Haupt aktives SpielNatürliche und medizinische Fehlgeburten

Natürliche und medizinische Fehlgeburten

aktives Spiel : Natürliche und medizinische Fehlgeburten

Natürliche und medizinische Fehlgeburten

Von Krissi Danielsson Aktualisiert am 19. November 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
BraunS / E + / Getty Images

Mehr in Schwangerschaftsverlust

  • Deine Optionen
    • Ursachen und Risikofaktoren
    • Symptome und Diagnose
    • Körperliche Erholung
    • Bewältigen und vorankommen

    Wenn Sie Ihre Schwangerschaft verloren haben, bietet Ihnen Ihr Arzt möglicherweise verschiedene Möglichkeiten zur Behandlung von Fehlgeburten an. Diese Optionen umfassen das Warten auf eine natürliche Fehlgeburt, einen Arztbesuch oder die Einnahme von Medikamenten, um Blutungen auszulösen.

    Wenn Ihr Schwangerschaftsverlust einen medizinischen Notfall wie eine zerbrochene Eileiterschwangerschaft oder eine Blutung zur Folge hatte, hatten Sie möglicherweise keine andere Wahl, als sich einer Operation zu unterziehen. Wenn Sie eine Wahl in Ihrer Behandlung haben, hat jede Ihrer Optionen mögliche Vor- und Nachteile, abhängig von Ihrer Situation und Ihrer persönlichen Einstellung.

    Warten auf eine natürliche Fehlgeburt

    Früh in der Schwangerschaft wird eine Fehlgeburt einer schweren, krampfartigen Menstruationsperiode sehr ähnlich sein. Es kann mit braunen Flecken beginnen, die zu stärkeren Blutungen führen, manchmal mit großen Blutgerinnseln. Die Blutung kann bis zu zwei Wochen dauern, sollte aber nicht die ganze Zeit über stark sein. Die allgemeine Regel lautet, dass Sie zur Notaufnahme gehen sollten, wenn Sie in weniger als einer Stunde durch ein Menstruationskissen getränkt sind.

    Die Krämpfe bei einer natürlichen Fehlgeburt können von mild bis sehr stark reichen. Ihr Arzt kann Ihnen Schmerzmittel empfehlen, um mit den Krämpfen fertig zu werden.

    Einige Frauen bevorzugen eine Fehlgeburt ohne chirurgischen Eingriff, weil sie die Qual des Eincheckens in das Krankenhaus vermeiden möchten, oder weil sie der Meinung sind, dass Dilatation und Kürettage (D & C) zu invasiv sind. Frauen möchten möglicherweise auch das geringfügige Risiko von Komplikationen durch einen D & C vermeiden oder das Gewebe für die Beerdigung sammeln. (In den früheren Stadien der Schwangerschaft ist das Baby jedoch höchstwahrscheinlich nicht erkennbar).

    Wenn ein Arzt vor Beginn einer Blutung eine Fehlgeburt diagnostiziert, kann es Tage oder sogar Wochen dauern, bis eine Fehlgeburt ohne Intervention eintritt. Dies kann ein langwieriger und emotional schwieriger Warteprozess sein. Die meisten Frauen, 80 bis 90 Prozent, werden innerhalb von zwei bis sechs Wochen ohne Komplikationen eine Fehlgeburt bekommen.

    Wenn die Blutung begonnen hat und die Frau warten möchte, sollte sie die Empfehlungen ihres Arztes befolgen und sich wahrscheinlich nach einem Folgetermin erkundigen, um sicherzustellen, dass alles abgeklungen ist und der hCG-Spiegel auf Null zurückgegangen ist.

    Medikamente zur Beschleunigung einer unvermeidlichen Fehlgeburt

    Wenn die Blutung bei einer Fehlgeburt noch nicht begonnen hat und Sie es vorziehen, eine D & C zu vermeiden, verschreibt Ihnen Ihr Arzt möglicherweise ein Prostaglandin-Medikament wie Misoprostol, um den Prozess zu beschleunigen. Bei diesen Medikamenten tritt eine Fehlgeburt auf dieselbe Weise auf wie ein nicht chirurgischer Verlust ohne Medikamente. Der einzige Unterschied ist, dass das Medikament den Prozess beschleunigt.

