Haupt Adoption & PflegeErziehung von Kindern im Laufe der letzten Jahre

Erziehung von Kindern im Laufe der letzten Jahre

Adoption & Pflege : Erziehung von Kindern im Laufe der letzten Jahre

Erziehung von Kindern im Laufe der letzten Jahre

Von Jennifer O'Donnell Aktualisiert am 10. Mai 2019

Mehr in Tweens

  • Wachstumsentwicklung
    • Verhalten & Emotionen
    • Tween-Leben

    Die Elternschaft ist nichts für Weicheier, besonders wenn Kinder in den Teenagerjahren sind. Wenn Sie ein Kind haben, das sich dem Alter von 9 bis 12 Jahren nähert (oder sich in der Mitte befindet), benötigen Sie möglicherweise ein wenig Unterstützung. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die Ihnen bei der Erziehung von Kindern in den schwierigen Jahren zwischen zwei Jahren helfen.

    1

    Bereiten Sie Ihr Kind auf die Mittelschule vor

    Abel Mitja Varela / Vetta / Getty Images

    Kinder im Jugendalter zu erziehen bedeutet sicherzustellen, dass sie für die Herausforderungen der Mittelschule gerüstet sind. Mittelschule bedeutet oft eine Steigerung der Hausaufgaben sowie soziale Herausforderungen, wie Freunde zu finden und mit Mobbern umzugehen. Sprechen Sie mit Ihrem Kind über das Auf und Ab der Mittelschule und stellen Sie sicher, dass Ihr Kind weiß, wie man starke und gesunde Freundschaften aufbaut.

    2

    Eltern von Kindern: Hilfe bei der Pubertät

    Höchstwahrscheinlich wird Ihr Kind in den letzten zehn Jahren mit der Pubertät fertig werden. Zu wissen, was Sie erwartet, hilft Ihrem Kind, die Veränderungen zu verstehen und mit ihnen umzugehen.

    Mehr zu Pubertät und Tweens

    • Die Zeichen der Pubertät bei Tween-Mädchen
    • Die Zeichen der Pubertät in Tween Boys
    • Die Oberseite der Pubertät
    3

    Halten Sie die Eltern-Kind-Bindung stark

    Die Eltern-Kind-Beziehung kann sich in den letzten Jahren geringfügig ändern, da Ihr Kind die Akzeptanz außerhalb der Familie sucht. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind starke Freundschaften und seine Unabhängigkeit entwickelt, aber behalten Sie gleichzeitig die Eltern-Kind-Bindung bei. Nehmen Sie sich gemeinsam Zeit und lernen Sie die Interessen und Hobbys Ihres Kindes kennen. Kindererziehung hat ihre Herausforderungen, soll aber auch Spaß machen.

    4

    Helfen Sie Ihrem Tween, neue Fähigkeiten zu erlernen

    Die Zwischenjahre sind ein idealer Zeitpunkt, um Ihrem Kind zu helfen, neue Fähigkeiten zu erlernen und noch mehr Unabhängigkeit zu entwickeln. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind im Haushalt mithilft. Es kann sogar an der Zeit sein, dass Ihr Kind seinen ersten Job findet. Elternschaft für Kinder in den letzten Jahren bedeutet, ihnen dabei zu helfen, zu wachsen und gerne Verantwortung zu übernehmen.

    5

    Disziplin-Techniken auffrischen

    Tweens sind nicht immer perfekt und können für gelegentliches schlechtes Benehmen bekannt sein. Wenn Ihr Kind zurückredet, häufig wütend wird oder einfach nicht auf Sie hört, müssen Sie Maßnahmen ergreifen. Disziplin ist ein Muss, um Ihrem Kind zu helfen, sich zu einem Teenager und schließlich zu einem verantwortungsbewussten Erwachsenen zu entwickeln.

    6

    So unterstützen Sie Ihr wachsendes Kind

    Der Schlüssel, um Ihrem Kind in den letzten Jahren zu helfen, liegt darin, es zu unterstützen. Eine der besten Möglichkeiten, wie Sie Ihr Kind unterstützen können, besteht darin, ihm zu ermöglichen, ein Selbstbewusstsein und ein gesundes Selbstwertgefühl zu entwickeln. Widerstehen Sie dem Drang, die Interessen oder Hobbys Ihres Kindes zu kontrollieren. Um Ihr Kind zu unterstützen, müssen Sie wissen, wann Sie einen Schritt zurücktreten müssen, damit Ihr Tween glänzen kann.

    Kategorie:
    Die unsichere Entscheidung, LATCH und einen Sicherheitsgurt für einen Autositz zu verwenden
    Überblick über das, was Ihr Kind in der Grundschule lernt