Haupt Adoption & PflegeSafe-Haven-Gesetze für verlassene Babys

Safe-Haven-Gesetze für verlassene Babys

Adoption & Pflege : Safe-Haven-Gesetze für verlassene Babys

Safe-Haven-Gesetze für verlassene Babys

Von Vincent Iannelli, MD Aktualisiert am 17. Mai 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Mehmed Zelkovic

Mehr in Elternschaft

  • Herausforderungen
    • Kindererziehung
    • Disziplin
    • Tyrannisieren
    • Kinderbetreuung
    • Schule
    • Besondere Bedürfnisse
    • Begabte Kinder
    • Für Großeltern
    • Alleinerziehende Kinder
    • Adoption & Pflege
    Alle ansehen

    Leider ist das Problem, dass junge Mütter ihre Babys im Stich lassen, in der Regel an unsicheren Orten, an denen sie möglicherweise nicht gefunden werden, keine Seltenheit.

    Obwohl die genauen Zahlen nicht bekannt sind, ergab eine Umfrage der HHS-Administration für Kinder und Familien, dass 1991 65 Babys an öffentlichen Orten und 1998 105 im Stich gelassen wurden. Außerdem wurde festgestellt, dass 1991 8 dieser Säuglinge tot aufgefunden wurden, was zugenommen hat bis 33 im Jahr 1998.

    Safe-Haven-Gesetze

    In Reaktion auf diese Fälle und eine Gruppe von 13 verlassenen Babys in Houston im Jahr 1999 verabschiedete der texanische Gesetzgeber ein Safe Haven- oder "Baby Moses" -Gesetz, damit Mütter ein Baby an einem sicheren Ort lassen konnten, ohne befürchten zu müssen, dass sie dorthin gehen würden Gefängnis.

    Inzwischen haben alle 50 Bundesstaaten nationale Gesetze für sichere Häfen, und Alaska und Nebraska haben 2008 ihre eigenen Gesetze für sichere Häfen erlassen. Weitere Informationen finden Sie im Safe-Haven-Gesetz Ihres Bundesstaates, da diese von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich sind.

    Im Allgemeinen können Eltern nach den Safe-Haven-Gesetzen ein unerwünschtes Neugeborenes anonym an einem sicheren Ort wie einem Krankenhaus, einem Rettungsdienst, einer Polizeistation oder einer Feuerwache lassen und müssen sich keine Sorgen machen, in Schwierigkeiten zu geraten. Das Baby wird dann an die staatliche Kinderschutzbehörde übergeben.

    Funktionieren die Safe-Haven-Gesetze ">

    Leider scheinen sie bisher keinen großen Einfluss darauf zu haben, dass Babys an unsicheren Orten zurückgelassen werden. Dies mag daran liegen, dass viele Safe-Haven-Gesetze nicht sehr gut bekannt sind und nur wenige Menschen, insbesondere die sehr jungen Mütter, die normalerweise Kinder im Stich lassen, etwas über sie zu wissen scheinen.

    Eine erhöhte Publizität, damit die Menschen tatsächlich wissen, dass diese Option verfügbar ist, kann dazu beitragen, dass unerwünschte Babys an einem sicheren Ort zurückgelassen werden und möglicherweise erst dann wieder aufgefunden werden, wenn es zu spät ist.

    Leider kamen die meisten Gesetze nicht mit Geldern, um bekannt zu machen, dass sie erlassen wurden oder wo sich die Sicherheitszonen tatsächlich befanden.

    Safe-Haven-Gesetze in den Nachrichten

    Und wenn Gesetze über sichere Häfen bekannt werden, ist dies normalerweise nicht positiv.

    Nebraskas sicherer Hafen hat wahrscheinlich die meiste Publizität aller Programme für sichere Häfen erhalten, jedoch nicht wegen all der Babys, die sie gerettet haben. In Nebraskas Gesetz über sichere Häfen wurde keine Altersgrenze festgelegt, ab der Kinder abgesetzt werden können. Dies führte dazu, dass 35 Kinder für den Schutz sicherer Häfen freigelassen wurden, die meisten Kinder über 10 Jahren Schützen Sie nur Neugeborene, damit Kinder über 30 Tage nicht abgesetzt werden können.

    Rehoming hat in letzter Zeit auch viel negative Publizität erhalten. Im Gegensatz zu Safe-Haven-Gesetzen gibt es in vielen Bundesstaaten keine Gesetze gegen Rehoming. Justin Harris, ein Gesetzgeber in Arkansas, hat zum Beispiel kürzlich zwei seiner Adoptivkinder rehabilitiert oder verschenkt.

    Und wir hören immer noch, wann die Safe-Haven-Gesetze nicht funktionierten, zum Beispiel wann:

    • Ein neugeborenes Baby wurde aus einem Müllcontainer im Bundesstaat Washington gerettet
    • Ein neugeborenes Baby, das in Mesa, Arizona, in einer Trage auf einem Bewässerungskasten verlassen aufgefunden wurde
    • Ein 3-tägiger Mann, der trotz seiner Geburt in einem Krankenhaus in Kalifornien verlassen in einem Loch an einem Flussbett aufgefunden wurde
    • Ein neugeborenes Baby, das in einer Zahnarztpraxis in Georgia zurückgelassen wurde

    In den letzten 5 Jahren wurden jedoch viele Babys gerettet, darunter drei in Connecticut, mindestens zwei in Indiana und mindestens 25 in Massachusetts.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Warum Ihr Teenager launisch oder mürrisch ist
    5 Subtil gemeine Sätze Bullies Use