Haupt Pflege leistenAnzeichen dafür, dass Ihr Teen in einer emotional missbräuchlichen Beziehung steht

Anzeichen dafür, dass Ihr Teen in einer emotional missbräuchlichen Beziehung steht

Pflege leisten : Anzeichen dafür, dass Ihr Teen in einer emotional missbräuchlichen Beziehung steht

Anzeichen dafür, dass Ihr Teen in einer emotional missbräuchlichen Beziehung steht

Von Sherri Gordon Aktualisiert am 12. Juli 2019

Ich liebe Bilder / Getty Images

Mehr in Mobbing

  • Auswirkung
  • Prävention und Bewältigung

Wenn Sie wie die meisten Teenager sind, können Sie nicht erkennen, wie häufig Teen Dating Missbrauch wirklich ist. Sie könnten glauben, dass es nur jemand anderem in einer Schule passiert, die weit von Ihrem Wohnort entfernt ist. Sie können auch denken, dass Freundinnen nicht missbräuchlich sein können, dass es nur die Jungen sind oder dass nur körperliche Misshandlung zählt. Die Realität ist, dass Teen Dating Missbrauch überall vorkommt, sogar in Ihrer Schule.

Statistiken zufolge haben 23 Prozent der Mädchen im Teenageralter und 14 Prozent der Jungen vor ihrem 18. Geburtstag eine Beziehung zu Gewalt erlebt. In der Zwischenzeit wurde einer von zehn Schülern von einem Freund oder einer Freundin gezielt geschlagen, geschlagen oder körperlich verletzt. Die Chancen stehen gut, dass es Ihnen oder Ihrem Freund passieren könnte.

Zeichen, dass ein jugendlich Freund oder eine Freundin emotional missbräuchlich ist

Der erste Schritt, um Dating-Missbrauch in Ihrem Leben zu verhindern, besteht darin, sich der Warnsignale für emotionalen Missbrauch bewusst zu werden. Wenn Ihr Lebensgefährte auch nur eines dieser Dinge tut, müssen Sie ernsthaft darüber nachdenken, aus der Beziehung auszusteigen.

Respektlosigkeit

Wenn sich Ihr intimer Partner über Sie lustig macht und Sie respektlos nennt, haben Sie eine Beziehung zu einem Mobber und einem Täter. Andere respektlose Mobbing-Verhaltensweisen, auf die Sie achten sollten, sind:

  • Sie zu kritisieren und Ihre Wahrnehmungen zu untergraben
  • Ihnen sagen, wie Sie sich fühlen sollen, anstatt Ihre wahren Gefühle zu akzeptieren
  • Sie beschuldigen, zu empfindlich oder emotional zu sein, wenn Sie versuchen, das schlechte Verhalten zu diskutieren

Handelt überlegen und berechtigt

Mobber reden mit anderen und sie sind herablassend und unhöflich. Sie könnten ihn sagen hören, dass Ihre Meinungen (und die Meinungen anderer) dumm sind oder keinen Sinn ergeben.

Im Allgemeinen teilen Tyrannen und Täter mit, dass Sie oder andere in irgendeiner Weise unterlegen sind. Einfach ausgedrückt, sind diese Aktionen Teil einer Strategie, um die Macht und Kontrolle über Sie oder andere zu behalten.

Verlässt sich auf Einschüchterung

Einschüchterndes Verhalten ist eine psychologische und / oder physische Methode, mit der versucht wird, Macht und Kontrolle über Sie zu erlangen und aufrechtzuerhalten. Ihr intimer Partner könnte:

  • Werden Sie körperlich bedrohlich mit Gesten wie dem Schlagen von Wänden, dem Missbrauch Ihrer Haustiere oder dem Herumwerfen von Möbeln
  • Beweisen Sie psychischen Missbrauch und drohen Sie, Sie in Verlegenheit zu bringen, indem Sie private Informationen preisgeben
  • Verwenden Sie Wörter, mit denen Sie sich so unwürdig fühlen, dass Sie glauben, Sie hätten keine bessere Behandlung verdient

Fehlt Empathie

Empathie ist der Mangel an Sensibilität für die Gefühle anderer Menschen und eine Eigenschaft, die emotional missbrauchenden Menschen oft fehlt. Sie zeigen keine echte Emotion oder Sorge für andere Menschen. Zum Beispiel können sie Gefühle zeigen, aber sie sind nicht wirklich aufrichtig über sie. Stattdessen scheint es eher so, als würden sie eine Handlung ausführen, die in bestimmten Situationen akzeptiert wird. Ihnen fehlt auch echte Reue für jegliches Fehlverhalten.

