Haupt aktives SpielZeit für die Bindung mit Ihren Kindern

Zeit für die Bindung mit Ihren Kindern

aktives Spiel : Zeit für die Bindung mit Ihren Kindern

Zeit für die Bindung mit Ihren Kindern

Von Jennifer Wolf Aktualisiert 6. August 2019

Roger Wright / Getty Images

Mehr in Kindererziehung

  • Aktivitäten
  • Feierlichkeiten
  • Ausrüstung und Produkte
  • Technologie

Wie sieht das typische Wochenende in Ihrem Haus aus? "> Hausarbeit, Sie sind nicht allein. Es ist schwierig, sich Zeit für Spaß zu nehmen, wenn Sie Ihre Kinder alleine erziehen und alle Aufgaben erledigen - von der Arbeit in der Schule über die Wäsche bis hin zu den Mahlzeiten und zum Laufen Besorgungen und mehr - das liegt an Ihnen. Und selbst wenn Sie die Zeit der Eltern mit Ihrem Ex teilen, kann es eine Herausforderung sein, alles an den Wochenenden zu erledigen, an denen Ihre Kinder bei Ihnen sind.

Aber das Wichtigste ist, dass Sie sich Zeit nehmen, um Spaß mit Ihren Kindern zu haben: Zeit miteinander zu verbringen, stärkt Ihre Bindung und wirkt sich positiv auf jeden anderen Aspekt Ihrer Beziehung aus. Es ist also eine Investition, die sich lohnt - wenn nur die Zeit einfach zu beschaffen wäre!

Möglichkeiten, Zeit für das Binden mit Ihren Kindern freizugeben

Wenn Sie Probleme haben, mit Ihren Kindern eine sinnvolle Zeit zu verbringen, sollten Sie die folgenden Tipps verwenden, um Zeit für gemeinsame Erlebnisse zu gewinnen:

  • Erstellen Sie eine Wochenendroutine. Wählen Sie eine festgelegte Zeit für Wochenendarbeiten, z. B. Freitagabend oder Samstagmorgen. Auf diese Weise können Sie die Hausarbeit aus dem Weg räumen und den Rest des Wochenendes gemeinsam genießen.
  • Besorgungen kombinieren. Wenn Sie auf einmal zur Bank, zur Apotheke und zum Dollar-Laden laufen, sparen Sie Zeit und Kraftstoff.
  • Erstellen Sie ein System für die Ausführung großer Aufgaben. Wenn Sie beispielsweise an einem Samstag sieben oder acht Ladungen Wäsche waschen, verschlingt dies den ganzen Tag. Versuchen Sie, eine Ladung pro Tag während der Woche zu machen. Möglicherweise starten Sie eine Ladung kurz vor der Zubereitung des Abendessens, geben Sie sie nach dem Abendessen in den Trockner und falten Sie sie, während Ihre Kinder sich vor dem Zubettgehen die Zähne putzen. Und wenn Sie einen Waschsalon benötigen, wählen Sie eine Zeit, in der nicht viel los ist, und Sie können mehrere Ladevorgänge gleichzeitig ausführen.
  • Vertrag es aus. Lassen Sie sich gelegentlich von jemand anderem bei den Hausarbeiten und Besorgungen helfen. Die meisten Geschäfte, die einen Lieferservice für Lebensmittel anbieten, berechnen weniger als 10 US-Dollar für den Service. Dies ist möglicherweise die Zeit wert, die Sie sparen würden. Waschen und Falten von Wäsche ist eine weitere Option, und die meisten Waschsalons verlangen weniger als einen Dollar pro Pfund für den Service.
  • Nehmen Sie Verknüpfungen. Auch wenn die Einstellung von Haushaltshilfe finanziell nicht möglich ist, können Sie sich möglicherweise einige praktische Abkürzungen leisten. Erwägen Sie beispielsweise den Kauf von Reinigungstüchern, abwaschbaren Reinigungskissen für Toilettenschüsseln und Bodenpflegesystemen mit vorbefeuchteten Einwegkissen. Suchen Sie online oder in Ihrer lokalen Zeitung nach Gutscheinen, um die Kosten für Startup-Kits zu senken.
  • Teilen Sie die Arbeit in kleinere Aufgaben auf. Versuchen Sie nicht, jedes Zimmer einmal in der Woche zu reinigen, sondern einmal am Tag kleinere Arbeiten in 15 Minuten. Zum Beispiel montags wischen, dienstags staubsaugen, mittwochs staubsaugen, donnerstags die Badezimmer reinigen und freitags die Bettwäsche wechseln.
  • Entscheiden Sie, was Sie vernünftigerweise "ungeschehen machen" lassen können. Ja, das ist richtig. Manchmal muss man die Kunst des Loslassens des Kleinen üben, um Zeit für das zu schaffen, was wirklich wichtig ist: die Bindung zu seinen Kindern.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Zeit herauszusuchen, die Sie benötigen, um jedes Wochenende eine besondere Zeit mit Ihren Kindern zu verbringen. Setzen Sie zunächst einen oder zwei dieser Vorschläge in die Praxis um und achten Sie darauf, wie viel Zeit Sie damit sparen.

