Haupt Adoption & PflegeFragen, die während eines Vorschullehrer-Interviews gestellt werden sollten

Fragen, die während eines Vorschullehrer-Interviews gestellt werden sollten

Adoption & Pflege : Fragen, die während eines Vorschullehrer-Interviews gestellt werden sollten

Fragen, die während eines Vorschullehrer-Interviews gestellt werden sollten

Von Amanda Rock Aktualisiert am 20. Juni 2019

Mehr in Kinder im Vorschulalter

  • Alltagspflege
    • Verhalten & Emotionen
    • Gesundheit & Sicherheit

    Die Wahl der richtigen Vorschule ist eine wichtige Entscheidung. Und während ein Vorschulinterview eine Chance für die Mitarbeiter ist, Ihr Kind kennenzulernen, ist es auch eine Gelegenheit für Sie, es kennenzulernen.

    Wenn Sie die Mitarbeiter einer potenziellen Schule befragen, schreiben Sie Ihre Fragen im Voraus auf und bringen Sie einen Stift, Papier und Ihre Beobachtungsgabe mit, damit Sie den Besuch optimal nutzen können. Es ist besser, wenn Ihr Kind Sie nicht begleitet, damit Sie sich konzentrieren können, aber wenn Sie keinen Babysitter bekommen können oder wenn die Schule dies auf jeden Fall fördert, lassen Sie Ihr Kind kommen.

    Hier sind Fragen, die Sie stellen müssen, um festzustellen, ob eine Vorschule gut zu Ihrem Kind passt.

    Grundlegende Fragen

    SW Productions / Photodisc / Getty Images

    Möglicherweise kennen Sie die Antworten auf viele dieser grundlegenden Fragen - oder denken zumindest, Sie wissen Bescheid -, aber es ist dennoch eine gute Idee, die Antworten von einer autorisierten Person zu erhalten. Sie beinhalten:

    • Wie lange sind Sie schon im Geschäft ">

      Sie sollten auch die Lizenz der Schule erfragen, wenn diese nicht angezeigt wird. Durch die Lizenzierung wird sichergestellt, dass ein Vorschulprogramm die grundlegenden Sicherheits- und Qualitätsstandards erfüllt, die nicht mit der Akkreditierung identisch sind. Akkreditierte Programme müssen höhere Kriterien erfüllen.

      Obwohl eine Lizenz nicht garantiert, dass eine Vorschule eine qualitativ hochwertige Ausbildung bietet, sollten Sie eine Einrichtung ohne Lizenz nicht in Betracht ziehen.

      Fragen zu Ihrem Kind

      Allgemeine Fragen sind wichtig, aber Sie müssen auch Antworten finden, die spezifisch für Ihr Kind sind, einschließlich:

      • Hast du platz für mein kind
      • Wenn nicht, haben Sie eine Warteliste? Wie lange ist es? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir angerufen werden?
      • Muss mein Kind Töpfchen haben, um teilnehmen zu können? Sind Pull-Up-Windeln akzeptabel?
      • Müssen Kinder geimpft werden?
      • Kann ich mein Kind zu einem Besuch vor Ort mitnehmen, bevor wir uns für eine Einschreibung entscheiden? (Gilt, wenn Sie Ihr Kind diesmal nicht mitgebracht haben.) Nachdem wir uns für eine Einschreibung entschieden haben?

      Fragen der Bildungsphilosophie

      Es gibt mehr als eine Möglichkeit, ein Klassenzimmer voller Kinder im Vorschulalter zu unterrichten. In der Tat gibt es Dutzende. Wenn Sie sich mit den Lehrern oder Mitarbeitern treffen, stellen Sie fest, ob sie einer bestimmten Philosophie folgen.

      Zum Beispiel sind Montessori-Schulen dafür bekannt, die Unabhängigkeit zu fördern, während Waldorfschulen für ihre Kreativität bekannt sind. Die High / Scope-Methode legt persönliche Ziele für Kinder fest, die Bank Street konzentriert sich auf kindgerechte Bildung und der Reggio Emilia-Ansatz folgt der natürlichen Entwicklung eines Kindes.

