Haupt Adoption & PflegeUnterrichten von Lesefähigkeiten zu Hause mit einfachen Methoden

Unterrichten von Lesefähigkeiten zu Hause mit einfachen Methoden

Adoption & Pflege : Unterrichten von Lesefähigkeiten zu Hause mit einfachen Methoden

Unterrichten von Lesefähigkeiten zu Hause mit einfachen Methoden

Von Ann Logsdon Aktualisiert am 28. Juli 2019
Tatiana Kolesnikova / Getty Images

Mehr in der Schule

  • Lernen
    • Einbezogen werden
    • Bereitschaft
    • Zu Hause und nach der Schule
    • Lernschwächen
    • Besondere Bildung

    Mit einfachen Strategien wie Hörbüchern, Bibliotheksausflügen und Lernkarten können Sie Ihrem Kind zu Hause das Lesen beibringen. Selbst wenn Sie noch nie Alphabetisierung unterrichtet haben, können Sie mit diesen Strategien Ihrem Kind helfen, das Lesen zu verbessern.

    Besuchen Sie Ihre Bibliothek

    Die meisten Bibliotheken bieten während der Schulferien organisierte Leseprogramme für Schüler an, die auf ihren Schulstufen basieren. Bibliothekare sind in der Regel gerne bereit, Ihrem Kind zu helfen und Wege zu finden, um alle Leserstufen innerhalb einer Altersgruppe einzubeziehen.

    Verwenden Sie Bücher und Hörbücher

    Schauen Sie sich Werke in Buchform und Hörbuch an. Wenn der Schüler beides verwendet, sieht und hört er Wörter und Phrasen zusammen. Dies ist ein guter Weg, um die Erkennung von Sehwörtern zu verbessern.

    Sie können Ihr Kind auch ein Buch vorlesen lassen und sich dann die Videoversion ansehen. Besprechen Sie dann die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen den beiden.

    Lesen von Vokabeln und Rechtschreibkenntnissen

    Machen Sie beim Lesen von Büchern eine Liste mit Wörtern, die neu oder schwierig waren. Machen Sie Karteikarten aus diesen Wörtern und schlagen Sie sie im Wörterbuch nach. Zeigen Sie abwechselnd die Karten und erraten Sie die Wörter und Bedeutungen. Wenn Ihr Kind jedes Wort lernt, nehmen Sie es aus dem Stapel. Überprüfen Sie die Wörter gelegentlich, bis sich Ihr Kind mit ihnen wohl fühlt.

    Verwenden Sie dasselbe Deck, damit Ihr Kind die Schreibweise der einzelnen Wörter lernt. Übe die Rechtschreibung. Wenn sich Ihr Kind bereit fühlt, lassen Sie es die Wörter auf Papier schreiben. Ermutigen Sie Ihr Kind, Fehler durch positive Verstärkung zu korrigieren.

    Lesen Sie den altmodischen Weg

    Dies ist eine der besten Möglichkeiten, das Lesen zu fördern und Ihrem Kind zu helfen, Spaß am Lesen zu haben. Lesen Sie abwechselnd Passagen oder lassen Sie Ihr Kind beim Lesen mit.

    Denken Sie vor allem daran, Ihre Leseaktivitäten stressfrei zu Hause zu lassen. Nutze Fehler als lernbare Momente. Wenn Ihr Kind das Lesen satt hat, wechseln Sie sich ab oder machen Sie eine Pause. Für die meisten Schüler im Grundschulalter mit Lernschwierigkeiten ist eine Lesezeit von 15 bis 20 Minuten an mindestens drei Tagen in der Woche ein guter Anfang. Wenn Ihr Kind mehr Zeit möchte, lassen Sie dies zu. Wenn Ihr Kind frustriert ist und Schwierigkeiten hat, sich für diese Zeit zu konzentrieren, verkürzen Sie die Zeit und ziehen Sie einen kürzeren Text oder eine niedrigere Lesestufe in Betracht.

    Richten Sie beim Lesen eine gemütliche und pflegende Umgebung ein. Ein Kuscheln vor dem Schlafengehen oder eine Lektüre am Nachmittag auf der Schaukel der Veranda können hilfreich sein. Binden Sie Ihr Kind in die Planung Ihrer Lesesitzungen ein und genießen Sie die gemeinsame Zeit, während Sie sich auf die Schule vorbereiten und sich auf das Lesen vorbereiten.

    Einpacken

    Die oben genannten Aktivitäten sind für Kinder mit Lernschwierigkeiten wichtig, da sie das Lesen in einer stressarmen, angenehmen Situation beinhalten. Wenn Sie diese Strategien regelmäßig mit Ihrem Kind anwenden, können Sie Fähigkeiten entwickeln und es ermutigen, das Lesen als eine lohnende Aktivität zu betrachten.

    Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Leser, die Schwierigkeiten haben, in der Schule fast jeden Tag vor dem Scheitern stehen, wenn sie mit Leseaufgaben konfrontiert werden. Natürlich können sie in ihrer Freizeit nur ungern lesen und sogar Angst vor dem Lesen entwickeln. Wenn Sie die Leseaktivitäten kurz, unterhaltsam und interessant halten, können Sie der Zurückhaltung Ihres Kindes entgegenwirken.

    Zögert Ihr Kind noch, erprobte und wirksame Strategien zu lesen?

    Wählen Sie Lesematerial, das für Ihr Kind interessant ist und Themen abdeckt, die es mag, wie Lieblingshobbys oder Sport.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Die 8 besten Geschenke für Großeltern von 2019
    Molare Schwangerschaft Ursachen, Symptome und Behandlung