Haupt aktives SpielZeichen, dass Sie Zwillinge erwarten konnten

Zeichen, dass Sie Zwillinge erwarten konnten

aktives Spiel : Zeichen, dass Sie Zwillinge erwarten konnten

Zeichen, dass Sie Zwillinge erwarten konnten

Von Pamela Prindle Fierro Aktualisiert am 22. Juli 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Jill Lehmann Fotografie / Getty Images

Mehr in der Schwangerschaft

  • Zwillinge oder mehr
    • Wochen und Trimester
    • Dein Körper
    • Dein Baby
    • Gesund bleiben
    • Komplikationen und Bedenken
    • Schwangerschaftsverlust
    • Schwangerschaftsvorsorge
    • Vorbereiten für Baby
    • Arbeit und Lieferung
    Alle ansehen

    Mit der Zunahme von Zwillingsschwangerschaften ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie mehrere Babys in Ihrer Schwangerschaft haben, so hoch wie nie zuvor. Zwillingsschwangerschaften können oft schon beim ersten Schwangerschaftstermin entdeckt werden, aber vielleicht wurden Sie schon früh von einem Traum, einem Kommentar oder einer Vorahnung dazu aufgefordert. Es gibt verschiedene Anzeichen und Symptome einer Zwillingsschwangerschaft, die als hilfreiche Hinweise dienen könnten.

    Nur Ihr Arzt oder Ihre medizinische Betreuungsperson kann Ihnen dies mit Sicherheit mitteilen. Gehen Sie daher Ihren Verdächtigungen nach. Aber bis sich etwas anderes bestätigt, besteht immer die Möglichkeit einer Doppelschwangerschaft.

    Obwohl jede Schwangerschaft anders ist, lesen Sie weiter, um einige der häufigsten Anzeichen zu entdecken, die bedeuten könnten, dass Sie mit Zwillingen schwanger sind.

    Sie haben Symptome übertrieben

    Extreme Symptome können auf eine Zwillingsschwangerschaft hindeuten. Yuri_Arcurs / Getty Images

    Die Symptome einer Schwangerschaft sind vielfältig: Übelkeit, Heißhungerattacken, Müdigkeit und häufiges Wasserlassen treten bei Schwangeren häufig auf. Es ist nicht verwunderlich, dass die Anwesenheit von zwei Babys diese Symptome verschlimmert.

    Einige schwangere Mütter von mehreren Personen berichten über verstärkte Symptome von Übelkeit, Müdigkeit, Zärtlichkeit der Brust, Heißhungerattacken oder dergleichen. Es ist häufiger bei Frauen, die eine vorherige Schwangerschaft erlebt haben und somit eine Vergleichsbasis haben.

    Sie haben Eigenschaften, die die Chancen erhöhen

    Könnte es Zwillinge sein ">

    Während manchmal eine Zwillingsschwangerschaft einfach "passiert", gibt es einige Merkmale, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass eine Frau Zwillinge oder ein Vielfaches davon hat, einschließlich:

    • Fruchtbarkeitsbehandlungen: Mit zunehmender Verbreitung hormoneller Behandlungen wie In-vitro-Fertilisation (IVF) nimmt auch die Häufigkeit von Zwillingsgeburten zu, da durch die daraus resultierende Stimulation der Eierstöcke möglicherweise mehr als ein Ei gleichzeitig freigesetzt werden.
    • Erhöhtes Alter der Mutter: Ab dem 30. Lebensjahr steigt die Wahrscheinlichkeit, dass beim Eisprung mehr als ein Ei freigesetzt wird.
    • Familienanamnese: Das "Zwillingsgen" macht eine Frau anfälliger für eine brüderliche Zwillingsgeburt, bei der mehr als ein Ei gleichzeitig freigesetzt wird. Es gibt kein Gen, das zu einer identischen Zwillingsgeburt führt, bei der sich ein Ei halbiert - das ist rein zufällig!
    • Höherer Body Mass Index (BMI): Ein BMI über 25 ist mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit verbunden, Zwillinge zu haben.
    • Empfangen, während Sie stillen oder Antibabypillen einnehmen: Hormonschwankungen können Ihre Chancen auf Zwillinge beeinträchtigen.