      Denken Sie daran, dass jede einzelne Schule ihren eigenen Ton angibt und ihre eigene Methode hat. Einige Schulen funktionieren nicht auf der Grundlage einer bestimmten Denkrichtung, aber es ist wahrscheinlich, dass sie eine Mission haben. Finden Sie heraus, was es ist.

      Lern- und Aktivitätsfragen

      Dies ist der Fleisch- und Kartoffelteil des Vorschulinterviews. Stellen Sie sicher, dass Sie die Möglichkeit haben, alle Teile der Schule zu besichtigen. Ihre Fragen können umfassen:

      • Wie ist ein typischer Tag?
      • Konzentrieren Sie sich mehr auf Akademiker oder soziales Wachstum?
      • Wird mein Kind grundlegende Fähigkeiten wie Buchstaben und Zahlen lernen? Farben und Formen?
      • Welche motorischen Aktivitäten üben die Kinder aus?
      • Sind ihre Räume getrennt, um Kunst und Musik zu lernen?
      • Gehen die Kinder nach draußen? Bei schönem Wetter, wie oft und wie lange?
      • Welche Arten von Spielzeug und Spielen haben Sie? Wie oft wird neues Spielzeug mitgebracht?
      • Gehst du auf Exkursionen?
      • Werden externe Gruppen (Tanzschulen, Bibliothekare usw.) hinzugezogen, um zu sprechen?
      • Zeigen Sie Filme oder Fernsehprogramme? Wie oft?
      • Machen die Kinder ein Nickerchen? Woher?

      Fragen zu Disziplin, Sozialisation und Mahlzeiten

      Ein Teil der Vorschule besteht darin, Ihrem Kind soziale Fähigkeiten beizubringen, die es später im Leben anwenden wird. Es ist wichtig herauszufinden, welche Methoden die Vorschule verwenden wird und wie Sie diese Methoden zu Hause ergänzen können. Fragen können sein:

      • Wie werden Kinder diszipliniert?
      • Wie gehst du mit Mobbing oder Hänselei um?
      • Was machst du, wenn ein Kind getröstet werden muss?
      • Wann benachrichtigen Sie die Eltern, wenn es eine Disziplin oder ein anderes Problem gibt?
      • Wird mein Kind hier essen? Welche Mahlzeiten und wer liefert das Essen?
      • Wenn ich das Essen zur Verfügung stelle, gibt es Gegenstände, die nicht erlaubt sind?
      • Wie gehen Sie mit Lebensmittelallergien um?

      Fragen zu Gesundheit, Sicherheit und Ernährung

      Obwohl Sie sich nicht vorstellen möchten, dass etwas schief geht, ist es wichtig, auf den Fall vorbereitet zu sein - und sicherzustellen, dass auch die Vorschule in Ordnung ist. Zu den Fragen, die Sie möglicherweise stellen möchten, gehören:

      • Was ist Ihre Krankenversicherung?
      • Wirst du meinem Kind tagsüber Medikamente geben, wenn ich es verlange? Benötige ich einen Arztbrief?
      • Bringst du Kindern bei, sich die Hände zu waschen? Wann und wie oft
      • Wie oft werden Spielzeug, Spiele und Ausrüstung gewaschen?
      • Wie alt ist das Spielgerät und wie oft wird es überprüft?
      • Wie werden Besucher behandelt? Sind die Türen verschlossen?
      • Haben Sie ein Anmeldeformular?
      • Wer darf mein Kind abholen?
      • Hast du Feuerwehrübungen?
      • Hast du einen Katastrophenplan? Wie wird im Notfall vorgegangen?

