Haupt aktives SpielSchritt-für-Schritt-Anleitung zur Kindersicherung Ihres Hauses

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Kindersicherung Ihres Hauses

aktives Spiel : Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Kindersicherung Ihres Hauses

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Kindersicherung Ihres Hauses

Von Vincent Iannelli, MD Aktualisiert am 02. Januar 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Mehr bei gesunden Kindern

  • Sicherheit & Erste Hilfe
    • Alltägliches Wohlbefinden
    • Impfungen
    • Lebensmittel & Ernährung
    • Fitness

    Unfälle sind die häufigste Todesursache für Kleinkinder. Deshalb ist es wichtig, für ihre Sicherheit zu arbeiten.

    Glücklicherweise können Sie von Schrankschlössern und Türklinkenabdeckungen bis zu Toren für Treppen viele Unfälle und Tragödien verhindern, indem Sie Ihr Zuhause kindersicher machen.

    1

    Ihr kindersicheres Zuhause

    Kindersicheres Zuhause. tiburonstudios / Getty Images

    Zusätzlich zu den in den folgenden Schritten beschriebenen Schritten sollten Sie auch:

    • Stellen Sie die Temperatur Ihres Warmwasserbereiters auf 120 Grad F ein.
    • Installieren Sie Rauchmelder auf jeder Ebene Ihres Hauses und in der Nähe von Schlafzimmern.
    • Installieren Sie Kohlenmonoxiddetektoren in der Nähe von Schlafbereichen in Ihren Häusern, wenn Sie Gas- oder Ölwärme verwenden oder eine angeschlossene Garage haben.
    • Installieren Sie Abdeckungen an Steckdosen.
    • kissen auf die ecken der möbel legen.
    • Schneiden Sie Fenster-Blindkabel ab oder verwenden Sie Sicherheitsquasten und innere Kabelstopps, um zu verhindern, dass Ihr Kind in Fenster-Blindkabelschlaufen erwürgt.
    • Befestigen Sie Möbel und Großgeräte an der Wand, damit Ihre Kinder sie nicht umkippen können, wenn sie darauf klettern
    • Überprüfen Sie den Boden regelmäßig auf kleine Gegenstände und Spielzeug, an denen sich jüngere Kinder verschlucken können. Dazu gehören Murmeln, Kugeln, nicht aufgeblasene oder zerbrochene Luftballons, kleine Magnete, kleine Legostücke und anderes Spielzeug mit kleinen Stücken.

    Ist Ihr Zuhause kindersicher? ">

    Besondere Kindersicherungsprodukte

    • KidCo Elektrosicherheits-Sortiment
    • Safety First Essentials Kindersicherungsset
    • Sortiment der KidCo-Elektrosicherheits-Kits
    • Safety First Family Room Kindersicherungsset
    • Safety First 46-teiliges Home Solutions-Kit für Familienzimmer mit Kindersicherung
    • Safety First Outlet-Stecker
    • KidCo Anti-Kipp-Möbelriemen
    • KidCo Soft Jamb Door Stop - beseitigt die abnehmbaren Gummispitzen, an denen Kinder ersticken können
    2

    Sichern von Türen in unsicheren Räumen mit Türknaufabdeckungen

    Einer der ersten Schritte bei der Kindersicherung Ihres Hauses besteht darin, sicherzustellen, dass Ihre Kinder nicht aus dem Haus und nicht in Räume gelangen, die nicht kindersicher sind.

    Türknaufabdeckungen machen es kleinen Händen schwer, die Türen in den Griff zu bekommen, sich zu drehen und zu öffnen. Sie sollten an allen Türen angebracht werden, die zu Ihnen nach Hause führen, sowie an den Badezimmertüren. Es ist auch eine gute Idee, sie an Schranktüren und an den Türen anderer Räume anzubringen, in die Ihr Kind nicht hineinkommen soll.

