Haupt Adoption & PflegeNICU-Konvertierungen und Berechnungen

NICU-Konvertierungen und Berechnungen

Adoption & Pflege : NICU-Konvertierungen und Berechnungen

NICU-Konvertierungen und Berechnungen

Lernen Sie täglich die grundlegenden Berechnungen auf der Intensivstation kennen

Von Trish Ringley, RN Aktualisiert am 27. April 2019 Von einem vom Vorstand zugelassenen Arzt medizinisch überprüft

Beerkoff / Getty Images

Mehr in Babys

  • Frühchen
    • Babys erstes Jahr
    • Wachstumsentwicklung
    • Gesundheit & Sicherheit
    • Alltagspflege
    • Formel
    • Babynahrung
    • Stillen
    • Pflege nach der Geburt
    • Ausrüstung und Produkte
    Alle ansehen

    Dies ist für alle da draußen, die einige der Berechnungen verstehen wollen, die verwendet werden, um Babys auf der Intensivstation gesund und stark zu halten. Um ehrlich zu sein, müssen Sie nicht wissen, wie Sie all dies tun sollen, wenn Ihr Baby auf der Intensivstation ist - die Ärzte und Krankenschwestern werden diese Berechnungen für Ihr Baby verwalten -, aber viele Eltern möchten trotzdem wissen, wie.

    Also, wenn Sie es versuchen möchten, schnappen Sie sich Ihren Taschenrechner und fangen Sie an, mit mir ein paar Zahlen zu knacken!

    Grundlagen

    Wir NICU-Krankenschwestern sprechen viel über das Flüssigkeitsvolumen auf der Intensivstation, wie MLs und CCs, und viel über Gewichte wie Gramm, Kilogramm, Pfund und Unzen.

    Schauen wir uns an, wovon wir sprechen.

    Wenn wir über Gewicht sprechen, hören Sie normalerweise etwas über Gramm und Kilogramm oder Pfund und Unzen.

    Wenn wir über flüssige Mengen sprechen (denken Sie an Milch oder Medikamente), verwenden wir im Allgemeinen die Begriffe Milliliter - oder ML - und CC.

    Hier ist eine einfache Grundvoraussetzung, die jeder Elternteil zu Beginn der Reise lernen wird:

    Wussten Sie, dass 1 Mililiter (ML) = 1 CC = 1 Gramm ">

    Ebenfalls schnell und einfach zu erkennen ist, dass 1 Kilogramm 1000 Gramm entspricht. Ein 2, 3 Kilo schweres Baby wiegt also 2300 Gramm. (2, 3 x 1000)

    Einige grundlegende Gewichte und Maßnahmen, die helfen, die Dinge in die richtige Perspektive zu rücken:

    5 Gramm = 1 Teelöffel

    15 Gramm = 1 Esslöffel

    30 ml = 1 Unze

    Gewichtsumrechnungen

    Werfen wir einen Blick auf die Umrechnung des Gewichts aus dem metrischen System, das die meisten Krankenhausmitarbeiter verwenden, und dem imperialen System, das wir als Pfund und Unzen erkennen.

    1 Kilogramm = 2, 2 Pfund

    1 Pfund = 0, 45 kg

    Lassen Sie uns ein Beispiel machen - Kilogramm in Pfund

    Wenn Ihr Frühchen 3, 8 Kilogramm wiegt, würden Sie 3, 8 x 2, 2 multiplizieren und das Gewicht = 8, 36 Pfund (Das ist ein ziemlich großes Frühchen!)

    Möchten Sie die andere Richtung berechnen?

    Beispiel - Pfund in Kilogramm

    Wenn Ihr Frühchen 1, 8 Pfund wiegt, würden Sie 1, 8 x 0, 45 multiplizieren und das Gewicht = 0, 81 Kilogramm.

