos es nicht wert sind, gespeichert zu werden.

    Im Allgemeinen sollten Sie Fotos löschen, die einem der folgenden Kriterien entsprechen:

    • Verschwommen
    • Überbelichtet
    • Unterbelichtet
    • Die Augen des Probanden sind geschlossen
    • Das Thema hat einen wenig schmeichelhaften Ausdruck
    • Das Motiv hat "rote Augen", die nicht behoben werden können
    • Das Foto ist schlecht komponiert
    • Das Foto ähnelt anderen Fotos, die Sie aufgenommen haben

    Auch wenn Sie denken, Ihr Baby ist das entzückendste Kind auf dem Planeten, brauchen Sie nicht unbedingt 50 Bilder von ihr, die ihr neues "Ich liebe Mama!" Modellieren. Lätzchen.

    Erstellen Sie einen Sicherungsplan zum Speichern von Babybildern

    Das Speichern aller Ihrer wertvollen Babyfotos auf der Festplatte Ihres Computers ist sicherlich praktisch, Sie können sich jedoch auf eine Katastrophe einstellen, falls Ihr Computer jemals abstürzt. Um sicherzustellen, dass Ihre Erinnerungen geschützt sind, benötigen Sie einen Sicherungsplan für Ihre Fotos.

    Zu den Sicherungsoptionen gehören:

    • Brennen von Babyfotos auf eine CD
    • Kopieren von Fotos auf ein Flash-Laufwerk
    • Fotos auf einer externen Festplatte sichern
    • Verwenden Sie eine Foto-Sharing-Site wie Flickr, um eine Online-Sicherung Ihrer Babybilder zu erstellen

    In der Regel ist es eine gute Idee, Ihre Babyfotos monatlich zu sichern. Versuchen Sie, es sich zur Gewohnheit zu machen, Ihre Bilder immer am ersten Tag des Monats zu sichern, damit sie zu einem Teil Ihrer normalen Routine werden.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Stillhilfen zur Ergänzung der Muttermilch
    Was Ovarian Reserves Testing über Ihre Fruchtbarkeit aussagt