Haupt aktives SpielAufkleber-Diagramme, zum Ihres Vorschülers zu motivieren

Aufkleber-Diagramme, zum Ihres Vorschülers zu motivieren

aktives Spiel : Aufkleber-Diagramme, zum Ihres Vorschülers zu motivieren

Aufkleber-Diagramme, zum Ihres Vorschülers zu motivieren

Von Amy Morin, LCSW Aktualisiert am 21. Juni 2019
Kaori Ando / Bildquelle / Getty Images

Mehr in Disziplin

  • Stile
    • Strategien

    Es scheint vielleicht ein wenig weit hergeholt zu sein, dass ein Aufkleber das Verhalten Ihres Vorschulkindes ändert. Aber wenn es gut umgesetzt wird, kann eine Aufkleberkarte eine effektive Möglichkeit sein, das Verhalten Ihres Kindes zu verbessern.

    Obwohl ältere Kinder normalerweise ein komplexeres Belohnungssystem benötigen, kann ein Aufkleber allein oft genug positive Verstärkung bieten, um Kinder im Vorschulalter zu motivieren, ihr Verhalten zu ändern. Wenn sich Ihr Kind jedoch mit Aufklebern langweilt, können Sie Ihrem Kind durchaus gestatten, Aufkleber gegen andere materielle Belohnungen einzutauschen.

    Wann ist eine Aufkleberkarte zu verwenden?

    Stickertabellen sollten verwendet werden, wenn Kinder zusätzliche Hilfe benötigen, um ein bestimmtes Verhalten anzugehen. Denken Sie an ein Verhalten, das Sie häufiger sehen möchten. Bieten Sie dann jedes Mal, wenn Ihr Kind dieses Verhalten zeigt, einen Aufkleber an.

    Zum Beispiel sind Stickertabellen großartige Hilfsmittel für das Toilettentraining. Bringen Sie jedes Mal, wenn ein Kind die Toilette erfolgreich benutzt, einen Aufkleber auf der Karte an.

    Ein anderes Verhalten, das gut auf eine Aufklebertabelle reagiert, besteht darin, unabhängig zu schlafen. Wenn Ihr Kind die ganze Nacht in seinem eigenen Bett bleibt, kleben Sie morgens einen Aufkleber auf seine Karte.

    Andere Verhaltensweisen, die gut auf Aufklebertabellen reagieren, können Hygienegewohnheiten wie das Zähneputzen, Händewaschen und das Abdecken von Husten und Niesen umfassen.

    Wenn Ihr Kind mit einem bestimmten Verhalten wie Aggression zu kämpfen hat, implementieren Sie eine Aufklebertabelle, um sozial angemessenere Alternativen zu vermitteln. Geben Sie ihr jedes Mal einen Aufkleber, wenn sie "sanfte Berührungen" anwendet oder wenn sie "ihre Worte anstelle ihrer Hände" benutzt, wenn sie wütend ist.

    Zeitpunkt für die Verstärkung des Aufklebers

    Kinder im Vorschulalter haben kurze Aufmerksamkeitsspannen, sodass sie regelmäßig verstärkt werden müssen, um auf dem richtigen Weg zu bleiben. Für manche Kinder kann dies bedeuten, dass alle 10 bis 15 Minuten ein Aufkleber ausgegeben wird.

    Da es nicht möglich ist, den ganzen Tag über alle 10 Minuten Aufkleber zu verteilen, können Sie jeden Tag eine bestimmte Zeit festlegen, um das Verhalten zu überwachen, z. B. zwischen dem Abendessen und dem Zubettgehen. Während dieser Zeit können Sie das Spiel Ihres Kindes mit einem Geschwister überwachen und in Abständen von 15 Minuten einen Aufkleber bereitstellen.

    So erstellen Sie eine effektive Aufkleberkarte

    Je mehr sich Ihr Kind mit der Stickerkarte beschäftigt, desto motivierter ist es, Sticker zu verdienen.

