Haupt Adoption & PflegeUnterrichten von Kinderhygienegewohnheiten, um ein Leben lang zu halten

Unterrichten von Kinderhygienegewohnheiten, um ein Leben lang zu halten

Adoption & Pflege : Unterrichten von Kinderhygienegewohnheiten, um ein Leben lang zu halten

Unterrichten von Kinderhygienegewohnheiten, um ein Leben lang zu halten

Von Jennifer O'Donnell Aktualisiert am 9. April 2019
MoMo Productions / Getty Images

Mehr in Tweens

  • Wachstumsentwicklung
    • Verhalten & Emotionen
    • Tween-Leben

    Ihre Körper verändern sich, sie stehen vor der Pubertät und ihre Haut bricht aus. Es ist Zeit, Ihren wachsenden Kindern die Hygienegewohnheiten beizubringen, die ein Leben lang Bestand haben. Einige Tweens können pingelig und gewissenhaft in Bezug auf Hygiene und Sauberkeit sein. Andere Tweens benötigen möglicherweise ein wenig Ermutigung, um gesunde Gewohnheiten und Routinen zu etablieren. Hier erfahren Sie, wie Sie mit Hygiene umgehen und Gewohnheiten für ein gesundes Leben festlegen.

    Stellen Sie eine Routine auf

    Der erste Schritt, um gesunde Hygienegewohnheiten zu vermitteln, besteht darin, eine Arbeitsroutine festzulegen. Ihr Tween muss jeden Tag baden oder duschen und mindestens zweimal pro Woche shampoonieren. Einige Tweens können am Ende des Tages gerne duschen, um sich vor dem Schlafengehen zu entspannen. Andere Tweens müssen möglicherweise morgens duschen, um aufzuwachen und dem Tag ins Auge zu sehen. Ein Kind, das aktiv ist, Sport treibt oder zum Schwitzen neigt, muss jeden Tag und in einigen Fällen mehr als einmal am Tag duschen. Wie auch immer die Bedürfnisse Ihres Tweens aussehen, helfen Sie ihm, eine Routine festzulegen, damit das Duschen zur Gewohnheit und zum Bestandteil des täglichen Zeitplans wird.

    Demonstrieren Sie gute Hautpflege-Techniken

    Denken Sie daran, dass Ihr Tween nicht so viel über Hautpflege weiß wie Sie. Erklären Sie daher, was Ihr Kind tun muss, um die Haut sauber zu halten und die Wahrscheinlichkeit eines Hautausbruchs zu verringern. Zeigen Sie Ihrem Kind, wie man das Gesicht richtig wäscht, wenn nötig befeuchtet und rezeptfreie Aknebehandlungen wie Benzoylperoxid oder Salicylsäure anwendet. Achten Sie auch darauf, wie wichtig eine gesunde Ernährung, Ruhe und Bewegung für Kinder, Hygiene und allgemeines Wohlbefinden sind.

    Erklären Sie die richtigen Rasiertechniken

    Ihr Sohn muss vielleicht ein paar Jahre warten, bis die Rasur notwendig wird, aber zwischenzeitliche Mädchen möchten sich vielleicht die Beine oder die Arme rasieren, bevor sie die Teenagerjahre erreichen. Niemand kann sich von Anfang an richtig rasieren, es erfordert Geduld und Übung. Erwägen Sie den Kauf eines batteriebetriebenen Rasierapparats, der die Arbeit erledigt und keine ruhige Hand erfordert, wie dies bei Entsorgungsrasierern der Fall ist. Ihr Kind kann sich mit Einwegrasierern gründlicher rasieren, wenn es sicherer ist und besser versteht, was es tut. Wenn Ihr Sohn bereit ist, sich zu rasieren, gilt der gleiche Rat. Probieren Sie zuerst einen akkubetriebenen Rasierer aus, um diese unangenehmen Rasierklingen zu vermeiden.

    Parfums schonen

    Tweens können mit Kölnischwasser oder Körpersprays leicht über Bord gehen. Stellen Sie sicher, dass Sie erklären, dass ein bisschen viel bedeutet. Helfen Sie Ihrem Tween auch dabei, einen Deodorant- oder Antitranspirantstift auszuwählen, den er oder sie mag. Tweens sind versucht, Deodorantprodukte mit starken Gerüchen zu wählen, aber manchmal können diese Produkte junge Haut reizen. Helfen Sie Ihrem Kind dabei, ein Produkt zu finden, das seine Aufgabe erfüllt, ohne Hautprobleme zu verursachen.

    Mach es spaßig

    Tweens lieben es, ihre eigenen Klamotten auszusuchen und ihren eigenen Stil zu finden. Gleiches gilt für Kosmetika. Machen Sie das Duschen zum Vergnügen, indem Sie Ihren Tween-Einkauf erledigen und Ihrem Tween erlauben, seine eigenen Seifen und Shampoos auszuwählen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Kind beibringen, dass manchmal die teuersten Gegenstände nicht unbedingt die besten sind. Sie können sich sogar neue Handtücher, Waschlappen und Badutensilien für Ihren Tween zulegen. Wenn Ihr Kind über ein eigenes Badezimmer verfügt, können Sie das Badezimmer entsprechend dem Stil Ihres Tweens neu dekorieren oder streichen.

    Mach es zu "meiner Zeit"

    Wenn Ihr Tween Duschen oder Baden mit Entspannen in Verbindung bringt, ist es weniger wahrscheinlich, dass er oder sie Probleme beim Aufräumen hat. Sagen Sie Ihrem Kind, dass es seine Zeit im Badezimmer nutzen soll, um sich zu beruhigen, über den Tag nachzudenken, sich zu entspannen und die kommende Woche zu planen.

    Geben Sie Ihrem Tween Platz

    Tweens brauchen Privatsphäre und können sehr selbstbewusst mit ihren sich verändernden Körpern umgehen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Tween die Privatsphäre hat, die er oder sie (von Ihnen und von Geschwistern) benötigt, um sich beim Duschen und Baden wohl zu fühlen. Lassen Sie Ihr Kind wissen, dass Sie zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung stehen, dass Sie jedoch verstehen, ob es Antworten lieber an anderer Stelle findet, z. B. bei Geschwistern, Freunden oder im Internet.

    Komplimente machen

    Machen Sie Ihrem Tween ein Kompliment, wenn er oder sie sich die Zeit nimmt, gut auszusehen. Ihr Kind sollte wissen, dass die Menschen die Anstrengung bemerken und dass das persönliche Erscheinungsbild eine Rolle spielt.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Wählen Sie eine Formel für Ihr Baby
    Oral Health Guidelines für Schwangere