    Manchmal verwenden Ärzte Medikamente, um bestätigte oder wahrscheinliche Eileiterschwangerschaften zu behandeln, bei denen kein unmittelbares Bruchrisiko besteht. Bei einer Eileiterschwangerschaft ist Methotrexat die übliche medizinische Behandlung.

    Obwohl diese Medikamente für die meisten Frauen sicher sind, bergen sie das Risiko von Blutungen und starken Krämpfen. Wenn Sie diese Option wählen, wird Ihr Arzt alle Warnzeichen überprüfen, die ärztliche Hilfe erfordern. Sie sollten zu Hause oder in ärztlicher Obhut bleiben, während Sie die Medikamente einnehmen. Vermeiden Sie es, zu Ihrem Arzt zu reisen, der Sie erneut untersucht, um sicherzustellen, dass Ihre Fehlgeburt vollständig ist.

    D & C für Schwangerschaftsverlust

    In den meisten Fällen erfolgt die chirurgische Behandlung von Fehlgeburten durch einen D & C. Wenn Sie einen D & C haben, müssen Sie ins Krankenhaus einchecken und sich vor der Operation untersuchen lassen. Einige Ärzte führen in ihrer Praxis D & Cs durch, daher ist dies nicht immer erforderlich. Sie werden entweder örtlich oder allgemein anästhesiert, abhängig von Ihnen und den Vorlieben Ihres Arztes. Ihr Arzt wird dann Ihren Gebärmutterhals erweitern und Ihre Gebärmutterschleimhaut abkratzen oder absaugen. Sie werden in der Regel am selben Tag wie der Eingriff entlassen. Ihr Arzt wird Ihnen höchstwahrscheinlich ein Rezept für Schmerzmittel und eine Empfehlung zur Nachsorge einige Tage oder ein oder zwei Wochen später geben.

    Ein D & C kann notwendig sein, wenn die Fehlgeburt eine unmittelbare Gefahr für Ihre Gesundheit darstellt. Dies kann der Fall sein, wenn Sie Blutungen haben oder wenn nach einer natürlichen Fehlgeburt Gewebe in Ihrer Gebärmutter verbleibt. Das chirurgische Management kann für einige Eileiterschwangerschaften und Spätschwangerschaftsverluste empfohlen werden.

    Ein D & C bietet den schnellsten Verschluss, insbesondere bei Verlusten, bei denen die Blutung noch nicht begonnen hat. Einige Frauen möchten möglicherweise ein visuelles Bild der Überreste der Schwangerschaft vermeiden. Ein D & C kann es einfacher machen, Gewebe für die Chromosomenanalyse zu sammeln, um Chromosomenanomalien bei Personen mit wiederkehrenden Verlusten auszuschließen.

    Einige Ärzte verwenden D & C auch als Standardbehandlung für alle Fehlgeburten. Wenn Sie eine nichtchirurgische Behandlung bevorzugen und Ihr Arzt Ihnen einen Arztbesuch ohne eindeutigen medizinischen Bedarf empfiehlt, fragen Sie Ihren Arzt, ob er Ihren Wünschen gerecht werden kann.

    Unabhängig von der Managementoption sollten Sie in der Zeit Ihrer Trauer nach Unterstützungsressourcen suchen und sich auf Ihre Familie und Freunde stützen. Wenn Sie wiederholt Fehlgeburten haben, informieren Sie sich über mögliche Ursachen und Tests, die Sie möglicherweise durchführen möchten, bevor Sie es erneut versuchen.

    Kategorie:
    Rechtliche Formen der vorübergehenden Ingewahrsamnahme von Enkelkindern
    Erdnussbutter und Schwangerschaft