Haupt aktives SpielSchambeinschmerzen in der Schwangerschaft

Schambeinschmerzen in der Schwangerschaft

aktives Spiel : Schambeinschmerzen in der Schwangerschaft

Schambeinschmerzen in der Schwangerschaft

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert 25. Juli 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Mehr in der Schwangerschaft

  • Dein Körper
    • Wochen und Trimester
    • Dein Baby
    • Zwillinge oder mehr
    • Gesund bleiben
    • Komplikationen und Bedenken
    • Schwangerschaftsverlust
    • Schwangerschaftsvorsorge
    • Vorbereiten für Baby
    • Arbeit und Lieferung
    Alle ansehen

    In diesem Artikel

    Inhaltsverzeichnis Erweitern
    • Symptome
    • Risikofaktoren
    • Diagnose
    • Behandlung
    Alle anzeigen Nach oben

    Schambeinschmerzen in der Schwangerschaft sind recht häufig. Ein Zustand, der als Symphysis Pubis Diastasis (SPD) bekannt ist, verursacht häufig diese Schmerzen. Normalerweise bewirkt das Hormon Relaxin in der späteren Schwangerschaft eine Lockerung des Beckens, insbesondere am Schambein. Im Allgemeinen ist dies eine gute Sache, da es Mutter und Baby die Geburt erleichtert. Manchmal ist die Trennung jedoch übertrieben und kann für die Mutter am Ende der Schwangerschaft oder in der frühen postpartalen Phase ziemlich schmerzhaft werden.

    Verywell / Nusha Ashjaee

    Symptome

    Wenn es zu viel Nachlässigkeit gibt, kann es zu Instabilität und Schmerzen kommen. Das häufigste Symptom für SPD sind Schmerzen im Schambein. Der größte Teil der Schmerzen konzentriert sich in der Regel von vorne auf den Schambeinbereich oberhalb der Schamgegend (unterhalb der Schamhaare). Bei manchen Frauen können bestimmte Bewegungen schmerzhaft sein. Insbesondere das Aufstehen aus dem Bett, das Einsteigen in die Badewanne oder in das Auto, das Anziehen von Hosen, das Sitzen auf langen Strecken oder das Ausführen sich wiederholender Aufgaben sind Anzeichen dafür, dass Sie unter SPD leiden.

    Sie können auch eine Schwellung im Bereich Ihres Schambeins bemerken und ein Waddeln in der Art, wie Sie gehen, bemerken oder feststellen, dass Ihre Beine nicht ganz zusammenpassen. Möglicherweise bemerken Sie, dass Sie beim Gehen oder Bewegen Ihrer Beine ein Klickgeräusch spüren oder hören können. Ihr Arzt oder Ihre Hebamme kann Ihnen helfen, Ihre Symptome am besten zu verstehen.

    Interessanterweise ist das bei schwangeren Frauen häufig auftretende Paddeln auch häufig eine Folge der Entspannung und Lockerung der Beckenbänder.

    Risikofaktoren

    Es ist möglicherweise wahrscheinlicher, dass Sie Schambeinschmerzen haben, wenn Sie mehrere Kinder tragen, wenn dies nicht Ihr erstes Baby ist, wenn Sie ein sehr großes Baby haben oder wenn Sie in einer früheren Schwangerschaft SPD hatten.

    Die gute Nachricht ist, dass Sie sich kurz nach der Lieferung viel besser fühlen sollten, da die Produktion von Relaxin aufhört. Wenn Sie sich nach einigen Wochen nicht wesentlich besser fühlen, können Sie Ihren Arzt um ein zusätzliches Screening bitten. Möglicherweise müssen Sie zusätzliche Therapien wie Physiotherapie hinzufügen, um die Muskelkraft im Schambeinbereich zu stärken.

    Diagnose

    Während der Schwangerschaft kann Ihr Arzt einen Ultraschall bestellen, da Röntgenstrahlen nicht empfohlen werden. Der Ultraschall soll den Raum zwischen den Knochen des Beckens betrachten. Es ist jedoch üblicher, die Behandlung einfach nach einer Diagnose zu beginnen, die nur auf Ihren Symptomen beruht. Wenn Sie bereits ein Kind bekommen haben und immer noch Schmerzen haben, ist eine Röntgenuntersuchung der beste verfügbare diagnostische Test.

    Behandlung

    Obwohl SPD in der Regel gelindert wird, wenn Sie Ihr Baby haben, gibt es einige Behandlungen für die Zeit, in der Sie noch schwanger sind.

    • Stabilisieren Sie Ihr Becken so weit wie möglich mit einem Schwangerschafts- / Mutterschaftsbinder wie der Prenatal Cradle. Sie können auch versuchen, einen mexikanischen Rebozo-Schal zu verwenden. Studien empfehlen, dass ein flexibler Riemen oder Binder besser funktioniert als ein starrer. Dies kann Ihnen auch dabei helfen, zu verhindern, dass weitere Verletzungen zu einem weniger stabilen Becken führen.
    • Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Hebamme nach Physiotherapie. Dies kann langfristig helfen. Während es zeitintensiv sein kann, sagen viele, dass es sich lohnt. Sie können auch um Rat fragen, was Sie zu Hause tun können, um Ihre Besuche im Büro zu verringern.
    • Vermeiden Sie Situationen, die Schmerzen verursachen. Setzen Sie sich zum Beispiel hin, um eine Hose anzuziehen, oder setzen Sie sich auf die Seite der Wanne und schwingen Sie beide Beine zusammen.
    • Vermeiden Sie es am besten, längere Zeit zu stehen. Wenn Sie stehen müssen, tragen Sie vernünftige Schuhe und versuchen Sie, sich zu bewegen, auch wenn dies bedeutet, dass Sie immer wieder von Fuß zu Fuß wechseln. Sie können auch einen kleinen Hocker oder eine Kiste verwenden, um einen Fuß beim Stehen abzustützen.
    • Wärme kann eine Quelle der Schmerzlinderung sein. Verwenden Sie eine Reissocke oder eine Wärmflasche, um Ihr Becken mit feuchter Wärme zu versorgen. Dies ist absolut sicher und beinhaltet keine Medikamente. Es kann auch mehrmals am Tag durchgeführt werden.
    • Bestimmte Formen der Übung können helfen. Fragen Sie Ihren Arzt, Ihre Hebamme oder Ihren Physiotherapeuten nach möglichen Bewegungen. Der Auftrieb beim Schwimmen kann zum Beispiel Schmerzen lindern.
    • Gelegentlich sind Schmerzmittel angebracht und Ihr Arzt kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, was Ihnen am meisten helfen würde. Die häufigsten Formen der Schmerzmedikation sind Analgetika und Entzündungshemmer.

    Ein Wort von Verywell

    Schambeinschmerzen während der Schwangerschaft können einige der grundlegendsten Aufgaben des Lebens etwas erschweren. Wenn Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme sprechen, können Sie herausfinden, was Sie tun können, um die Schmerzen so gering wie möglich zu halten und schneller zu einem normalen Leben zurückzukehren.

    Meist geht es dabei um Anpassungen des Lebensstils und das Warten auf die Geburt des Babys. Möglicherweise stehen jedoch auch andere Formen der Hilfe zur Verfügung, darunter Physiotherapie und manchmal Medikamente.

    Kategorie:
    Die 8 besten Lern-DVDs für Kleinkinder von 2019
    Sicherheitsregeln für den Jugendsport