Haupt aktives SpielVerhinderung von Kindheitswaffen- und Schießunfällen

Verhinderung von Kindheitswaffen- und Schießunfällen

aktives Spiel : Verhinderung von Kindheitswaffen- und Schießunfällen

Verhinderung von Kindheitswaffen- und Schießunfällen

Von Vincent Iannelli, MD Aktualisiert am 7. Juli 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Jim Corwin / Wahl des Fotografen / Getty Images

Mehr bei gesunden Kindern

  • Sicherheit & Erste Hilfe
    • Alltägliches Wohlbefinden
    • Impfungen
    • Lebensmittel & Ernährung
    • Fitness

    Sie können das Thema Kindheitswaffen und Schießunfälle nicht sicher vermeiden, unabhängig davon, ob Ihre Familie eine Schusswaffe besitzt oder nicht. Diese Unfälle zeigen, wie wichtig es ist, etwas über die Waffensicherheit zu lernen und mit Ihrem Kinderarzt und Ihren Kindern über die Waffensicherheit zu sprechen. Erfahren Sie, welche Schritte Sie unternehmen müssen, um potenziell tödliche Unfälle zu vermeiden.

    Waffen- und Schießunfallstatistik für Kinder

    Laut dem NCHS Vital Statistics System gab es in den USA im Jahr 2015 77 Todesfälle durch unbeabsichtigte Schusswaffen bei Kindern unter 18 Jahren. Weitere 948 nicht tödlich verlaufende Unfälle mit Schusswaffen führten dazu, dass schätzungsweise 461 Kinder wegen ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

    Wenn man einer Tragödie ein Gesicht gibt, ist das sinnvoller, als nur die Zahlen zu betrachten. Beispiele für Waffen- und Schießunfälle mit Kindern sind:

    • Ein 4-jähriger in East Orange, New Jersey, wurde versehentlich in den Kopf geschossen und von seinem 6-jährigen Bruder getötet, während er mit der Waffe seiner Mutter spielte.
    • Eine 4-jährige in Philadelphia starb, nachdem sie sich ungewollt mit einer Pistole ins Gesicht geschossen hatte, die sie in einem Schlafzimmer ihres Hauses gefunden hatte.
    • Der 4-jährige in Elgin, Iowa, starb, nachdem er sich bei einem Hausbesuch mit seiner Mutter ungewollt in den Kopf geschossen hatte.

    Die meisten Waffen- und Schießunfälle betreffen Kinder, die ungesicherte, geladene Waffen im Haus oder im Familienauto vorfinden. In der Grundsatzerklärung der American Academy of Pediatrics (AAP) heißt es: "Das Fehlen von Waffen in Kinderheimen und Gemeinden ist die zuverlässigste und wirksamste Maßnahme, um Verletzungen durch Schusswaffen bei Kindern und Jugendlichen zu verhindern." Viele Familien haben jedoch Schusswaffen zu Hause und der Waffenbesitz hat in den letzten Jahren nicht abgenommen.

    Waffensicherheitshinweis für Eltern

    Das Erlernen der Sicherheit von Waffen ist wichtig, um solche Waffen und Schussunfälle zu vermeiden. Leider bewahren viele Eltern ihre Waffen nicht sicher auf, selbst wenn sie kleine Kinder zu Hause haben. Das AAP stellt fest, dass diese Maßnahmen unbeabsichtigte Verletzungen und Selbstmorde bei Kindern und Jugendlichen um 70 Prozent reduzieren können.

    Um Kinder vor Waffen- und Schussunfällen zu schützen, erhalten Sie von Ihrem Kinderarzt folgende typische Sicherheitshinweise:

    • Halten Sie Ihre Waffen verschlossen.
    • Halten Sie Ihre Waffen entladen.
    • Lass deine Munition verschlossen.
    • Bewahren Sie Ihre Munition in einem von Ihrer Waffe getrennten Bereich auf.
    • Halten Sie die Schlüssel und Kombinationen für die gesperrten Bereiche verborgen.

    Ein Safe oder ein Schließfach ist ein guter Ort, um Ihre entladenen Waffen und Ihre Munition aufzubewahren. Ein Abzugssperre kann auch zusätzliche Sicherheit bieten, wenn Sie Ihre ungeladenen Waffen in einem Safe oder einem Schließfach aufbewahren.

    Verlassen Sie sich nicht darauf, dass Ihre Kinder einfach wissen, was zu tun ist, wenn sie eine Waffe finden. Sehr zur Überraschung ihrer Eltern werden viele Kinder, die eine Waffe finden, damit umgehen. Viele werden sogar den Abzug betätigen und sind sich nicht sicher, ob die Waffe echt ist oder ein Spielzeug.

    Wie bei anderen Arten der Kindersicherheit ist der Schutz von Kindern am besten, wenn mehrere Schutzschichten vorhanden sind. Sie möchten verhindern, dass sie versehentlich eine geladene Waffe oder eine entladene Waffe und Munition finden und selbst laden. Andernfalls könnten sie versehentlich auf sich selbst, ein Familienmitglied oder einen Freund schießen.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Intelligenztests für Kinder
    Gründe für die Verzögerung des ersten Bades des Babys