Haupt Adoption & PflegeUnterrichten von Kindern über Übung

Unterrichten von Kindern über Übung

Adoption & Pflege : Unterrichten von Kindern über Übung

Unterrichten von Kindern über Übung

Beginnen Sie diese gesunde Angewohnheit früh und machen Sie es Spaß!

Von Catherine Holecko Aktualisiert am 04. August 2019

Tang Ming Tung / Moment / Getty Images

Mehr in Fitness

  • Aktives Spielen
  • Sport

Das Unterrichten von Kindern über Bewegung ist nur eines der vielen Dinge, die Eltern tun, um Kindern einen guten Start zu ermöglichen. Es steht ganz oben auf der Liste der Vorsorgeuntersuchungen für Kinder, die gesunde Lebensmittel servieren, gemeinsam lesen und Umarmungen, Küsse und großzügiges Lob aussprechen.

Der erste Schritt besteht darin, den Kleinen dabei zu helfen, körperliche Aktivität zu einem alltäglichen Ereignis zu machen, sobald sie wachsen. "Bewegung und Bewegung für Kinder sollten genauso selbstverständlich sein wie tägliches Zähneputzen - aber mehr Spaß!" sagt Rae Pica, eine Spezialistin für Bewegungserziehung und Autorin von A Running Start: Wie Spiel, Bewegung und Freizeit ein erfolgreiches Kind schaffen (Marlowe & Company).

Warum es wichtig ist, Kindern etwas über Bewegung beizubringen

"Kinder wurden geboren, um sich zu bewegen", sagt Pica und bemerkt, dass Bewegung Kindern hilft, nicht nur ihren Körper, sondern auch ihr Gehirn, ihre Lernfähigkeit und ihre sozialen Fähigkeiten zu entwickeln. "Es beeinflusst nicht nur die körperliche Entwicklung, sondern auch die kognitive, soziale und emotionale Entwicklung - das ganze Kind."

Die frühe Kindheit ist auch der beste Zeitpunkt, um gute Gewohnheiten zu entwickeln, damit Kinder Bewegung suchen und genießen, anstatt sie zu meiden. Und früh anfangen heißt natürlich, die Vorteile frühzeitig zu nutzen! "Moderate bis kräftige körperliche Aktivität versorgt das Gehirn mit Wasser, Glukose und Sauerstoff, die wir alle für eine optimale Leistung benötigen", sagt Pica. "Und es bringt diese Endorphine in Schwung, also fühlen wir uns auch besser. Das gilt sowohl für Eltern als auch für Kinder."

So bringen Sie Ihre Familie in Bewegung

Kinder mögen "geboren sein, um sich zu bewegen", aber wenn sie nicht sehen, dass ihre Eltern Fitness zur Priorität machen, verwandeln sie sich schnell von Bohnen in Stubenhocker. "Was für wichtige Erwachsene im Leben von Kindern wichtig ist, wird für sie wichtig", sagt Pica. Wir Erwachsenen müssen also gute Vorbilder sein. Kinder passen auf (auch wenn es den Anschein hat, als würden sie nie von uns aufgefordert, ihre Spielsachen abzuholen!). Seien Sie also sicher, dass Sie Eltern sehen, die trainieren, und genießen Sie es.

Abgesehen davon, dass Sie ein gutes Vorbild sind, liegt es an Ihnen, Kindern Bewegung zu bieten, indem Sie sicherstellen, dass sie Zeit, Raum und Möglichkeiten haben, sich zu bewegen und zu spielen. Es ist so einfach und so schwierig. Wenn Sie in einer städtischen Umgebung oder in einem extremen Klima leben müssen, müssen Sie möglicherweise kreativer sein, um diese Räume und Möglichkeiten zu finden. Und wir werden alle von der Zeit herausgefordert - wer kann in alles passen, was wir wollen und müssen? ">

Zusammen spielen, auseinander spielen

Das Spielen mit Ihren Kindern gibt den Kindern Spielkameraden, zeigt, dass Sie das Spielen für wichtig halten, und bietet Ihnen die Möglichkeit, sich zu bewegen. Kinder können und sollten aber auch unabhängig voneinander spielen. "Kinder werden viel lernen, wenn sie alleine spielen: Problemlösung, Konfliktlösung, kreativer Selbstausdruck", sagt Pica.

Pica schlägt die folgenden drei Spiele für einfachen, aktiven Familienspaß vor. Eltern können als Moderatoren und Cheerleader fungieren oder mitmachen - was auch immer Sie heute wollen.

  • Vormarsch! Machen Sie eine Parade um das Haus (innen oder außen). Statten Sie jeden mit Spielzeugmusikinstrumenten oder Töpfen, Pfannen, Plastikbehältern und Holzlöffeln aus. Abwechselnd die Führung übernehmen und das Tempo vorgeben. Machen Sie alberne Marschschritte und Beifall.
  • Für immer Blasen: Du kennst die Regeln für diese. Eine Person bläst die Blasen und alle anderen jagen sie!
  • Kommen Sie tanzen: Ziehen Sie Ihre Lieblingsmelodien an und Boogie runter.
$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
5 Tipps, um wählerische Esser zum Essen zu bringen
Ein Zeitplan für die Entwicklung der grobmotorischen Fähigkeiten