Kämpfe mit Neid und Eifersucht

Ein Zeichen von Eifersucht und Neid ist eine rote Fahne. Es ist auch oft eines der ersten Dinge, die Sie bemerken werden. Verwechsle Eifersucht nicht mit Liebe.

Dieses unsichere Verhalten führt zu Kontrollproblemen und ist Ausdruck der Angst eines Mobbers, die Beziehung zu verlieren. Wenn Ihr intimer Partner extrem eifersüchtig ist, ist es Zeit, weiterzumachen, bevor die Dinge eskalieren.

Stellt unvernünftige Anforderungen

Mobber sind für andere oft sehr unvernünftig, insbesondere für diejenigen, die sie für weniger wert halten, wie einen Kellner oder andere Servicemitarbeiter. Irgendwann stellt Ihr Partner auch unangemessene Anforderungen an Sie. Zum Beispiel kann Ihr Partner:

  • Fordern Sie, dass Sie Ihre ganze Zeit zusammen verbringen
  • Versuche zu kontrollieren, was du trägst
  • Beschuldigen Sie, dass Sie sich der Beziehung nicht verpflichtet fühlen, wenn Sie seine Anforderungen nicht erfüllen oder seine Regeln nicht befolgen

Verdrängt und isoliert Sie

Bei Mobbing und Missbrauch geht es um Kontrolle. Diese Einschüchterer haben strenge Erwartungen und stoßen jeden aus, der es nicht schafft. Wenn sie sich über Sie beschimpfen, versuchen sie möglicherweise, die Kontrolle über Ihr Leben zu erlangen, indem sie:

  • Nehmen Sie Ihr Handy mit, um Ihre Texte, Anruflisten und Voicemail-Nachrichten zu überprüfen
  • Kritisieren Sie Ihre Freunde und Familienmitglieder
  • Manipuliere dich dazu, deine ganze Zeit mit ihnen zu verbringen und dich über deine anderen Freunde zu ärgern

Beschimpft andere

Tyrannen und Täter demütigen oft Menschen vor anderen. Ihr Ziel ist es, jemand anderem das Gefühl zu geben, klein und wertlos zu sein, während er seine eigene Kraft in der Situation aufbläst. Wenn Ihr Freund oder Ihre Freundin häufig Namen anruft, ist es Zeit, aus der Beziehung auszusteigen.

Ein Wort von Verywell

Denken Sie daran, dass Missbrauch jeglicher Art nicht Teil einer gesunden Beziehung ist. Darüber hinaus sind Mobbing und Missbrauch durch Ihren Partner nicht Ihre Schuld. Diese unangemessenen Verhaltensweisen sind Entscheidungen, die der Mobber trifft, und diese Person allein ist für das Verhalten verantwortlich.

Wenn Sie glauben, dass Ihr Schatz Sie schikaniert, suchen Sie Unterstützung von außen und nach Möglichkeiten, wie Sie die Beziehung beenden können. Sprechen Sie mit Ihren Eltern oder einem anderen Erwachsenen, dem Sie vertrauen, und treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen, bevor Sie das Gespräch beenden. Dies ist das einzige Mal, wenn eine Trennung per SMS oder in der Öffentlichkeit angebracht ist. Missbrauch eskaliert häufig, wenn eine Beziehung zu Ende geht. Stellen Sie sicher, dass Sie sicher bleiben, wenn Sie die letzte Pause machen.

$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Tipps zur Parkplatzsicherheit für Eltern
Fetale Alkoholexposition kann Geburtsfehler verursachen