    Denken Sie daran, dass Türgriffe mit Hebeln viel schwerer gegen Kinder zu sichern sind. Hebelschlösser sind verfügbar, können jedoch nur in eine Richtung geöffnet werden, sodass sie nur für Schränke usw. geeignet sind.

    Besondere Kindersicherungsprodukte

    • Sicherheit geht vor Sichern Sie die Türgriffabdeckungen
    • Safety First Hebelgriffsperre
    • Mamas Helfer Lever-Lok
    3

    Schrankschlösser

    So wie Sie nicht möchten, dass Ihr Kind Türen öffnet, um in unsichere Bereiche zu gelangen, möchten Sie auch nicht, dass es Badezimmer- oder Küchenschränke öffnet, in denen sich möglicherweise unsichere Produkte befinden.

    Um Ihre Schränke zu sichern, sind die großen Optionen normalerweise eine Innenverriegelung, die Sie in Ihre Schränke einschrauben, oder ein externes Schloss. Jedes hat seine Nachteile, wobei das große Problem bei internen Verriegelungen darin besteht, dass sie häufig nicht mehr funktionieren. Der Nachteil eines externen Schlosses ist, dass Sie bei jedem Öffnen der Schränke daran denken müssen, sie wieder aufzusetzen.

    Um besonders sicher zu sein, können Sie eine Kindersicherungsmethode mit "Schutzschichten" verwenden und beide installieren.

    Besondere Kindersicherungsprodukte

    • Safety First Cabinet Flex-Lock (wie oben abgebildet)
    • KidCo Schrankschloss
    • Safety First Cabinet Schiebesperre
    • Ein weiteres Safety First Cabinet Slide Lock
    4

    Interne Schrank- und Schubladenschlösser

    Ein internes Schrank- und Schubladenschloss kann schwieriger zu installieren sein als ein externes Schloss, aber Sie müssen nicht jedes Mal daran denken, es wieder anzubringen, wenn Sie Ihre Schränke und Schubladen öffnen.

    Besondere Kindersicherungsprodukte

    • KidCo Fingerschutzschrank & Schubladenschlösser
    • KidCo Schrank- / Schubladenverriegelung mit Klebebefestigung
    • Kidco Swivel Cabinet & Drawer Lock
    • KidCo Schubladen- und Schrankschloss
    5

    Herdwache

    Ihr Herd kann eine große Gefahr für Ihre Kinder sein, die sich durch auf dem Herd gekochte Lebensmittel verbrennen oder die Brenner einschalten und sich schwer verbrennen können.

    Zusätzlich zur Verwendung der Rückbrenner beim Kochen und Drehen der Griffe von der Vorderseite Ihres Ofens kann ein Ofenschutz Ihren Ofen sicher machen.

    Ähnlich wie beim Ofenschutz halten Plastikschutzvorrichtungen Ihre Kinder von elektronischen Geräten in Ihrem Zuhause wie Fernseher, Videorecorder oder DVD-Player fern.

    Besondere Kindersicherungsprodukte

    • Einstellbarer Herdschutz (wie oben abgebildet)
    • TV Guard für große Fernseher - ist es nicht ärgerlich, wenn Ihre Kinder den Fernseher ein- und ausschalten, während Sie versuchen, Ihre Lieblingssendung anzusehen?
    • Elterneinheiten VCR Guard
    • Abdeckung der Sicherheitsleiste
    6

    Geräteverriegelungsgurt

    Haushaltsgeräte bergen ihre eigenen Sicherheitsrisiken. Zusätzlich zum Öffnen des Ofens und zum Verbrennen können Ihre Kinder den Geschirrspüler öffnen und ein Messer herausziehen und sich schneiden lassen oder unsichere Gegenstände aus dem Kühlschrank ziehen.

    Mithilfe einer Geräteverriegelung oder -verriegelung können Sie alle diese Küchengeräte sichern.

    Ein Klodeckelschloss ist auch eine gute Idee, damit Ihre Kinder die Toilette nicht öffnen und ertrinken können.

