Haupt Adoption & PflegeMyelinisierungsprozess und Tween-Impulse

Myelinisierungsprozess und Tween-Impulse

Adoption & Pflege : Myelinisierungsprozess und Tween-Impulse

Myelinisierungsprozess und Tween-Impulse

Von Rebecca Fraser-Thill Aktualisiert am 31. August 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Ashley Corbin-Teich / Getty Images

Mehr in Tweens

  • Wachstumsentwicklung
    • Verhalten & Emotionen
    • Tween-Leben

    Was ist die Definition von Myelinisierung "> Neuronen. Myelin spielt eine wesentliche Rolle für die Gesundheit und Funktion der Nervenzellen, des Gehirns und des Nervensystems. Die Myelinisierung im frontalen Kortex des Gehirns ist ein wichtiger Teil des Reifungsprozesses von Jugendliche.

    Was ist Myelins Funktion?

    Nervenzellen (Neuronen) haben einen langen Schaft oder längliche Fasern, die als Axone bekannt sind. Myelin bildet sich um die Axone in der sogenannten Myelinscheide. Stellen Sie sich Axone als Drähte vor, die elektrische Signale an die verschiedenen Körperteile senden. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass Myelin mit der Isolierung von elektrischen Kabeln verglichen wurde. Allerdings haben nicht alle Axone eine Myelinbeschichtung.

    Myelin besteht aus Gliazellen (manchmal auch als Neuroglia- oder Nervensystemzellen bezeichnet), die Axone schützen, die an Stellen, die als Synapsen bezeichnet werden, mit anderen Körperzellen wie z. B. anderen Neuronen, Muskelzellen und Organen in Verbindung stehen. Myelin ermöglicht es Nervenzellen, Informationen schneller zu übertragen und komplexere Gehirnprozesse zu ermöglichen. Der Grund dafür, dass die Hirnsubstanz weiß aussieht, ist die Vielzahl der myelinisierten Nervenzellen.

    Der Myelinisierungsprozess ist von entscheidender Bedeutung für die Funktion eines gesunden Zentralnervensystems. Die Myelinisierung tritt auch im peripheren Nervensystem auf. Myelin kann in Punkte unterteilt werden, die als Knoten oder Myelinscheidenlücken bezeichnet werden.

    Wie Myelinisierung Tweens beeinflusst

    Die Myelinisierung beginnt in der Gebärmutter, wenn ein Fötus etwa 16 Wochen alt ist, und setzt sich bis ins Erwachsenenalter fort. Während der Zwischenjahre tritt die Myelinisierung insbesondere im Frontallappen des Gehirns auf, dem Abschnitt des Gehirns, der direkt hinter der Stirn beginnt. Die Myelinisierung des Frontallappens unterstützt die kognitive Entwicklung von Tweens.

    Dies ermöglicht ihnen insbesondere eine bessere "Führungsfunktion", die Planungs-, Argumentations- und Entscheidungskompetenz umfasst. Es hilft auch Tweens, ihre Impulse effizienter zu hemmen und mehr Selbstdisziplin zu demonstrieren. Das heißt, viele Tweens und Teens werden weiterhin Probleme mit der Impulskontrolle haben, da der Frontallappen erst im Alter von etwa 25 Jahren reif wird.

    Wenn Myelin Schaden erleidet

    Wenn dieser Fettstoff geschädigt wird, kann dies zu möglicherweise verheerenden Erkrankungen wie Multipler Sklerose (MS) führen. Wenn MS auftritt, wird angenommen, dass das Immunsystem gestört ist und einen Angriff auf die Myelinscheide auslöst, der zu Läsionen führt. Myelinprobleme wurden auch mit Fibromyalgie, Adrenoleukodystrophie (ALD), Krabbe-Krankheit, Charcot-Marie-Tooth-Krankheit (CMT), Guillain-Barré-Syndrom, kleinfasriger Neuropathie und chronisch entzündlicher demyelinisierender Polyneuropathie in Verbindung gebracht.

    Alle diese Erkrankungen betreffen die Nerven und die Menschen, bei denen sie auftreten, leiden in der Regel unter Schmerzen, Muskelschwäche, Taubheitsgefühl und sensorischen Veränderungen. Einige dieser Zustände können sogar tödlich sein. Guillain-Baré zum Beispiel kann die Betroffenen daran hindern, selbstständig zu atmen.

    Wenn Sie oder eine geliebte Person Anzeichen der oben genannten Störungen aufweisen, zögern Sie nicht, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Während manchmal Nervenschäden über einen langen Zeitraum allmählich auftreten, sind die Auswirkungen manchmal schnell zu spüren. In jedem Fall ist es wichtig, so bald wie möglich vor dem Fortschreiten der Krankheit einen Arzt aufzusuchen. Die Inanspruchnahme von medizinischer Hilfe kann auch Menschen mit solchen Krankheiten dabei helfen, ihre Symptome zu lindern und die Unterstützung zu erhalten, die sie benötigen.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Hinweise zum Stillen von Zwillingen und Vielfachen
    6 Arten von Großeltern, die nicht so großartig sind