Haupt aktives SpielEine Geburtsstunde zum zweiten Mal besuchen

Eine Geburtsstunde zum zweiten Mal besuchen

aktives Spiel : Eine Geburtsstunde zum zweiten Mal besuchen

Eine Geburtsstunde zum zweiten Mal besuchen

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert am 25. Januar 2019
Stockbyte / Getty Images

Mehr in der Schwangerschaft

  • Vorbereiten für Baby
    • Wochen und Trimester
    • Dein Körper
    • Dein Baby
    • Zwillinge oder mehr
    • Gesund bleiben
    • Komplikationen und Bedenken
    • Schwangerschaftsverlust
    • Schwangerschaftsvorsorge
    • Arbeit und Lieferung
    Alle ansehen

    Als Geburtshelfer werde ich oft gefragt, ob jemand Geburtsstunden nehmen soll oder nicht. Ich erkläre meine Neigung zur Teilnahme an einem Geburtskurs und den damit verbundenen Bildungsprozess. Ich preise die Tugenden der kürzeren Arbeitszeiten und das Wissen über Verfahren und Komplikationen, die Ihnen möglicherweise in den Weg kommen. Zu sagen, dass ich voreingenommen bin, wäre eine Untertreibung, obwohl die Wissenschaftler und Praktiker mich unterstützen. Das Fazit ist, dass Geburtsvorbereitungskurse für alle von Vorteil sind, unabhängig davon, welche Art von Geburt Sie planen: medizinisch, nicht medizinisch, Kaiserschnitt oder VBAC.

    Die kniffligere Frage lautet: Was ist mit der Geburtsstunde von Eltern zum zweiten Mal? Obwohl diese Frage meines Wissens von der Wissenschaft nicht behandelt wurde, kann ich sie sowohl als Erzieher als auch als Schüler beantworten. Meine Antwort ist ein klares JA Der Grund, warum ich denke, dass Geburtsvorbereitungskurse für Menschen von Vorteil sind, die bereits ein Kind hatten oder bereits Unterricht hatten, ist vielfältig:

    Die Teilnehmer

    Nachdem ich Hunderte von Geburtsvorbereitungskursen unterrichtet habe, kann ich sagen, dass keine zwei Kurse, auch mit demselben Lehrer und derselben Gliederung, immer gleich sind. Der Grund ist, dass die Kursteilnehmer eine Klasse wirklich zu dem machen, worum es geht. Ich kann in einer Klasse über Episiotomie sprechen, und niemand wird eine einzige Frage stellen. In der nächsten Nacht, der gleichen Gliederung, dem gleichen Thema und vier Fragen, führt dies zu einer Diskussion, die nicht das erste Mal stattfand, als ich das Thema unterrichtete.

    Die andere Änderung, die unter die Kategorie der Kursteilnehmer fällt, ist die, die sie in den Unterricht bringen. Einige verfügen über umfassende Kenntnisse zu bestimmten Themen, die sie mit der Klasse teilen können. Dies könnte an ihrer Arbeit liegen - ich hatte Kinderärzte, Anästhesisten, Erste-Hilfe-Instruktoren, Sicherheitsinspektoren für Autositze und andere Fachkräfte in meinen Klassen, die der Klasse zusätzliches Wissen brachten. Es gibt auch das Element des zweiten Elternteils, das den Standpunkt des Veteranen zu Arbeit und Geburt einbringen kann.

    Die Erziehung

    Die Grundlagen bleiben für die meisten Klassen wirklich gleich, obwohl es immer Variationen darüber gibt, wer es unterrichtet und wie es unterrichtet wird. Vielleicht hat Ihre erste Klasse nicht gelehrt, was Sie erwartet hatten, oder Sie haben nicht alles bekommen, wonach Sie damals gesucht haben. Wenn Sie einen Kurs ein zweites Mal (oder länger) belegen, haben Sie die Möglichkeit, Dinge zu lernen, die Sie beim ersten Mal möglicherweise noch nicht gelernt haben. Die Auswahl einer Klasse ist für diese Probleme sehr wichtig. Vielleicht suchen Sie aus einem bestimmten Grund eine Klasse. Vielleicht möchten Sie einen reibungsloseren Check-in an Ihrem Geburtsort und die Kenntnis bestimmter dort durchgeführter Verfahren wäre hilfreich. Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass Sie beim ersten Mal nicht alles über Entspannung gelernt haben und einen Auffrischungskurs benötigen.

