Haupt aktives SpielÜbersicht über unvollständige Fehlgeburten

Übersicht über unvollständige Fehlgeburten

aktives Spiel : Übersicht über unvollständige Fehlgeburten

Übersicht über unvollständige Fehlgeburten

Von Krissi Danielsson Aktualisiert am 26. Juli 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Mehr in Schwangerschaftsverlust

  • Symptome und Diagnose
    • Ursachen und Risikofaktoren
    • Deine Optionen
    • Körperliche Erholung
    • Bewältigen und vorankommen

    Was bedeutet es, wenn Sie eine unvollständige Fehlgeburt haben, was sind die Symptome und welche verschiedenen Behandlungen können zur Behandlung dieser Erkrankung angewendet werden? Was müssen Sie wissen, wenn Sie sich für diese Ansätze entscheiden?

    Unvollständige Fehlgeburtsdefinition

    Eine Fehlgeburt wird als "unvollständig" bezeichnet, wenn die Blutung begonnen hat und der Gebärmutterhals erweitert ist, das Gewebe aus der Schwangerschaft jedoch noch in der Gebärmutter verbleibt.

    Meistens verläuft eine Fehlgeburt, die zum Zeitpunkt der Diagnose "unvollständig" ist, ohne weitere Intervention. Aber manchmal hat der Körper Probleme, das Gewebe aus der Schwangerschaft zu leiten, und die Fehlgeburt bleibt unvollständig, bis eine Frau eine Behandlung sucht.

    Eine unvollständige Diagnose einer Fehlgeburt ist nicht dasselbe wie eine versäumte Fehlgeburt - eine nicht lebensfähige Schwangerschaft, in der sich das Baby nicht mehr entwickelt, der Gebärmutterhals jedoch geschlossen bleibt und keine Blutungen aufgetreten sind.

    Symptome

    Die wichtigsten Symptome einer unvollständigen Fehlgeburt sind Blutungen und Krämpfe. In den meisten Fällen wird eine Fehlgeburt, die zum Zeitpunkt der Erstdiagnose unvollständig ist, ohne Intervention abgeschlossen, wenn die Frau eine Operation wie eine D & C vermeiden möchte, um die Produkte der Empfängnis zu entfernen. Manchmal verbleibt das Gewebe jedoch in der Gebärmutter, ohne dass der Körper es auf natürliche Weise passiert, und ein chirurgischer oder medizinischer Ansatz ist angezeigt.

    Behandlungsmöglichkeiten

    Die Behandlung von Frauen mit einer unvollständigen Fehlgeburt umfasst einen der folgenden drei Ansätze:

    • Ein chirurgischer Eingriff namens Dilatation und Kürettage (D & C)
    • Medizinische Behandlung mit Cytotec (Misoprostol)
    • Wachsames Warten - das heißt, warten, ob der Körper die Produkte der Empfängnis auf natürliche Weise weitergibt

    Welcher Ansatz ist am besten?

    Untersuchungen zeigen, dass diese drei Methoden bei einer unvollständigen Fehlgeburt im ersten Trimester ähnliche Wirksamkeitsraten aufweisen. Daher wird die Präferenz einer Frau zusammen mit einer sorgfältigen und sorgfältigen Diskussion mit ihrem Arzt stark berücksichtigt.

    Wachsames Warten und werdendes Management

    Mit wachsamen Wartezeiten wird eine Frau ambulant sorgfältig überwacht. Sehr oft gibt der Körper die Produkte der Empfängnis natürlich ohne Probleme weiter. Dies ist der am wenigsten invasive Ansatz und hat auch einen Kostenvorteil für die Betroffenen.

    Für diejenigen, die sich für ein erwartungsvolles Management entscheiden, besteht ein höheres Risiko einer unvollständigen Fehlgeburt und daher ein höheres Risiko, dass sie rechtzeitig eine ungeplante D & C benötigen. Es besteht auch ein erhöhtes Risiko für übermäßige Blutungen und dies kann gefährlich sein, wenn sie schwer und anhaltend sind. Wenn die Blutung zu stark ist, wird ein Fehler angezeigt. Gelegentlich kann eine Bluttransfusion erforderlich sein, wenn die Blutung durch eine Operation nicht schnell kontrolliert werden kann.

    D & C Chirurgie für eine unvollständige Fehlgeburt

    Ein D & C kann entweder auf Wunsch einer Frau gewählt werden oder um starke Blutungen zu vermeiden oder zu stoppen.