    (Wenn Sie dieses Kilogramm mit 1000 multiplizieren, haben Sie das Gewicht in Gramm. In diesem Fall sind 0, 81 Kilogramm 810 Gramm.)

    Ernährungsberechnungen

    Ärzte und Ernährungsberater berechnen, wie viele Kalorien Ihr Baby täglich benötigt. Unabhängig davon, ob die Kalorien aus intravenösen Flüssigkeiten oder aus Muttermilch stammen, sie richten sich immer nach dem Gewicht Ihres Babys. Die Mengen ändern sich daher häufig, wenn Ihr Baby wächst.

    Natürlich ist jedes Baby ein Unikat und jeder Arzt hat einen anderen Ansatz zum Kalorienmanagement. Normalerweise benötigen Babys 100 Kalorien - 150 Kalorien pro Kilogramm Gewicht pro Tag . (Jedes Baby ist anders. Bitten Sie Ihre Intensivstation, besser zu verstehen, welche Berechnungen sie verwendet.)

    Hier ist ein weiteres Beispiel:

    Ihr Baby wiegt 2, 4 Kilogramm

    Wenn die Ärzte möchten, dass Ihr Baby 120 Kalorien pro Tag und Kilogramm hat, multiplizieren Sie 2, 4 kg x 120 = 288 Kalorien pro Tag

    Also, was bedeutet das für wie viel Milch Ihr Baby braucht?

    In der Regel enthalten Muttermilch und Standardnahrung 20 Kalorien in jeder Unze . Berechnen wir also, wie viel Milch Ihr Baby benötigt.

    Wenn Ihr Baby 3, 4 Kilogramm wiegt, können Sie dann rechnen, dass es innerhalb von 24 Stunden 408 Kalorien benötigt? (siehe Beispiel oben - 3, 4 kg x 120 = 408)

    Wenn er alle 3 Stunden gefüttert wird, entspricht das 8 Fütterungen pro Tag. Wenn Sie also die 408 Kalorien, die Ihr Baby täglich benötigt, auf 8 Fütterungen aufteilen, erhalten Sie 51 Kalorien pro Fütterung . (408 ÷ 8 = 51)

    Wenn er normale Muttermilch isst, die 20 Kalorien pro Unze enthält, teilen Sie die Anzahl der Kalorien für jede Fütterung durch 20 und Sie werden herausfinden, wie viele Unzen Milch Ihr Baby benötigt. In diesem Beispiel entsprechen 51 Kalorien geteilt durch 20 Kalorien pro Unze 2, 55 Unzen . (51 ÷ 20 = 2, 55)

    Aber Moment mal, das ist eine ganze Menge Milch - können Sie berechnen, wie viel Kubikzentimeter (oder ml) das sind? Denken Sie daran, 1 Milliliter (ml) = 1 Gramm (g) = 1 ml, und jede Unze enthält 30 ml. 2, 55 Unzen entsprechen also 76, 5 ml. (2, 55 x 30 = 76, 5)

    Für diejenigen von Ihnen mit Frühchen wissen Sie, dass das eine verdammt große Fütterung ist. Was ist, wenn der Magen Ihres Babys nicht so viel Volumen verträgt?

    Fortifier Berechnungen

    Die meisten Intensivstationen fügen der Milch oder der Formel mit Stärkungsmitteln Kalorien hinzu, so dass jede Unze mehr Kalorien enthält. Anstatt 20 Kalorien pro Unze fügen sie Stärkungsmittel hinzu, um 22 Kalorien pro Unze zu produzieren - oder 24 Kalorien, 26 Kalorien und bei Bedarf sogar mehr. Sie tun dies mit Pulver, Flüssigkeit oder Prolacta-Stärke.

