Haupt Adoption & PflegeMit Ihren Kindern spaßige Spaziergänge machen

Mit Ihren Kindern spaßige Spaziergänge machen

Adoption & Pflege : Mit Ihren Kindern spaßige Spaziergänge machen

Mit Ihren Kindern spaßige Spaziergänge machen

Von Wendy Bumgardner Aktualisiert am 19. Juli 2019
© michaeljung / Depositphotos.com

Mehr in Fitness

  • Aktives Spielen
  • Sport

Sobald sich Ihre Kinder auf eigenen Beinen fortbewegen können, wird das Gehen mit ihnen auf neue Weise angenehm und herausfordernd. Während Sie einen Kinderwagen für jüngere Kinder benutzen können, können diese Ausdauer für längere Spaziergänge und Entfernungen aufbauen. Wenn Sie mit Ihren Kindern spazieren gehen und ein gutes Beispiel für regelmäßige Bewegung geben möchten, müssen Sie unbedingt verhindern, dass Ihr Kind zu einer lebenslangen Stubenhocker wird.

Kinder laufen nicht genug

Fettleibigkeit bei Kindern ist eine Epidemie in den USA und anderen Industrieländern. Fernseh-, Computer- und Videospiele sowie andere Bildschirmzeiten sorgen dafür, dass sie inaktiv bleiben. Die Angst vor Gefahren durch Fremde und der Mangel an guten Fußwegen machen den Eltern auch Angst, ihre Kinder zur Schule, zum Geschäft oder zum Spielplatz laufen zu lassen. Während 89 Prozent der Kinder, die innerhalb einer Meile von der Schule lebten, 1969 zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule gingen, taten dies 2009 nur 35 Prozent.

Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren benötigen für eine gute Gesundheit 60 Minuten mäßige bis kräftige körperliche Aktivität pro Tag. Das entspricht 12.000 bis 15.000 Schritten oder 5 bis 6 Meilen.

Ideen für Familienwanderungen

Wenn Sie sich fragen, wie Sie die Gehzeit für Ihre Familienaktivitäten nutzen können, versuchen Sie einige der folgenden Vorschläge:

  • Gehzeit mit der Familie : Planen Sie eine Gehzeit mit der Familie ein, vorzugsweise eine halbe bis eine Stunde, drei oder mehr Tage pro Woche. Dies wird Ihnen helfen, die empfohlene Menge an körperlicher Aktivität pro Tag für Sie und Ihre Kinder zu erreichen.
  • Hund : Holen Sie sich einen Hund, der einmal oder mehrmals am Tag spazieren gehen muss. Gehen Sie als Familie zusammen oder drehen Sie sich, indem Sie den Hund zum Gehen mitnehmen. Der Hund bietet Schutz für ältere Kinder, die den Hund möglicherweise alleine laufen lassen, wodurch die Gefahr für Fremde verringert wird.
  • Walking-Events : Geben Sie Ihrem Gehen eine Würze, indem Sie an Walking-Events wie Wohltätigkeitswanderungen mit Ihrem Kind teilnehmen. Ihr Kind wird den Nervenkitzel haben, Medaillen, T-Shirts usw. zu verdienen, um ohne Konkurrenz aktiv zu sein.
  • Wartezeit in Gehzeit verwandeln : Wenn Ihr Kind in organisierten Sportarten ist, nutzen Sie die Zeit zwischen dem Abgeben und dem Abholen, um alleine oder mit Ihrem Ehepartner oder Freunden einen Spaziergang zu unternehmen. Es stellt nicht nur sicher, dass Sie in Ihrem geschäftigen Tag ein wenig Bewegung haben, sondern ist auch ein gutes Beispiel für Ihr Kind.
  • Schrittzähler : Kinder lieben es, mit einem Schrittzähler oder Fitness-Monitor ihre Schritte zu zählen. Machen Sie das Zählen von Schritten in einem Spiel und lassen Sie sie den Überblick behalten oder raten Sie, wie viele Schritte es von zu Hause zum Spielplatz usw. sein wird. Fitbit und Garmin haben beide Geräte, die speziell für Kinder entwickelt wurden.
  • Pokemon Go : Viele Familien gehen spazieren, während sie dieses Virtual-Reality-Spiel spielen. Kinder lieben es, mit ihren Eltern und Großeltern Pokémon zu fangen. Es ist eine großartige Ausrede, um lokale Parks zu besuchen, in denen es mehr Pokestops gibt. Die App gibt Laufziele von 2 Kilometern, 5 Kilometern und 10 Kilometern, um Eier für neue Pokémon zu schlüpfen.

Gehen ohne zu jammern

Das "Sind wir schon da">

  • Natur entdecken : Nehmen Sie Blumen-, Baum- und Vogelführer mit und versuchen Sie, bei jedem Spaziergang neue Beispiele zu finden.
  • Karten : Geben Sie Ihrem Kind die Karte (entweder auf Papier oder auf dem Telefon) und bringen Sie ihm bei, wie man Karten liest, Norden und Süden identifiziert und navigiert. Fordern Sie Ihr Kind auf, während der Fahrt eine Karte der Route zu zeichnen. Sie können eine Karten-App auf Ihrem Telefon verwenden und Ihrem Kind die Verwendung zeigen.
  • Belohnungen : Planen Sie unterwegs Belohnungen. Machen Sie Ihren Turnaround in einem Geschäft oder auf einem Markt, in dem Sie gesunde Leckereien wie frisches Obst kaufen können. Nehmen Sie Leckereien oder Preise mit, um Meilensteine ​​auf dem Weg zu setzen.
  • Interessant bleiben: Binden Sie Spielplätze, Bäche, Parks und andere interessante Punkte in Ihre Wanderroute ein.
  • Sportuhr oder Walking-App : Holen Sie sich eine Sportuhr für Ihr Kind und fordern Sie es auf, Zeit, Entfernung, Zwischenzeiten zu erfassen und mit der Stoppuhrfunktion zu spielen.
  • Frage des Tages : Nutzen Sie die Gehzeit, um Ihr Kind richtig kennenzulernen. Haben Sie eine Frage des Tages, um Überzeugungen, Werte und Talente zu erkunden.
  • Abwechslung : Planen Sie für Abwechslung. Erwachsene mögen Tag für Tag mit der gleichen Route zufrieden sein, aber Kinder langweilen sich leichter. Ändern Sie die Route durch die Nachbarschaft, sehen Sie neue Dinge.
  • Spiele : Versuchen Sie, Wanderspiele zu spielen. Diese können den Spielen ähnlich sein, die Sie im Auto spielen würden, z. B. I Spy. Sie können aber auch aktive Spiele wie "Follow the Leader" oder "Fang beim Gehen" einbeziehen.
Lustige Wanderspiele für Familien $config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Wie stressige Lebensereignisse das Verhalten eines Kindes beeinflussen
Wie erkennen Sie, ob Sie ein Elternteil eines Hubschraubers sind?