Haupt aktives SpielSchwangerschaft nach IVF

Schwangerschaft nach IVF

aktives Spiel : Schwangerschaft nach IVF

Schwangerschaft nach IVF

Was Sie in den frühen Stadien einer IVF-Schwangerschaft erwartet

Von Rachel Gurevich Aktualisiert 24. Juli 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Mehr in Fruchtbarkeitsproblemen

  • Behandlung
    • IVF
    • Clomid
  • Ursachen und Bedenken
  • Diagnose & Prüfung
  • Bewältigen und vorankommen

In diesem Artikel

Inhaltsverzeichnis Erweitern
  • IVF Schwangerschaftstest
  • Progesteron-Unterstützung
  • Bluttests
  • Aufgeregt, aber verängstigt
  • Wann man es den Leuten sagt
  • Ultraschall-Follow-up
  • OHSS-Erholungszeit
  • Ein regelmäßiger Geburtshelfer
  • Schwangerschaftsrisiken
Alle anzeigen Nach oben

Schließlich sind Sie nach der Behandlung mit IVF schwanger. Herzliche Glückwünsche! Das erwartet Sie in den frühen Stadien einer IVF-Schwangerschaft.

IVF Schwangerschaftstest

Wann können Sie einen Schwangerschaftstest während eines IVF-Behandlungszyklus durchführen? "> Hormon hCG, das" Schwangerschaftshormon ".

Während der IVF-Behandlung sollten Sie keinen Schwangerschaftstest zu Hause durchführen. Das Durchführen mehrerer Frühschwangerschaftstests ist eine schlechte Angewohnheit, mit der viele Frauen mit Fruchtbarkeitsstörungen zu kämpfen haben, und Sie sollten Ihr Bestes geben, um Widerstand zu leisten, wenn Sie Fruchtbarkeitsbehandlungen erhalten. Der Grund ist, dass eines der verwendeten Fruchtbarkeitsmedikamente das Hormon hCG ist. Wenn Sie am Tag nach der Injektion einen Schwangerschaftstest machen, erhalten Sie möglicherweise einen positiven Schwangerschaftstest, nicht weil Sie schwanger sind, sondern weil der Test die Hormone aus der Fruchtbarkeitsbehandlung aufnimmt.

Wenn Sie während der IVF einen Schwangerschaftstest zu Hause durchführen möchten, warten Sie nach der Eizellentnahme zwei Wochen lang.

Fortsetzung der Progesteron-Unterstützung

Die Behandlung ist noch nicht abgeschlossen, wenn Sie ein positives Schwangerschaftstestergebnis erhalten. Ihr Arzt wird Sie möglicherweise weiterhin mit Progesteronhormon unterstützen. Wie lange er die Progesteronbehandlung fortsetzt, hängt von Ihrer jeweiligen Situation ab.

Wenn Sie Progesteron in Öl durch Injektionen einnehmen, können Sie möglicherweise auf Vaginalsuppositorien oder Gel umsteigen. Fragen Sie Ihren Arzt nach Ihren Möglichkeiten.

Fortsetzung der Blutuntersuchungen zur Überwachung

Ihr Fruchtbarkeitsarzt wird wahrscheinlich auch nach einem positiven Schwangerschaftstest noch einige Wochen lang Ihren Hormonspiegel überprüfen. Dafür gibt es einige Gründe:

  • nach steigenden hCG-Hormonspiegeln (Schwangerschaftshormonen) Ausschau zu halten, um sicherzustellen, dass die Schwangerschaft gesund ist, und nach sehr hohen Spiegeln Ausschau zu halten (die auf eine Mehrlingsschwangerschaft hindeuten können)
  • Östrogenspiegel zu überwachen, insbesondere wenn Symptome eines ovariellen Überstimulationssyndroms (OHSS) vorliegen
  • Progesteronspiegel zu überwachen

Gute Nachrichten bekommen: Aufgeregt sein - aber auch ängstlich

Sie haben höchstwahrscheinlich jahrelang versucht, schwanger zu werden. Möglicherweise haben Sie sogar viele Zyklen von Fruchtbarkeitsbehandlungen durchlaufen. Schließlich haben Sie eine Schwangerschaft erreicht. Du bist wahrscheinlich sehr aufgeregt und glücklich. Sie können sich aber auch ängstlich fühlen. Sie fragen sich vielleicht sogar, ob wirklich alles passiert. Wenn Sie Freunde haben, die immer noch versuchen, schwanger zu werden, kann es sein, dass Sie die Schuld eines Überlebenden haben. All dies ist völlig normal.

Es ist verständlich, sich nervös und nicht zu hoffnungsvoll über die Schwangerschaft zu fühlen. Wenn Sie in der Vergangenheit Fehlgeburten erlebt haben, gilt dies besonders. Fühle dich nicht schuldig, wenn du dich so fühlst wie du. Versuchen Sie, jemanden zu finden, sei es ein Freund oder ein Therapeut, mit dem Sie über Ihre Gefühle sprechen können. Es wird helfen.

Frauen, bei denen Unfruchtbarkeit aufgetreten ist, haben ein erhöhtes Risiko, eine Schwangerschaft und eine postpartale Depression zu entwickeln. Je früher Sie mit jemandem sprechen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie sich besser fühlen.