    Berechnen wir jetzt, wie viel Unzen Ihr Baby für jede Fütterung benötigt, WENN die Milch Ihres Babys auf 24 Kalorien pro Unze angereichert wird. Um seine 51 Kalorien pro Fütterung zu erhalten, benötigt er nur 2, 1 Unzen Milch pro Fütterung . (51 ÷ 24 = 2.1) Das sind 63 ml. (2, 1 x 30)

    Oder wenn seine Milch auf 28 Kalorien pro Unze angereichert ist, benötigt er nur 1, 8 Unzen Milch pro Fütterung (51 ÷ 28 = 1, 8). Das sind 54 ml. (1, 8 x 30)

    Das ist einer der Hauptgründe, warum die Intensivmilch der Intensivstation NICU verwendet wird. Viele Babys benötigen weniger Milch in ihrem Bauch, da der Bauch so klein ist. Aber sie brauchen immer noch diese Kalorien, um zu wachsen! Sie verstärken die Milch also auf der Grundlage solcher Berechnungen.

    Temperaturberechnungen

    Die normale Körpertemperatur für ein Baby beträgt 37, 0 Grad Celsius oder 98, 6 Grad Fahrenheit. Es ist das gleiche für Frühchen und Vollzeitbabys gleichermaßen. Wie konvertieren Sie von einem zum anderen? Ehrlich gesagt, ist es verdammt einfach, mit Online-Konvertern zu tun. Aber wenn du es selbst machen willst, ist dies wie folgt:

    Wenn Sie eine Temperatur in Fahrenheit haben und diese in Celsius haben möchten, subtrahieren Sie 32 von der Temperatur in Fahrenheit und multiplizieren Sie sie mit 5/9.

    (Temp [F] - 32) x 5/9 = Temp [C]

    Beispiel:

    Wenn die Temperatur 99, 2 in Fahrenheit ist

    99, 2-32 = 67, 2. Dann nimm das 67, 2 x 5/9 = 37, 3

    Also 99, 2 F = 37, 3 C

    Sie können dies umkehren, wenn Sie die Temperatur in Celsius haben und Fahrenheit wissen möchten (und dies ist häufiger das, was Eltern in den USA wollen, weil wir Fahrenheit gewohnt sind und diese verdammten Ärzte und Krankenschwestern oft Celsius verwenden).

    (Temp [C] x 9/5) + 32 = Temp [F]

    Beispiel:

    Wenn die Temperatur 38, 1 in Celsius ist

    38, 1 x 9/5 = 68, 6. Dann nimm diese 68, 6 + 32 = 100, 6

    Also, 38, 1 Grad Celsius = 100, 6 Grad Fahrenheit (und das ist Fieber für ein Neugeborenes!)

    Glückwunsch

    Sie können nun einige der grundlegenden NICU-Konvertierungen und -Berechnungen durchführen. Wenn Sie bis hierher gelesen haben, sind Sie wahrscheinlich tatsächlich am Rechnen interessiert. Drucken Sie dieses Blatt aus und füllen Sie es mit den Zahlen Ihres Babys aus. Sie werden besser verstehen, was die Zahlen bedeuten und warum die Intensivstation ist tu was sie tun.

    Bonuspunkte - Vielleicht können Sie Ihre Krankenschwestern und Ärzte damit überraschen - fragen Sie sie, ob sie wissen, wofür CC steht. Ich weiß, es war nichts, woran ich mich erinnerte, bis ich nach diesem Artikel gesucht habe! Antwort = Kubikzentimeter

    * Um es klar auszudrücken , sind cm³ und ml Maßeinheiten für das Volumen und Gramm Maßeinheiten für das Gewicht . Da das meiste, was wir auf der Intensivstation messen (Formel, IV-Flüssigkeiten, Körperflüssigkeiten), hauptsächlich Wasser ist, ist dies nah genug und sie sind im Wesentlichen gleich. Fakt ist jedoch, dass 1 ml nur für Wasser bei 4 ° C gilt .

    Kategorie:
    Kann Ihre Brust Ihr Baby beim Stillen ersticken?
    Kohlblätter für Brustverstopfung und Entwöhnung