Haupt aktives SpielSenden Sie ermutigende Notizen mit Ihrem Kind an die Schule

Senden Sie ermutigende Notizen mit Ihrem Kind an die Schule

aktives Spiel : Senden Sie ermutigende Notizen mit Ihrem Kind an die Schule

Senden Sie ermutigende Notizen mit Ihrem Kind an die Schule

Von Terri Mauro Aktualisiert am 11. Juni 2019
Wealan Pollard / OJO Images / Getty Images

Mehr in der Schule

  • Besondere Bildung
    • Einbezogen werden
    • Bereitschaft
    • Lernen
    • Zu Hause und nach der Schule
    • Lernschwächen

    Jedes Kind braucht Ermutigung und Kinder mit besonderen Bedürfnissen brauchen möglicherweise etwas mehr. Wenn Sie Ihr Kind mit einer Geheimnotiz in der Mittagspause oder in der Schultasche zur Schule schicken, ist dies der perfekte Weg, um zu sagen, dass es Sie interessiert, auch wenn Sie nicht in der Nähe sind.

    Warum sind Notizen der Ermutigung wichtig

    Viele Kinder mit besonderen Bedürfnissen finden die Schule herausfordernd. Für einige kann es den ganzen Tag dauern, während andere Probleme mit bestimmten Kursen oder Aktivitäten wie dem Mittagessen haben.

    Wenn Ihr Kind in der Schule ist, können Sie es nicht so ermutigen und unterstützen, wie Sie es möchten. Das ist der Grund, warum der gelegentliche Zettel, der in ihre Schulausrüstung gesteckt wird, so wichtig und besonders ist.

    Auf diese Weise kann man sagen: "Ich liebe dich" oder "Ich bin wirklich stolz auf dich", wenn du nicht in der Nähe bist. Es ist eine kleine und einfache Geste, die Ihr Kind daran erinnert, dass es gute Arbeit leistet und ein Lächeln auf sein Gesicht zaubert.

    Verwenden Sie diese Hinweise an Tagen, an denen Sie wissen, dass Ihr Kind möglicherweise eine härtere Zeit hat. Wenn sie Probleme mit einem Test in einem bestimmten Fach haben, legen Sie einen in diesen Klassenordner. Wenn sie sich Sorgen über die Exkursion an diesem Tag machen, stecken Sie eine Notiz in die Jackentasche.

    Fügen Sie auch an zufälligen Tagen eine Notiz hinzu, auch wenn es kein großes Ereignis gibt. Es wird ihren Tag erhellen.

    So überraschen Sie Ihr Kind mit ermutigenden Notizen

    Schreiben Sie eine kurze Notiz und stecken Sie sie in die Lunch-Tasche, das Schulbuch, den Rucksack, die Tasche, den Ordner Ihres Kindes oder an eine Stelle, an der Ihr Kind darauf stößt. Es muss nicht lange dauern, nur ein einziger Satz reicht aus.

    • Schreiben Sie die Notizen von Hand auf lustiges Papier oder tippen Sie sie ein und drucken Sie sie auf Ihrem Computer aus.
    • Machen Sie ein paar auf einmal, damit Sie sie fertig haben und an einem anstrengenden Morgen eine schnelle Überraschung erleben können.
    • Füge ein Smiley oder eine doofe Zeichnung hinzu, die sie zum Kichern bringt.
    • Verwenden Sie unterhaltsame Schriftarten und Farben, um der Notiz ein wenig Spannung zu verleihen.

    Beispiele

    Sie wissen, welche Art von Nachrichten bei Ihrem Kind am besten ankommt. Wenn Sie sich inspirieren lassen könnten, versuchen Sie es hier:

    • Ich liebe dich!
    • Ich denke gerade an dich.
    • Du machst das großartig!
    • Ich bin so stolz auf dich!
    • Du bist etwas Besonderes!
    • Weiter versuchen! Du kannst es schaffen!
    • Hoffe du hast einen super Tag!
    • Du rockst!
    • Mach weiter so!
    • Ich glaube an dich!
    • Du machst mich glücklich!
    • Viel Glück heute. Du schaffst das!
    • Arbeite hart und habe Spaß!
    • Danke dass du du bist!
    • Sie werden immer die Nummer 1 in meinem Buch sein!

    Ein Wort von Verywell

    Die Aufhellung des Tages Ihres Kindes kann zu einer lebenslangen Gewohnheit werden. Wenn sie den Punkt erreichen, an dem sie ein Mobiltelefon tragen, könnten Sie darüber nachdenken, einen ermutigenden Text zu senden. Obwohl Sie kein Helikopter-Elternteil sein möchten, können Sie sie trotzdem wissen lassen, dass Sie da sind, um sie zu unterstützen.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Wie Sie verhindern, dass Ihr Kind Behinderungen entwickelt
    Tipps für die Kommunikation mit Ihrem nonverbalen Kind