    Viele Fälle von Zwillingen sind jedoch zufällig und nicht auf eine bestimmte Ursache oder Eigenschaft zurückzuführen. Für viele Familien ist ihr doppelter Segen einfach ein Ergebnis des Glücks!

    Sie haben erhöhte HCG- oder AFP-Werte

    Erhöhte HCG-Werte können ein Zeichen für Zwillinge sein. Ian Hooton / Getty Images

    Zu Beginn der Schwangerschaft können Ärzte oder Hebammen häufige Screenings durchführen, um den hCG-Spiegel (Humanes Choriongonadotropin) zu überprüfen, ein Hormon, das während der Schwangerschaft gebildet wird. Wenn die Spiegel hoch oder beschleunigt sind, kann dies auf eine Mehrlingsschwangerschaft hindeuten.

    Ein AFP-Screening (Alphafetoprotein) findet später in der Schwangerschaft statt und prüft die Neigung zu Chromosomenanomalien oder Geburtsfehlern. Diese Art von Test kann als Maternalserum-Screening, Tripel-Screening, Quad-Screening oder Penta-Screening bezeichnet werden. Aufgrund des Screening-Ergebnisses können Ärzte weitere Tests empfehlen. Ein ungewöhnlich hohes Ergebnis kann durch das Vorhandensein mehrerer Babys wie Zwillinge verursacht werden.

    In beiden Fällen sind unerwartete Ergebnisse Anlass für weitere Untersuchungen, die das Vorhandensein von Zwillingen bestätigen könnten.

    Sie spüren früh fetale Bewegung

    Fötale Bewegung früh zu spüren, könnte ein Zeichen für Zwillinge sein.

    Einer der aufregendsten Momente der Schwangerschaft ist das Gefühl, dass sich das Baby in Ihrem Mutterleib bewegt. Dieses flatternde, schwankende, zitternde Gefühl aus Ihrem Bauch verbindet Sie mit Ihrem ungeborenen Kind und festigt die Bindung zwischen Mutter und Kind. Einige Frauen beschreiben es als Schmetterlinge oder als schwimmenden Fisch. Normalerweise spüren Frauen diese Empfindung, die als Beschleunigung bezeichnet wird, etwa in der Mitte der Schwangerschaft zwischen der 16. und 25. Schwangerschaftswoche.

    Obwohl es nicht viel Wissenschaft gibt, die dies unterstützt, berichten einige Mütter von Zwillingen, dass sie sich in der Schwangerschaft früher und häufiger bewegen, manchmal schon im ersten Trimester. Es könnte sogar ihr erster Hinweis sein, dass mehr als nur zwei winzige Hände und zwei winzige Füße im Mutterleib winken. Frauen, die zuvor schwanger waren, erkennen die Bewegung des Fötus im Allgemeinen früher. Immerhin haben sie eine Vergleichsbasis und ein größeres Bewusstsein für die Empfindung, was sie zu dem Schluss führt, dass es etwas mehr gibt.

    Sie messen schnell groß für das Gestationsalter oder Gewichtszunahme

    Es besteht kein Zweifel, dass das Tragen von zwei Babys einen großen Einfluss auf den Körper einer Frau hat. Mütter von Zwillingen werden wahrscheinlich nicht nur an Gewicht zunehmen, sondern ihre Gebärmutter wird sich auch dehnen und ausdehnen, um das zusätzliche Baby aufzunehmen.

    Die meisten Ärzte und Hebammen überwachen bei Routineuntersuchungen die Gewichtszunahme und die Fundusgröße (eine Messung zwischen dem Schambein und der Oberseite der Gebärmutter). Ein Überschuss von beidem kann auf eine Mehrlingsschwangerschaft hindeuten, obwohl es viele andere Erklärungen gibt, wie z. B. erhöhte Fruchtwasserwerte. Wenn Ihre Pflegekraft Grund hat, Mehrfachnennungen zu vermuten, werden sie weitere Untersuchungen durchführen.