    Besondere Kindersicherungsprodukte

    • Safety First Safety 1. Ofenschloss (wie oben abgebildet)
    • Elternteile Kühlschrank Wache
    • Safety First Toilettenschloss
    • KidCo Toilettenschloss
    7

    Schwingtreppe mit Verlängerungen

    Das Sichern der Treppe in Ihrem Haus, um Stürze zu vermeiden, ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil der Kindersicherung Ihres Hauses.

    Tore sollten sowohl oben als auch unten an jeder Treppe in Ihrem Haus installiert werden.

    Besondere Kindersicherungsprodukte

    • KidCo Configure Gate (wie oben abgebildet) - ideal für seltsame Treppenabsätze
    • Evenflo Wide Spaces Swing Gate
    • Einen Schritt weiter Wide Spaces Swing Gate
    • KidCo Safeway Babytor
    • Sicherheit geht vor
    8

    Einstellbare Tor

    Zusätzlich dazu, dass Ihre Kinder nicht auf der Treppe sitzen, können Tore dazu beitragen, dass Ihre Kinder keine Räume durch breite Türen betreten.

    Ein verstellbares, tragbares Mesh-Tor kann es auch einfach machen, eine temporäre Barriere einzurichten, wenn Sie Freunde oder Familienmitglieder besuchen, die kein gut kindersicheres Zuhause haben.

    Besondere Kindersicherungsprodukte

    • Evenflo Extra Wide Soft Gate
    • Kiddy Guard Gate von Regal Lager
    • Kiddyguard
    9

    Fenstertore und Wachen

    Laut der Consumer Product Safety Commission "sterben jedes Jahr ungefähr 12 Kinder im Alter von 10 Jahren und jünger, und mehr als 4.000 werden in Notaufnahmen von Krankenhäusern wegen Verletzungen durch Fensterstürze behandelt."

    Daher ist die Installation eines Fenstertors oder einer Schutzvorrichtung wichtig. Denken Sie daran, dass sie stark genug sein sollten, um einen Sturz zu verhindern, aber auch den neuesten Standards entsprechen, damit sie im Brandfall leicht geöffnet werden können.

    Ein Fensterschutz kann eine gute Idee sein, auch wenn Sie sich im ersten Stock befinden, damit Ihr Kind nicht durch ein niedriges, offenes Fenster aus dem Haus kommt.

    Denken Sie daran, dass Sie nicht auf einen Bildschirm angewiesen sein sollten, um zu verhindern, dass Ihre Kinder aus einem Fenster fallen.

    Besondere Kindersicherungsprodukte

    • Guardian Angel Window Guard (wie oben abgebildet)
    • KidCo Window Wedge - verhindert, dass Fenster weit genug geöffnet werden, um Stürze zuzulassen
    • KidCo Window Safety Kit-Sortiment - ein Sortiment an Fensterkeilen, Blindwindern und Schiebefenstersicherungen
    10

    Kamintor

    Viele Häuser haben Kamine, und obwohl es schön ist, in einer kalten Nacht Feuer zu machen, ist es wichtig, Ihre Kinder vor Feuer zu schützen.

    Ein Kamintor ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Kinder von Ihrem Kamin fernzuhalten, und in sicherer Entfernung, wenn Sie ein Feuer haben.

    Denken Sie auch daran, Ihren Kamin und Schornstein regelmäßig zu reinigen und zu inspizieren, einen Kaminschirm zu verwenden und Ihre Kinder nicht unbeaufsichtigt zu lassen, wenn ein Feuer brennt.

    Besondere Kindersicherungsprodukte

    • KidCo Herd Tor
    • KidCo Hearth Gate 24 "Erweiterung
    • Herd Kissen
    • Kid Kusion Kamin Bumper Pad
    • Prinz Löwenherz Kamin Wache Sicherheit Artikel
    Kategorie:
    Was 420 im Topf bedeutet Rauchkultur
    Ein Geschenk für jemanden wählen, der eine Fehlgeburt hat