Haupt aktives SpielGründe, die Sie für schwanger halten könnten

Gründe, die Sie für schwanger halten könnten

aktives Spiel : Gründe, die Sie für schwanger halten könnten

Gründe, die Sie für schwanger halten könnten

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert 14. Juli 2017 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Moodboard / Getty Images

Mehr in Sind Sie schwanger ">

  • Anzeichen und Symptome
    • Schwangerschaftstests

    Irgendwann fragt sich fast jede Frau, ob sie schwanger ist. Vielleicht haben Sie einige Schwangerschaftssymptome oder eine späte Periode. Vielleicht haben Sie versucht, ein Baby zu bekommen, und warten ungeduldig auf ein dickes positives Ergebnis. In jedem Fall ist dies eine der häufigsten Fragen, die Fachleuten gestellt werden.

    Hier erfahren Sie Punkt für Punkt, ob Sie wahrscheinlich schwanger sind oder nicht:

    Hattest du Sex?

    Wenn Sie keinen Sex haben, sind Sie wahrscheinlich nicht schwanger. Das heißt, wenn Sie herumgespielt haben und Sperma in der Nähe Ihrer Vagina gehabt haben, auch wenn er "herausgezogen" hat oder so, zählt dies immer noch als Sex für die Zwecke der Schwangerschaft.

    Haben Sie Ihre Periode gehabt?

    Ihre Periode ist einer der besten Indikatoren für Schwangerschaft oder Nichtschwangerschaft. Aus diesem Grund hängen so viele Fragen zur Schwangerschaft von der Antwort auf Ihren Zyklus ab. Das heißt, es ist keine unfehlbare Maßnahme.

    War es pünktlich?

    Eine der größten Fragen zu Ihrer Periode war, ob es pünktlich war oder nicht. Eine frühe Periode kann im Gegensatz zu Ihrer Periode auf eine Implantationsblutung hindeuten. Oder es könnte sich um eine sehr frühe Fehlgeburt handeln, die normalerweise als chemische Schwangerschaft bezeichnet wird.

    War es normal

    Die andere Frage, die Sie zu Ihrer Periode beantworten möchten, war, ob der Fluss normal war. Auch hier kann ein leichter Fluss auf eine Implantationsblutung hinweisen, und ein stärkerer Fluss kann auf ein Plazentaproblem bei einer frühen Schwangerschaft oder auf ein Problem wie eine frühe Fehlgeburt oder eine Eizelle hinweisen. Wenn Sie Ihre Menstruationszyklen verfolgen, ist dies leichter herauszufinden. Wann war die letzte normale Periode, die du hattest?

    Haben Sie Geburtenkontrolle angewendet?

    Empfängnisverhütung ist der beste Weg, um eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern. Empfängnisverhütung ist in vielen Formen erhältlich, einschließlich Antibabypillen, Kondomen, Diaphragmen, Depo-Schüssen, Spiralen usw. Jede hat ihre eigene effektive Rate, aber alle sind effektiver als nichts zu tun.

    Korrekt?

    Hier ist die große Frage: Haben Sie die Empfängnisverhütung richtig angewendet? Das bedeutet zum Beispiel, jeden Tag zur gleichen Zeit eine Pille einzunehmen; oder mit einem Kondom jedes Mal, wenn Sie Sex hatten. Wenn Sie die Empfängnisverhütung nicht richtig angewendet haben, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft erheblich. Wenn Sie es wären, besteht immer noch die Möglichkeit, dass Sie schwanger sind, denn nichts ist hundertprozentig wirksam gegen eine Schwangerschaft, außer wenn Sie keinen Sex haben.

    Gab es irgendwelche Probleme damit?

    Es gibt viele Dinge, die möglicherweise die Empfängnisverhütung beeinträchtigen können. Bei oralen Kontrazeptiva oder der Pille können einige Medikamente wie Antibiotika die Wirkung aufheben. Wenn Sie einen Kondomrutsch oder eine Kondompause haben, ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft höher. Hatten Sie während Ihres Zyklus solche Probleme?

    Eisprung?

    Dies ist eine schwierigere Maßnahme, aber wenn Sie Eisprung haben, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Sie schwanger werden, als wenn Sie in der Vergangenheit Schwierigkeiten mit dem Eisprung hatten. Wenn Sie Ihre Zyklen und Ihren Eisprung verfolgen, haben Sie möglicherweise eine bessere Vorstellung von diesen Informationen. Wenn Sie es nicht verfolgen und keinen Grund haben, etwas anderes zu glauben, gehen wir davon aus, dass Sie Eisprung haben.

    Haben Sie Schwangerschaftssymptome?

    Die meisten Schwangerschaftssymptome treten erst zu dem Zeitpunkt auf, zu dem Sie Ihre Periode verpassen, also etwa zwei Wochen nach Ihrem Eisprung, und bei einigen Frauen etwa vier Wochen nach ihrer letzten Periode. (Dies kann von Frau zu Frau und manchmal sogar von Zyklus zu Zyklus variieren.) Es gibt viele Schwangerschaftssymptome, aber die häufigsten sind:

    • Übelkeit und / oder Erbrechen
    • ermüden
    • Wunde Brüste
    • keine Symptome

    Sind Sie bereit für einen Schwangerschaftstest?

    Es gibt viele Frauen, die auf jede einzelne Frage nach einer möglichen Schwangerschaft mit Ja antworten und trotzdem keinen Schwangerschaftstest machen möchten. Es ist völlig verständlich, keinen negativen Schwangerschaftstest sehen zu wollen, wenn Sie wirklich einen positiven wollen oder umgekehrt, aber ehrlich gesagt, sind die Urinschwangerschaftstests, die Sie in der örtlichen Drogerie oder im Dollar Store erhalten können, fast identisch mit denen in einem Arztpraxis, und es ist genauso genau. Dies macht es schnell, einfach, privat und relativ kostengünstig.

    Kategorie:
    Was Sie über Erstickungsgefahren für Kinder wissen sollten
    Vorbeugung von Urlaubsstress und Angst bei Kindern