      Fragen zum Klassenzimmer und zum Personal

      Es ist von größter Wichtigkeit, so viel wie möglich über die Lehrer zu lernen, die mit Ihrem Kind arbeiten werden. Zu den Fragen, die Sie möglicherweise stellen möchten, gehören:

      • Wie sind die Kinder aufgeteilt?
      • Wie viele Kinder würde mein Kind in der Klasse sein?
      • Wie ist das Verhältnis von Lehrer zu Kind?
      • Welche Art von Schulung und Sicherheit haben Ihre Lehrer? Wie oft gehen sie zurück, um mehr Unterricht zu erhalten?
      • Sind alle im Gebäude in HLW und Erster Hilfe geschult?
      • Wie viele Vollzeitlehrer haben Sie? Gibt es Lehrerassistenten? Wer unterrichtet mein Kind?
      • Wie werden Mitarbeiter vor der Einstellung überprüft?
      • Wer ist noch im Gebäude?

      Die Nationale Vereinigung für die Erziehung von Kleinkindern schlägt ein Verhältnis von Schülern zu Lehrern von 1 zu 8 zu 1 zu 10 für Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren vor.

      Fragen zur Einbeziehung der Eltern

      Einige Schulen ziehen es vor, keine Beteiligung der Eltern zu haben, während andere, wie Genossenschaften, dies verlangen. Finden Sie heraus, wie oft Sie voraussichtlich im Klassenzimmer sein werden oder ob Sie überhaupt Besuch haben dürfen. Fragen umfassen:

      • Ist die Teilnahme der Eltern erforderlich?
      • Dürfen Eltern das Klassenzimmer besuchen?
      • Wenn ja, wie oft und zu welchen Bedingungen?
      • Wie kommuniziert man regelmäßig mit den Eltern? (Message Board, Notizen nach Hause geschickt, etc.)
      • Gibt es Eltern- / Lehrerkonferenzen? Wie oft?

      Fragen zum Unterricht

      Für viele Eltern ist dies ein Dealbreaker. Und es ist wichtig anzumerken, dass die Kosten für die Vorschule viele Facetten haben können, einschließlich Verbrauchsmaterial und Spendenaktionen. Versuchen Sie, so viele Details wie möglich im Voraus zu ermitteln, indem Sie Folgendes fragen:

      • Wie viel kostet Nachhilfe?
      • Wie oft ist es fällig?
      • Welche Zahlungsmethoden akzeptieren Sie?
      • Bieten Sie Stipendien oder Rabatte an?
      • Gibt es eine späte Gebühr?
      • Gibt es einen Rabatt, wenn ich das Jahr im Voraus bezahle?
      • Werden wir für den Kauf von Schulmaterial verantwortlich sein?
      • Müssen Eltern an Spendenaktionen teilnehmen?
      • Gibt es noch andere Kosten, die ich kennen sollte?

      Fragen, die Sie sich stellen sollten

      Wenn Ihr Interview beendet ist, ist es eine gute Idee, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um über Ihr Meeting nachzudenken und sich einige wichtige Fragen zu stellen, was Sie gerade gesehen haben (da kommen diese Beobachtungsgabe ins Spiel)! Dies können sein:

      • Wenn Sie während der Schulstunden besucht haben, waren die Kinder glücklich?
      • Sind die Zimmer mit Kinderkunst dekoriert?
      • Scheinen die Lehrer zu mögen, was sie tun?
      • Gehen die Lehrer auf eine freundliche, fröhliche und fürsorgliche Art und Weise direkt mit den Kindern um?
      • Ist der Kindergarten sauber? Was ist mit dem Badezimmer?
      • Scheint die Schule mit der richtigen Ausrüstung (Erste-Hilfe-Kasten, Zaun um den Spielplatz, verschlossene Türen usw.) sicher zu sein?
      • Was sagen deine Instinkte? Wird Ihr Kind in dieser Schule glücklich sein?
    Kategorie:
    Ein Notenleitfaden für das, was Ihr Kind lernen wird
    So entscheiden Sie, ob die Familienberatung für Sie geeignet ist