    Erlaube ihm, die Karte zu dekorieren und spezielle Aufkleber auszuwählen, die er verdienen möchte. Für viele Kinder reicht ein leeres Stück Papier aus.

    Sie müssen sich nicht unbedingt darum kümmern, die Wochentage oder Tageszeiten aufzuschreiben. Kinder im Vorschulalter interessieren sich nicht für diese Dinge. Bringen Sie einfach jedes Mal, wenn Ihr Kind einen verdient, einen Aufkleber auf dem Papier an.

    Wählen Sie jeweils ein Verhalten aus, das angesprochen werden soll. Rahmen Sie das Verhalten positiv ein, damit Ihr Kind weiß, welches Verhalten Sie sehen möchten und nicht, welches Verhalten Sie nicht sehen möchten. Sagen Sie: "Verwenden Sie Ihre Hände nur für freundliche Berührungen", anstatt "Nicht schlagen". Erklären Sie ihm nur, was "freundliche Berührungen" bedeuten.

    Lassen Sie Ihr Kind motivieren, Aufkleber zu verdienen

    Erklären Sie Ihrem Kind die Aufklebertabelle auf verständliche Weise. Rahmen Sie die Aufklebertabelle positiv ein, um ihm zu helfen, etwas Neues zu lernen.

    Sagen Sie: „Ich werde Ihnen jedes Mal, wenn Sie das Töpfchen benutzen, einen Aufkleber auf dieser Tabelle geben, damit Sie lernen, wie man auf die Toilette geht.“ Ermöglichen Sie Ihrem Kind, Fragen zu stellen, und stellen Sie sicher, dass Ihr Kind genau weiß, wie Aufkleber aussehen verdient werden.

    Stickertabellen sind am effektivsten, wenn Kinder unmittelbar nach dem gewünschten Verhalten einen Aufkleber verdienen. Wenn Ihr Kind also Aufkleber für die Verwendung des Töpfchens verdient, geben Sie ihm nach jedem Erfolg sofort einen Aufkleber.

    Wenn Sie nach einer bestimmten Zeitspanne, z. B. nach 10 Minuten, Aufkleber bereitstellen, geben Sie die Belohnung umgehend ab. Sie können Ihr Kind auch während der 10 Minuten anfeuern, indem Sie Dinge sagen wie „Großartige Arbeit! Wenn Sie weiter teilen, erhalten Sie in wenigen Minuten einen Aufkleber. “

    Feiern Sie jedes Mal, wenn Ihr Kind einen Aufkleber verdient. Loben Sie jede Menge und machen Sie jeden Erfolg zu einer großen Sache. Wenn Ihr Kind keinen Aufkleber verdient, erinnern Sie es einfach daran, dass es es beim nächsten Mal versuchen kann. Nimm keine Aufkleber weg oder verwende sie als Strafe, sonst verliert er schnell die Motivation.

    Sticker auslaufen lassen

    Wenn Ihr Kind eine neue Fähigkeit beherrscht, lassen Sie die Aufkleber langsam auslaufen. Sobald sie in der Toilette ist oder in ihrem eigenen Bett schläft, wählen Sie ein anderes Verhalten, um es anzusprechen.

    Wenn sie nicht mehr von Aufklebern motiviert ist, ziehen Sie ein ausgefeilteres Belohnungssystem in Betracht. Ein Token-Economy-System kann eine effektive Alternative sein.

    Obwohl die Verwendung eines Stickertabellen-Diagramms sehr aufwändig zu sein scheint, sparen Sie auf lange Sicht Zeit. Eine Aufkleberkarte wird hoffentlich weniger Konsequenzen haben, wie eine Auszeit. Sehen Sie sich die Aufklebertabelle Ihres Kindes als eine gute Investition an und als eine Möglichkeit, ihm das richtige Verhalten für die Zukunft beizubringen.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Herauskommen aus dem Unfruchtbarkeitsschrank: Anderen sagen, dass Sie unfruchtbar sind
    Allergische Kolitis sind blutige Stühle während des Stillens