    Bei einem D & C verwendet ein Geburtshelfer / Gynäkologe (OB-GYN) kleine Instrumente oder Medikamente, um den Gebärmutterhals zu öffnen und auf die Gebärmutter zuzugreifen. Dies geschieht meist unter Vollnarkose. Sobald er sich in der Gebärmutter befindet, verwendet der Arzt eine Kürette, um die Seiten der Gebärmutter abzukratzen und zurückgehaltene Empfängnisprodukte zu sammeln. Küretten können entweder scharf sein oder abgesaugt werden.

    Obwohl D & C größtenteils ein sicheres Verfahren ist, bestehen potenzielle Risiken (wie bei jeder Art von Operation).

    Hier sind einige mögliche Komplikationen von D & C:

    • Blutung
    • Komplikationen der Anästhesie
    • Gebärmutterhalsschäden
    • Unvollständige Evakuierung der Konzeptionsprodukte
    • Perforation der Gebärmutter
    • Infektion
    • Narbengewebe oder Verwachsungen an der Gebärmutterwand, die zu einer seltenen Erkrankung führen können, die als Asherman-Syndrom bezeichnet wird. Das Asherman-Syndrom kann wiederum manchmal zu wiederkehrenden Fehlgeburten, Unfruchtbarkeit oder Frühgeburten führen (dies ist jedoch ebenfalls selten).

    Frauen, die noch Tage nach D & C bluten oder eine unerwünschte Entlassung bemerken, sollten ihren Arzt unverzüglich benachrichtigen. Andere besorgniserregende Anzeichen nach D & C sind anhaltende Schmerzen und Krämpfe.

    Cytotec für eine unvollständige Fehlgeburt

    In Bezug auf die medizinische Behandlung ist Cytotec (Misoprostol) ein Medikament, das Frauen vaginal, oral, gegen die Wange oder unter die Zunge verabreicht werden kann. Cytotec wurde ursprünglich zur Behandlung von Geschwüren entwickelt, wird heute jedoch häufig zur Behandlung geburtshilflicher Erkrankungen eingesetzt. Nebenwirkungen können Schmerzen, Übelkeit und Erbrechen sowie Durchfall sein.

    Insgesamt liegt die Erfolgsquote von Cytotec bei etwa 80 bis 99 Prozent der Schwangerschaften ab einem Gestationsalter von 13 Wochen. Bei einigen Frauen wird die Behandlung nicht wirksam sein, und dann ist eine medizinische Untersuchung erforderlich. Insgesamt hat das medizinische Management den Vorteil eines geringeren Risikos für Uterusverklebungen, jedoch eines leicht erhöhten Risikos für Blutverlust.

    Einige Frauen bevorzugen diese Option als eine Art Wahlmöglichkeit. Es ist nicht so invasiv wie eine Operation, aber Frauen haben das Gefühl, etwas zu tun, um den Prozess zu beschleunigen.

    Bewältigung

    Zusätzlich zu Problemen mit der medizinischen Behandlung einer unvollständigen Fehlgeburt kann dies eine emotional verheerende Zeit sein. Ein Baby wegen einer Fehlgeburt zu verlieren, ist ein großer Verlust, und die Menschen durchleben die Phasen der Trauer wie bei jedem anderen Verlust.

    Wenn Sie mit einem Partner in der Trauer einer Fehlgeburt sind, sollten Sie ihn oder sie in Ihre Entscheidungsfindung einbeziehen. Untersuchungen zeigen, dass sowohl Männer als auch Frauen nach einer Fehlgeburt trauern, diese Trauer jedoch auf unterschiedliche Weise ausdrücken können. Dies kann in einer ohnehin schwierigen Zeit zu Reibung führen. Lassen Sie dies eine Zeit sein, in der Sie näher zusammenwachsen als auseinander.

    Wie Sie mit Ihrer letzten Fehlgeburt fertig werden

    Ein Wort von Verywell

    Wenn Sie oder eine geliebte Person eine unvollständige Fehlgeburt haben, besprechen Sie Ihre Behandlungsoptionen sorgfältig mit Ihrem Arzt und äußern Sie Ihre Wünsche und Bedenken. Es ist wichtig, dass Sie sich bei Ihrer Behandlungswahl unterstützt fühlen. Sofern Sie keinen klaren Grund haben, eine Behandlungsoption einer anderen vorzuziehen, ist die beste Wahl die Behandlung, die für Sie persönlich am akzeptabelsten ist. Normalerweise muss eine Entscheidung nicht sofort getroffen werden. Nehmen Sie sich Zeit, um sich über unvollständige Fehlgeburten zu informieren, und stellen Sie sicher, dass alle Ihre Fragen beantwortet werden.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    So halten Sie Ihre Kinder im Winter gesund
    Wichtige soziale Fähigkeiten Drittklässler müssen Erfolg haben