Verschärfen Sie die Zeitersparnis, indem Sie Aufgaben gemeinsam erledigen

Mit der gemeinsamen Arbeit werden zwei Ziele erreicht: Sie können in kürzerer Zeit fertig werden, was mehr Zeit für Spaß lässt, und Sie bringen Ihren Kindern die Fähigkeiten bei, die sie als Erwachsene benötigen. Lassen Sie alle Schuldgefühle beiseite und versuchen Sie, die folgenden Vorschläge zu machen:

  • Machen Sie ein Spiel aus Tag-Team-Reinigung. Geben Sie allen Familienmitgliedern eine Aufgabe und arbeiten Sie gleichzeitig an den Aufgaben. Zum Beispiel kann Ihr 4-Jähriger in jedem Zimmer einen Staubwedel verwenden, während Ihr 8-Jähriger eine Essig-Wasser-Lösung zum Reinigen von Oberflächen und Spiegeln verwendet. In der Zwischenzeit können Sie staubsaugen. Sie werden in weniger als einer Stunde "das Haus putzen" von Ihrer Liste streichen.
  • Spielen Sie "Pick a Chore". Schreiben Sie Aufgaben auf Karteikarten und lassen Sie Ihre Kinder jeweils zwei auswählen, die am Freitagabend oder Samstagmorgen erledigt werden sollen. Diese Methode hilft Ihnen nicht nur, Ihr Haus schneller zu reinigen. Es setzt Ihre Kinder auch einer Vielzahl von Aufgaben aus und gibt ihnen ein Gefühl von Kraft und Leistung, da sie die Aufgaben auswählen können, die sie erledigen.
  • Geben Sie Ihren Kindern die Verantwortung, wenn Sie Besorgungen gemeinsam erledigen. Machen Sie nicht nur die Kinder mit. Geben Sie ihnen etwas Wichtiges, z. B. den Vergleich von Preisen oder Nährwertangaben für bestimmte Artikel, wenn Sie einkaufen. Weisen Sie beispielsweise die Aufgabe zu, die Snacks der Woche auszuwählen. Sagen Sie ihnen, dass Sie bereit sind, 8 USD für Snacks auszugeben, aber es müssen Dinge sein, auf die Sie sich alle einigen können, die die ganze Woche über Bestand haben und die weniger als drei Gramm Fett pro Portion enthalten.

    Wenn Sie Ihre Kinder dazu bringen, ihnen zu helfen, Verantwortung für das Haus zu übernehmen, das Sie teilen.

    Nutzen Sie Ihre neue Qualitätszeit, um sich mit Ihren Kindern zu verbinden

    Sie sind sich nicht sicher, was Sie mit den Kindern anfangen sollen, wenn Sie endlich einen freien Nachmittag haben? Manchmal ist es überwältigend, nur die freie Wahl zu haben, bis Sie zu Hause bleiben und nichts mehr tun. Betrachten Sie stattdessen die vielen Möglichkeiten, sich mit Ihren Kindern zu verbinden:

    • Eins-zu-eins-Aktivitäten: Jedes Kind braucht ab und zu ein bisschen eins-zu-eins. Denken Sie auch daran, dass es kein ganztägiger Event sein muss. Selbst wenn Sie 10 Minuten damit verbringen, ein Brettspiel zu spielen, während Ihr anderes Kind ein Nickerchen macht, kann dies dazu beitragen, dass sich ein Kind wertgeschätzt und wichtig fühlt. Beispiele hierfür sind das Einrichten eines regelmäßigen Mittagstermins, gemeinsame Unterrichtsstunden oder das Teilen eines vorgelesenen Buches.
    • Körperliche Aktivitäten: Die meisten Kinder bewegen sich nicht ausreichend. Die American Association of Pediatrics empfiehlt, dass Kinder an so vielen Wochentagen wie möglich 45 bis 60 Minuten pro Tag Sport treiben. Das klingt nach einer Menge, aber es zählt auch, wenn man es in kürzere, 15-minütige Bursts zerlegt. Und gemeinsames Training ist ein positives Beispiel für Ihre Kinder und stärkt gleichzeitig die Bindung, die Sie teilen. Beispiele sind ein Spaziergang, eine Radtour oder ein gemeinsamer Sport.
    • Kostenlose oder kostengünstige Aktivitäten: Es ist gut für Kinder zu lernen, dass Sie eine tolle Zeit miteinander verbringen können, ohne einen Cent auszugeben. Beispiele für kostenlose Aktivitäten, die Sie mit Ihren Kindern genießen können, sind Gemeinschaftsveranstaltungen, kostenlose oder ermäßigte Filmclubs und Nächte ohne Kinderessen.
    • Entspannende Aktivitäten: Unsere Kinder sind nicht frei von den Emotionen, die wir fühlen. Sie erleben auch Stress, Frustration, Verwirrung und Ärger. In diesem Fall ist es hilfreich, sich Zeit für etwas Entspannendes zu nehmen. Planen Sie entspannende Aktivitäten kurz nach der Rückkehr Ihrer Kinder von zu Hause aus, wenn die Übergänge für Ihre Kinder besonders schwierig sind. Beispiele sind das Ansehen eines Films, das Malen der Nägel oder das Bauen mit Legos.
    • Regentag-Aktivitäten: Bringen Sie Ihren Kindern bei, wie Sie mit Langeweile umgehen, indem Sie ihre kreativen Säfte ankurbeln oder eine Aktivität ausführen, die Sie nicht täglich genießen können. Beispiele sind das Basteln eines Handwerks, das Bauen eines riesigen Puzzles oder das Bowling.
    • Alltägliche Aktivitäten: Wenn Sie sich die Zeit nehmen, etwas mit Ihren Kindern zu tun, das Sie normalerweise auf eigene Faust tun, zeigen Sie ihnen, wie gerne Sie Zeit miteinander verbringen. Beispiele sind gemeinsames Kochen, Backen oder Einkaufen.

    Diese Ideen repräsentieren nur einige der Dinge, die Sie tun können. Um mehr Ideen zu entwickeln, werden Ihre Kinder es lieben, sich zusammenzusetzen und eine Liste der Dinge zu machen, die Sie gerne zusammen machen möchten.

    Kategorie:
    Wie erkennen Sie, ob Ihr Kind an einer oppositionellen trotzigen Störung leidet?
    Wie man einen Windeltorte macht