    Sie haben einen schleichenden Verdacht

    Doppeltes Eigelb-Ei. PeskyMonkey / Getty Images

    Die Geschichte der alten Frauen, dass Doppel-Eigelb ein Zeichen von Zwillingen ist, mag für manche zutreffen! Fangen Sie an, mögliche Anzeichen zu bemerken und Ihre frühen mütterlichen Instinkte zu nutzen. Träume, Vorahnungen, Intuition, Ahnungen ... viele Zwillingsmütter blicken im Nachhinein zurück und stellen fest, dass sie auf diese zufälligen Anzeichen gestoßen sind, kurz bevor sie herausfanden, dass sie mit mehr als einem Baby schwanger waren.

    Bestätigung einer Zwillingsschwangerschaft

    Die heutige Medizintechnik macht eine Diagnose von Zwillingen viel zugänglicher als im vergangenen Jahrhundert. Zwei Möglichkeiten, eine Zwillingsschwangerschaft zu bestätigen, sind der Ultraschall und der fetale Doppler-Monitor.

    Zwei Babys sind im Ultraschall sichtbar

    Frühes Ultraschallbild zeigt Zwillinge. Chris Sternal-Johnson / Getty Images

    Ultraschall verwendet Schallwellen, um ein Bild der Gebärmutter zu erstellen. Ein Wandler sendet hochfrequente Schallwellen in den Körper. Wenn die Schallwellen von Organen und Strukturen abprallen, erzeugen sie elektrische Signale, die in Bilder umgewandelt werden. Dieser Blick in die Gebärmutter kann deutlich das Vorhandensein von zwei Feten oder sogar zwei Embryonen zu Beginn der Schwangerschaft zeigen.

    In der Vergangenheit konnten Ultraschalluntersuchungen möglicherweise eine Doppelschwangerschaft verpassen, wenn beispielsweise zwei Embryonen nahe beieinander waren und ein Embryo den anderen verdeckte. Die Klarheit und Präzision der modernen Bildgebung sowie die häufigere Verwendung von Ultraschall während der Schwangerschaft machen es jedoch weniger wahrscheinlich, dass ein Zwilling verborgen bleibt.

    Zwei verschiedene Herzschläge sind zu hören

    Ich höre auf zwei Herzschläge. Oleksiy Maksymenko / Getty Images

    Es gibt verschiedene Tools, mit denen Sie während der Schwangerschaft auf einen fetalen Herzschlag hören können, darunter ein Stethoskop, ein Fetoskop oder ein Doppler-Monitor. Bei sorgfältigem Zuhören kann ein Arzt oder eine Hebamme manchmal mehrere unterschiedliche Herzschläge feststellen und vermuten, dass es Zwillinge gibt. In diesem Fall kann eine Ultraschalluntersuchung eine Bestätigung liefern.

    Das Abhören von Herzschlägen kann jedoch schwierig und mit Sicherheit nicht kinderleicht sein. Es kann schwierig sein, einzelne Herzschläge zu unterscheiden, insbesondere wenn sie ungefähr im gleichen Tempo schlagen. Und der Klang von Mamas Herz kann die Ergebnisse durcheinander bringen.

    Ein Wort von Verywell

    Vertraue deiner Intuition. Wenn Sie das Gefühl haben, Zwillinge zu haben - ein starker Verdacht, der einfach nicht vorübergeht - müssen Sie dies Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme mitteilen. Unabhängig von Ihren Anzeichen oder Symptomen kann ein Ultraschall feststellen, ob Sie Recht haben, und Sie erhalten dann die für eine Mehrlingsschwangerschaft geeignete medizinische Betreuung. Und wenn Sie sich irren, können Sie Ihre Einlingsschwangerschaft beruhigt genießen.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    10 Dinge, die Sie über Fehlgeburten nicht wussten
    Dinge, die Sie schon immer über Zwillinge gewundert haben