Haupt Adoption & PflegeTesten Sie die Reflexe Ihres Neugeborenen

Testen Sie die Reflexe Ihres Neugeborenen

Adoption & Pflege : Testen Sie die Reflexe Ihres Neugeborenen

Testen Sie die Reflexe Ihres Neugeborenen

Von Stephanie Brown Aktualisiert am 20. Juli 2019

Mehr in Babys

  • Wachstumsentwicklung
    • Babys erstes Jahr
    • Gesundheit & Sicherheit
    • Alltagspflege
    • Formel
    • Babynahrung
    • Stillen
    • Frühchen
    • Pflege nach der Geburt
    • Ausrüstung und Produkte
    Alle ansehen

    Neugeborene Reflexe in den ersten Momenten und sogar Monaten des Lebens bilden die Bausteine ​​der zukünftigen Entwicklung. Es beginnt als Reflex und verwandelt sich bald in zielgerichtete, kognitive und körperliche Aktivität. Ihr Arzt wird Ihr Neugeborenes kurz nach der Geburt und bei Ihren ersten Untersuchungen auf diese Reflexe untersuchen. Sie können diese Reflexe auch selbst testen.

    1

    Saugreflex

    Babys Saugreflex. JGI / Jamie Grill / Getty Images

    Wenn Sie mit Ihrem Finger, einem Schnuller oder einer Brustwarze den Gaumen Ihres Babys berühren, beginnt dieser instinktiv zu saugen. Im Alter von 2 bis 3 Monaten ist das Saugen Ihres Babys eine Folge bewusster Anstrengung und kein Reflex mehr.

    2

    Wurzelreflex

    Emma Kim / Getty Images

    Wenn Sie die Wange Ihres Neugeborenen streicheln, öffnet er den Mund und dreht den Kopf zu der Seite, die gestreichelt wurde, um Ihre Brustwarze oder andere Nahrungsquellen aufzuspüren. Nach ca. 4 Monaten verschwindet dieser Reflex, kann aber bis zu einem Jahr andauern (besonders wenn Ihr Baby schläft).

    3

    Reflex erfassen

    Pete Ark / Getty Images

    Wenn Sie Ihren Finger oder andere schlanke Gegenstände in die Handfläche Ihres Babys legen, greifen seine Finger fest nach dem Gegenstand. Dieser Reflex ist auch in den Füßen vorhanden, wodurch sich die Zehen kräuseln. Sie können es testen, indem Sie die Füße oder Zehen Ihres Babys leicht berühren. Dieser Reflex hält nur an, bis Ihr Kind ungefähr 3 Monate alt ist.

    4

    Schrittreflex

    Marc Romanelli / Getty Images

    Wenn Sie Ihr Baby vorsichtig unter seinen Armen halten, es leicht nach vorne lehnen und seine Füße auf eine harte, ebene Oberfläche absenken, macht es eine Gehbewegung. Dieser Reflex dauert ca. 2 Monate.

    5

    Schreckreflex

    Ausgefallene / Veer / Corbis / Getty Images

    Wenn Ihr Baby ein Gefühl des Fallens hat oder ein lautes Geräusch hört, wie wenn ein Hund bellt oder die Tür schließt, streckt es Arme und Beine aus, öffnet die Finger und biegt den Rücken. Dann ballt er die Fäuste und zieht die Arme an die Brust. Ihr Baby kann auch weinen. Dieser Reflex sollte im Alter von etwa 2 bis 4 Monaten verschwinden.

    6

    Fechtreflex

    Sally Anscombe / Getty Images

    Wenn Sie Ihr Baby auf den Rücken legen, sieht es aus wie ein kleiner Fechter. Sein Kopf dreht sich mit ausgestrecktem Arm und Bein (das Paar auf der Seite, zu der er gedreht ist) und sein anderer Arm und Bein bewegen sich. Dieser Reflex kann bis zu einem Alter von ungefähr 6 Monaten oder ungefähr zu dem Zeitpunkt auftreten, zu dem Ihr Baby kompetent und regelmäßig über den Rücken rollt.

    7

    Plantar Reflex

    Miho Aikawa / Getty Images

    Durch einen Schlag auf den Fuß werden die Zehen Ihres Neugeborenen nach oben gestreckt und der Fuß nach innen gedreht. Geschenk von der Geburt bis zum zweiten Geburtstag, obwohl es wahrscheinlich viel früher verschwinden wird.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Was sind Polarkörperzwillinge?
    8 Dinge, die mehr weh tun als die Geburt