    Was auch immer der Grund sein mag, es ist sehr wichtig, die richtige Klasse zu finden. Befragen Sie potentielle Instruktoren. Fragen Sie sie nicht nur nach Gebühren und Standorten, sondern auch nach den Absolventen ihrer Klassen. Sind sie bereit, Ihnen Namen früherer Teilnehmer mitzuteilen, damit Sie mit ihnen über ihre Klassenerfahrungen sprechen können? Welche Art von Lernstil spricht sie im Unterricht an? Videos? Vorlesung? Demonstration? Stellen Sie sicher, dass Ihr Bedarf von diesem bestimmten Kursleiter gedeckt wird, bevor Sie sich für einen Kurs anmelden.

    Der Zeitfaktor

    Wir haben alle wenig Zeit. Es ist eine Tatsache. Jeder, der bereits Kinder hat, denkt wahrscheinlich, dass er keine Zeit mehr hat, den Geburtskurs zu besuchen. Nach dem Abendessen ist schließlich Badezeit, Märchenzeit und dann Schlafenszeit. Bis dahin sind Sie müde und möchten ein wenig lesen, bevor Sie den Sack schlagen. Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie froh sind, dass Sie sich die Zeit genommen haben. Mein Mann und ich haben Unterricht für jede Geburt unserer Kinder genommen. Wir haben insgesamt neun komplette Serien und ein paar eintägige Events aufgenommen. Warum wir uns so für unser erstes Kind engagiert haben, dass wir jeden Kurs belegt haben, den wir aus jeder Philosophie in unserer Region kennen. Danach ließen wir uns nieder und wählten mit jedem Kind eine Klasse aus, die uns eine Grundausbildung verschaffte und uns darauf konzentrierte, dieses spezielle Baby zu bekommen. Sie sehen, wir sahen die Klasse als Verabredung mit dem Baby. Insgesamt 12 Stunden war alles, was es für uns wirklich war. Wenn wir es so betrachteten, wie konnten wir dann etwas falsch machen?

    Unser Unterricht wurde zu unserer Zeit, als Paar allein, um uns auf dieses Baby und diese Geburt zu konzentrieren. Es brachte uns wieder in den Rausch der Entspannung, es half uns, einige Übungen zu machen, um meinen Körper auf die Geburt vorzubereiten, und brachte uns im Grunde in die richtige Stimmung. Zugegeben, unsere Fragen waren jedes Mal anders. Es ist erstaunlich, was Sie lernen, wenn Sie wieder etwas hören. Vielleicht haben Sie beim ersten Mal einfach nicht gehört, dass jemand etwas gesagt hat, aber jetzt mit ein bisschen Lebenserfahrung macht es einen großen Unterschied.

    In einigen Bereichen werden Auffrischungskurse angeboten, die die Grundlagen vermitteln, jedoch weniger Sitzungen abhalten. Manchmal treffen sie sich mit einer normalen Klasse, aber nur mit der mittleren, wobei die erste und letzte Klasse übersprungen werden. Fragen Sie die Gebietsausbilder nach dieser Option. Überprüfen Sie auch, ob Sie eine Geburtshelferin finden, die bereit wäre, eine Privatklasse zu unterrichten. Sie können Themen, die für Sie wichtig sind, mit weniger Zeitaufwand erreichen, verlieren jedoch die Teilnahme anderer Paare, es sei denn, Sie finden andere interessierte Eltern. Diese Option eignet sich auch gut für Paare mit ungeraden Terminen, Eltern auf Bettruhe oder Familien, die ältere Kinder in die Erfahrungen der Geburtsklasse einbeziehen möchten, möglicherweise sogar bei der Geburt.

    Denken Sie daran, dass die Geburt jedes Babys etwas Besonderes ist. Die Vorbereitung auf diese Geburt ist Zeit, die für die Hinzufügung eines neuen Familienmitglieds aufgewendet wird.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Wie Sie wissen, ob Ihr Kind bereit ist, allein zu Hause zu bleiben
    Feldtag und Kinder mit besonderen Bedürfnissen