Ich bin mir nicht sicher, wann ich es den Leuten sagen soll

Das ist ein großer Moment! Möglicherweise sind Sie jedoch nicht bereit, die Nachrichten mit der Welt zu teilen.

Wenn Sie Ihren Behandlungsfortschritt mit Freunden und Ihrer Familie geteilt haben, insbesondere wenn Sie Details zu diesem bestimmten Zyklus geteilt haben, werden Sie diese möglicherweise früher als später darüber informieren. Wenn sie wüssten, wann Sie Ihren Embryotransfer hatten, werden sie natürlich wissen wollen, ob der Zyklus funktioniert hat!

Für diejenigen, die nicht in der Schleife waren, können Sie jedoch entscheiden, zu warten.

Wann solltest du es sagen? Wenn Sie sehen, dass sich Ihr hCG verdoppelt? Nach Ultraschallbestätigung? Nachdem du den Herzschlag gesehen hast? Nach dem ersten Trimester? Es liegt ganz bei Ihnen. Es gibt keine richtige oder falsche Antwort.

Ultraschall-Follow-up

Bevor Sie zu einem regulären Geburtshelfer entlassen werden, wird Ihr Fruchtbarkeitsarzt höchstwahrscheinlich ein oder zwei Ultraschalluntersuchungen während der frühen Schwangerschaft veranlassen. Dies ist vor allem für eine Mehrlingsschwangerschaft zu überprüfen.

Je nachdem, in welcher Woche die Ultraschalluntersuchung stattfindet, können Sie sogar den Herzschlag des Babys sehen.

Wann könnten Sie es herausfinden, wenn Sie mit Zwillingen schwanger sind? Der erste Ultraschall kann zu früh sein, um es wirklich zu wissen. An Ihrem zweiten (und mit Sicherheit an Ihrem dritten) sollten Sie herausfinden, ob Sie einen oder mehrere erwarten.

Wenn Sie OHSS haben, wird es einige Zeit dauern, bis Sie sich besser fühlen

Wenn Sie während der Behandlung leider an einem ovariellen Überstimulationssyndrom leiden, können Ihre Symptome mehrere Wochen anhalten. Sie können sogar noch schlimmer werden. Achten Sie darauf, mit Ihrem Arzt in Kontakt zu bleiben.

Informieren Sie Ihren Arzt unverzüglich über die sich verschlimmernden Symptome des ovariellen Überstimulationssyndroms . OHSS kann gefährlich und lebensbedrohlich sein, wenn es nicht behandelt wird.

Ovariales Überstimulationssyndrom

Überlassung an einen regelmäßigen Geburtshelfer

Normalerweise wird eine IVF-Schwangerschaft von einem regulären Geburtshelfer (OB) und nicht von einem Hochrisiko-Geburtshelfer behandelt. Ihr Fruchtbarkeitsarzt wird Sie nach ca. 8 Wochen in den regulären Kinderarzt überführen.

Sie können aufgeregt sein, einen "normalen" Arzt aufzusuchen - endlich! Sie können auch nervös sein. Es kann ein ziemlicher Schock sein, von der intensiven Überwachung der IVF zu den entspannten, monatlichen Besuchen einer regelmäßigen Gynäkologie / Geburtshilfe überzugehen. Zögern Sie nicht, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Wenn ein zusätzlicher Ultraschall helfen würde, Ihre Nerven zu beruhigen, fragen Sie weiter. Ihr Arzt weiß, wie viel Sie durchgemacht haben, um schwanger zu werden. Nervosität ist völlig normal und verständlich.

Schwangerschaftsrisiken nach IVF

Eine Schwangerschaft nach einer IVF-Empfängnis ist mit einigen erhöhten Risiken und Komplikationen verbunden. Diese Risiken scheinen nicht direkt durch die Anwendung einer Fruchtbarkeitsbehandlung verursacht zu werden. Stattdessen sind sie eher mit dem ursprünglichen Grund verbunden, aus dem eine IVF erforderlich war - Unfruchtbarkeit oder fortgeschrittenes Alter.

Einige Schwangerschaftsrisiken und Komplikationen, die nach der IVF-Empfängnis höher sind, umfassen ...

  • Schwangerschaftsbedingte Hypertonie
  • Schwangerschaftsdiabetes
  • Präeklampsie
  • Anormale Blutungen
  • Intrauterine Wachstumsrestriktion (IUGR)
  • Vorzeitige Wehen (auch bei einer Einlingsschwangerschaft)
  • Angeborene Mängel

Eine Schwangerschaft nach einer IVF erfordert mit größerer Wahrscheinlichkeit auch eine Geburtseinleitung und ein höheres Risiko für eine Kaiserschnittgeburt.

Vorgeburtliche Betreuung ist immer wichtig, aber es ist besonders wichtig, dass diese Komplikationen nach einer IVF frühzeitig erkannt und so schnell wie möglich behandelt (oder verhindert) werden.

$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Wie Sie wissen, ob Sie aufgrund einer Fehlgeburt Blutungen haben
Wie Eltern über Zygosität falsch informiert werden können