Haupt aktives SpielTipps zum Umgang mit morgendlicher Krankheit bei der Arbeit

Tipps zum Umgang mit morgendlicher Krankheit bei der Arbeit

aktives Spiel : Tipps zum Umgang mit morgendlicher Krankheit bei der Arbeit

Tipps zum Umgang mit morgendlicher Krankheit bei der Arbeit

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert am 16. Juli 2019

Photodisc / Getty Images

Mehr in der Schwangerschaft

  • Dein Körper
    • Wochen und Trimester
    • Dein Baby
    • Zwillinge oder mehr
    • Gesund bleiben
    • Komplikationen und Bedenken
    • Schwangerschaftsverlust
    • Schwangerschaftsvorsorge
    • Vorbereiten für Baby
    • Arbeit und Lieferung
    Alle ansehen

    Viele schwangere Frauen, 70 bis 80 Prozent, bekommen Hyperemesis gravidarum oder, wie die meisten von uns es nennen, morgendliche Übelkeit. Die meisten Frauen werden in der Frühschwangerschaft unter morgendlicher Übelkeit leiden, einige werden es jedoch auch im dritten Trimester haben.

    Komplikationen

    Mögliche Komplikationen aufgrund von Übelkeit und Erbrechen sind:

    • Austrocknung
    • Gewichtsverlust
    • Elektrolytstörungen

    Auch wenn es als morgendliche Übelkeit bezeichnet wird, können diese unangenehmen Symptome zu jedem Zeitpunkt des Tages auftreten, was ein echtes Problem sein kann, wenn Sie eine berufstätige Mutter sind.

    Dein Pendelverkehr

    Möglicherweise verspüren Sie nur Übelkeit, aber kein Erbrechen, oder Sie haben beides. In jedem Fall ist es eine gute Idee, vorausschauend zu planen.

    Eines der ersten Dinge, über die Sie nachdenken müssen, ist, wie Sie sicher von und zur Arbeit gelangen. Wenn Ihnen schlecht oder schwindelig ist, können Sie öffentliche Verkehrsmittel in Betracht ziehen oder ein Taxi nehmen, da sowohl Übelkeit als auch Erbrechen Ihre Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen können.

    Unabhängig davon, ob Sie alternative Transportmittel verwenden können oder nicht, gibt es einige Möglichkeiten, den Pendelverkehr zu bewältigen:

    • Bevor Sie das Haus verlassen, füllen Sie einen Reisebecher mit Eiswasser. Manchmal hilft dies dabei, Ihren Magen zu beruhigen, oder Sie tun doppelte Arbeit, wenn Sie Ihr Gesicht waschen oder Ihren Mund ausspülen müssen. Wasser verhindert auch, dass Sie dehydriert werden.
    • Wenn möglich, kurbeln Sie die Fenster herunter und atmen Sie die frische Luft ein. Wenn es kalt ist, können Sie die Hitze sprengen oder den Sitzwärmer einschalten.
    • Bewahren Sie Barf Bags an einem bequemen Ort auf, damit Sie die Polster nicht ruinieren oder in einen Unfall geraten.
    • Nehmen Sie sich etwas mehr Zeit, damit Sie an einen sicheren Ort fahren können, bis die Welle der Übelkeit oder des Erbrechens vorüber ist.

    Im Laufe des Tages

    Probieren Sie diese Ideen aus, um die morgendliche Übelkeit während des Arbeitstages zu überwinden:

    • Bewahren Sie Ihre Barfbags und den Papierkorb an einem leicht zugänglichen Ort auf.
    • Wenn Sie sich durch einen kühlen Lappen auf der Stirn besser fühlen, bewahren Sie einen in einem kleinen Kühlschrank auf.
    • Halten Sie Snacks an Ihrem Schreibtisch oder in der Mitarbeiterlounge, die Übelkeit unterdrücken, bereit, wenn Sie sich mulmig oder wackelig fühlen. Einige klassische Optionen sind Saltine Cracker, Ginger Ale, Eis am Stiel mit frischen Früchten und Müsliriegel, aber Sie werden herausfinden, was für Sie am besten funktioniert. Ein paar Tums und / oder Ingwer-Kaugummis zur Hand zu haben, kann ebenfalls hilfreich sein.
    • Versuche aufzustehen und herumzulaufen, besonders draußen. Manchmal hilft ein bisschen frische Luft und Bewegung dabei, das Unwohlsein in Schach zu halten.
    • Wenn Sie das Glück haben, ein eigenes Büro zu haben, können Sie die Tür leise schließen. Wenn Sie jedoch in einer Kabine arbeiten oder von Kollegen umgeben sind, leihen Sie sich einen privaten, geschlossenen Raum aus oder gehen Sie auf die Toilette, wenn Sie das Gefühl haben, sich zu übergeben, damit andere nicht ebenfalls krank werden.
    • Wenden Sie sich an Ihre Büromitarbeiter, um Hilfe zu erhalten. Möglicherweise können sie Sie abdecken, während Sie sich von Ihrem Schreibtisch entfernen.
    • Erinnern Sie sich daran, dass die morgendliche Übelkeit irgendwann verschwinden wird. Zu wissen, dass ein Ende in Sicht ist, kann Ihnen helfen, besser mit dem Elend umzugehen.

    Erfrischung nach morgendlicher Krankheit

    Also, du bist auf der Arbeit, du hast dich übergeben, und jetzt hast du Erbrochenes. Zum Glück haben Sie eine Tüte mit Leckereien vorbereitet, um sich ein bisschen zu erfrischen. Ihr Badezimmer-Set kann Folgendes enthalten:

    • Eine Zahnbürste, Zahnpasta und / oder Mundwasser.
    • Gesichtstücher oder Taschentücher zum Reinigen.
    • Jedes Make-up, das Sie benötigen, um das, was abgewischt wurde, wieder aufzufüllen.
    • Ein natürliches Aromatherapie-Spray wie Pfefferminze oder Lavendel, um Ihre Stimmung zu verbessern.
    Kategorie:
    Fakten über Fische in der Schwangerschaft
    Zwillinge bei der Einnahme von Clomid